2016/11/23ac4_Rechtsratgeber09_415GbCB3cxL

Der Rechtsratgeber für Existenzgründer: So bleibt Ihr Unternehmen auf der sicheren Seite; Die häufigsten juristischen Probleme; Mit Checklisten und weiterführenden Adressen

Google Anzeigen

Rechtsratgeber

Juristische Fallstricke gibt es viele bei der Gründung eines Unternehmens. Wie schafft man den Schritt in die Selbstständigkeit ohne rechtliche Probleme? Was kann man selbst regeln und wann lässt man sich besser von einem Fachmann beraten? Eva Engelken behandelt die häufigsten juristischen Herausforderungen, die Existenzgründer zu meistern haben, und zeigt konkret, was jeweils zu tun ist. Ob es um die Anmeldung bei den Behörden geht, die optimale Rechtsform, notwendige Versicherungen oder um die juristisch abgesicherte Gründung mit Partnern – mit diesem Buch sind Existenzgründer auf der sicheren Seite.


Mehr auf Amazon:

Der Rechtsratgeber für Existenzgründer: So bleibt Ihr Unternehmen auf der sicheren Seite; Die häufigsten juristischen Probleme; Mit Checklisten und weiterführenden Adressen

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 197 times

3 Kommentare

doFollow
  1. 5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Ein Muss für jeden Gründer und Kleinunternehmer, 30. August 2009
    Von 
    Elke Fleing (Hamburg) – Alle meine Rezensionen ansehen
    (REAL NAME)
      

    Rezension bezieht sich auf: Der Rechtsratgeber für Existenzgründer: So bleibt Ihr Unternehmen auf der sicheren Seite; Die häufigsten juristischen Probleme; Mit Checklisten und weiterführenden Adressen (Gebundene Ausgabe)
    Auf dieses Buch habe ich schon lange gewartet. Ich kenne die Autorin Eva Engelken schon lange aus dem Texterinnen-Netzwerk TextTreff und weiß, dass sie eine exzellente Schreiberin mit großem juristischen Wissen ist und dass sie komplexe Sachverhalte prima allgemeinverständlich erklären kann.

    Und genau diese drei Eigenschaften zeichnen für mich auch ihr Buch "Der Rechtsratgeber für Existenzgründer" aus. Auf 302 Seiten findet das Gründerherz hier so ziemlich alles, worauf unter rechtlichen Gesichtspunkten vor, bei und nach der Existenzgründung zu achten ist.

    Der Aufbau des Buchs gefällt mir sehr gut. Vier große Teile: Vor der Gründung, Die Gründung selbst und ‚Ihr Unternehmen geht an den Start‘ plus einem Serviceteil mit weiterführenden Links und Tipps sind – bis auf den Serviceteil natürlich – chronologisch aufgebaut, so dass ich in jeder Phase meines Unternehmertums schnell die relevanten Parts finde.

    Die Themenpalette ist so vielfältig, dass mir aus dem Stand nichts einfällt, was ich vermisse. Von der Ausgangslage, aus der heraus ich gründe über die Rechtsformen von Unternehmen, Naming, Standort, Marken- und Vertrags-Rechtliches bis hin zu steuerlichen und Versicherungs-rechtlichen Fragen wird alles behandelt. Sogar zu den rechtlichen Aspekten der Müllentsorgung gibt es einen Abschnitt.

    Besonderes plus dieses Buchs: Es liest sich gut. Jeder juristisch relevante Punkt ist mit Beispielen und/oder Erläuterungen von ‚Juristendeutsch‘ in allgemeinverständliche Umgangssprache ‚übersetzt‘. Durchgehend erfahre ich sofort, inwieweit dieser oder jene Punkt für meine tägliche Praxis als Selbstständige wichtig ist, wie ich ihn anwenden kann und was er eigentlich bedeutet.

    Resümée: Für mich ist dieses Buch ein Muss für jeden Gründer und Kleinunternehmer, denn ich finde dort Wissenswertes, auch wenn ich schon seit Jahren selbstständig bin.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  2. 3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Rechtshilfe nicht nur für Gründer, 26. Oktober 2009
    Von 
    R. Essrich (Hilden) – Alle meine Rezensionen ansehen
    (REAL NAME)
      

