Kommentare

3 Kommentare

  1. Ein Kunde
    ·
    35 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    prägnante Einblicke in den Spracherwerb, 9. Juni 2003
    Von 
    Ein Kunde – Alle meine Rezensionen ansehen

    Rezension bezieht sich auf: Der Spracherwerb des Kindes: Verlauf und Störungen (Taschenbuch)
    "Der Spracherwerb des Kindes" ist eine gelungene Einführung in das Thema der Sprachentwicklung. Jürgen Dittmann präsentiert den aktuellen Forschungsstand auf kompakte Art und Weise, indem er die wichtigsten Teilbereiche des Spracherwerbs wie:
    -erste Lautäußerungen
    -sprachlicher Input
    -Grammatikerwerb
    -Worterwerb
    -Sprachentwicklungsstörung
    -usw.
    anschaulich und in einfacher Sprache vermittelt.
    Aus diesem Grunde würde ich dieses Buch nicht nur Linguisten zum ersten Einstieg für das Thema empfehlen, sondern gerade auch Laien, welche sich auf leichte und unterhaltsame Weise dem Bereich der Sprachentwicklung näheren möchten ohne sich mit anstrengenden "Fachchinesisch" auseinander setzen zu müssen.
    Ein gelungenes Buch!
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  2. Kindle-Kunde
    ·
    7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    wissenschaftlich, verständlich, interessant!, 18. Januar 2010
    Von 
    Kindle-Kunde (Bergstrasse) – Alle meine Rezensionen ansehen

    Rezension bezieht sich auf: Der Spracherwerb des Kindes: Verlauf und Störungen (Taschenbuch)
    Ich habe mir dieses Buch gekauft um mein Wissen zum Thema Spracherwerb – auch im Rahmen einer Facharbeit – zu vertiefen. Zufriedener könnte ich mit einer Lektüre zu diesem Thema garnicht sein!!
    J. Dittmann hat mir endlich DIE Information gegeben, die sich im Internet kaum finden lässt –> wie geht die Lautentwicklung voran, welche Laute gehen welchen voraus und wieso ist das so?

    Das Buch ist in einem sehr wissenschaftlichen und doch klar verständlichem Stil geschrieben. Man hat nicht das Gefühl etwas "für die breite Masse" zu lesen und Information einzubüssen, weil es hierfür keine "leichteren Worte" gibt.

    Dittmann bezieht sich auf äußerst interessante Theorien zum Thema natürlichem Erstspracherwerb und Grammatikerwerb, hinterfragt diese und zeigt, mit sehr anschaulichen Beispielen, dass zwar jedes Kind seine Muttersprache lernt, es aber kulturelle Unterschiede gibt. Was wir für instinktiv halten (Babysprache oder auch mit dem Kind im Mutterleib sprechen) ist keinesfalls angeboren. An dieser Stelle hätte ich mir fast mehr gewünscht – einfach weil es so interessant war!

    Ich kann dieses Buch nur empfehlen!! Zu dem noch ein super Preis Leistungs Verhältnis, das sich wohl kaum noch toppen lässt.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  3. Blacky77
    ·
    3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    Es gibt bereits eine dritte Auflage!!!, 22. Mai 2013
    Von 
    Blacky77 – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Der Spracherwerb des Kindes: Verlauf und Störungen (Taschenbuch)
    Okay, vorneweg: eigentlich ein super Buch, es gibt einen sehr guten Ein- und Überblick – leider ist dieses hier von 2002, Dittmann hat es bereits zweimal überholt und 2010 die neuste Ausgabe herausgebracht. D.h. bestimmte Termini werden nicht mehr gebraucht, bzw. wurden anderweitig ersetzt. Hatte mangels aktuellen Angeboten dies leider übersehen, hier also eine Warnung an diejenigen, die auf dem letzten Stand sein wollen!
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

doFollow