    Rezension bezieht sich auf: Der Rechtsratgeber für Existenzgründer: So bleibt Ihr Unternehmen auf der sicheren Seite; Die häufigsten juristischen Probleme; Mit Checklisten und weiterführenden Adressen (Gebundene Ausgabe)
    Immer wieder sucht man als Unternehmerin Rat in Rechtsfragen, fragt Kollegen oder recherchiert im Internet. Das Ergebnis ist meist noch größere Ratlosigkeit, weil man viele verschiedene Informationen erhalten hat, die sich zum Teil auch noch widersprechen.
    Eva Engelken will mit ihrem Ratgeber Schluss mit juristischen Fragen machen, die für Existenzgründer immer wieder auftreten.
    Als Freiberuflerin, deren Existenzgründung nun schon knapp zwei Jahre her ist, fürchtete ich zunächst, nicht mehr zur Zielgruppe dieses Ratgebers zu gehören und einiges zu lesen, das mir nicht wirklich hilft oder auf mich nicht zutrifft.
    Tatsächlich lese ich in dem Buch ein paar Dinge, die ich besser schon gewusst hätte, als ich mich selbstständig gemacht habe, so z. B. zur Namensfindung für das eigene Unternehmen. Insbesondere das Kapitel "Rund um den Vertrag" hat viele Unklarheiten, die ich schon lange im Kopf hatte, beseitigt und meine Verträge und Auftragsbestätigungen gründlich aufgeräumt.
    Auch die Themen, die mich eigentlich nur am Rande oder gar nicht betreffen, habe ich mit Interesse durchgelesen, weil Eva Engelken sie interessant und gut lesbar aufbereitet.
    "Der Rechtsratgeber für Existenzgründer" ist ein informatives Sachbuch zum "Von-vorne-nach-hinten-durchlesen" und gleichermaßen ein Nachschlagewerk bei alltäglichen Rechtsfragen, die im UnternehmerInnen-Alltag auftreten können, und das auch weit über die Gründung hinaus.
    Unbedingt empfehlenswert für Gründer, die von Anfang alles richtig machen wollen!
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  3. 2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Das Recht des Klügeren …, 22. Oktober 2009
    Von 
    Rezensine – Alle meine Rezensionen ansehen

    Rezension bezieht sich auf: Der Rechtsratgeber für Existenzgründer: So bleibt Ihr Unternehmen auf der sicheren Seite; Die häufigsten juristischen Probleme; Mit Checklisten und weiterführenden Adressen (Gebundene Ausgabe)
    Wer einen Überblick gewinnen möchte über alles Wissenswerte rund um Recht und Business, sollte Eva Engelkens Buch ganz einfach von A bis Z durchlesen, genauer gesagt: von Rechtsform und Namensfindung über Verträge und Finanzen bis hin zu Personal und Rechtsstreits.

    Wer dagegen gezielt nach Informationen sucht zu häufigen juristischen Problemen, kann es ebensogut als Nachschlagewerk verwenden – dabei hilft nicht nur die übersichtliche Gliederung, sondern auch das ausführliches Stichwortverzeichnis im Anhang.

    Wie auch immer der "Rechtsratgeber für Existenzgründer" genutzt wird: Der geneigte Leser wird erfreut feststellen, dass sich fundierte juristische Informationen durchaus mit Esprit und Dynamik vermitteln lassen. Zum Glück muss nicht alles, was mit Recht zu tun hat, so öde und unverständlich formuliert sein wie ein Gesetzestext …

    Im Gegenteil – Eva Engelken schreibt im besten Sinne des Wortes leserorientiert, denn sie kennt die Fragen ihrer Leser:

    Gelte ich mit meinem Business als Freiberufler?
    Brauche ich für mein Gewerbe eine Genehmigung?
    Welche Rechtsform passt zu meinem Unternehmen?
    Wie lange muss ich Geschäftsunterlagen aufbewahren?
    Welche Arten von Verträgen gibt es?
    Käme Franchising für mich in Frage?
    Soll ich meinen Firmennamen schützen lassen?
    Darf ich Werbemails verschicken?
    Wie funktioniert ein Mahnverfahren?
    Wie muss ich mich versichern?
    Wie kann ich mein Recht durchsetzen?

    Natürlich gibt die Autorin auch Antworten auf diese und viele weitere Fragen. Fundiert, verständlich, prägnant. Dazu liefert sie wichtige Zusatzinfos (Gut zu wissen"), konkrete Tipps (Aus der Praxis"), wertvolle Links und Literaturhinweise (Mehr zum Thema") sowie praktische Checklisten und natürlich Ansprechpartner.

    Damit wird dieser Rechtsratgeber zum Standardwerk. Nicht nur für Existenzgründer, sondern auch für Selbstständige und Kleinunternehmer, die schon länger im Geschäft sind – ganz gleich, aus welcher Branche sie kommen: von Handwerkern, Handlungsreisenden und Heilpraktikern über Apotheker, Architekten und Autoren bis hin zu Gastronomen, Gewerbetreibenden und Gütertransportunternehmern.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

Kommentar zum Artikel verfassen

Pflichtfelder *

Vollständiger Name. Wird, falls vorhanden, mit Ihrer Homepage verlinkt.

Optional, nicht erforderlich.