2016/11/83ae4_Altertum2C_Antike_26_Mittelalter_51hSIDqsMCL

Der Medicus des Kaisers: Historischer Roman

Ebooks
Google Anzeigen

Altertum, Antike & Mittelalter

Die Zukunft des römischen Weltreiches liegt in seinen Händen.

Rom, 180 n. Chr. In der Nacht, in der der Kaiser Marc Aurel ermordet werden soll, zieht Claudios Galenos Bilanz. Er ist einer der berühmtesten Wissenschaftler seiner Zeit, Leibarzt der Kaiser ebenso wie der Medicus der Gladiatoren und Sklaven. Blutige Kämpfe und tödliche Intrigen am Hof bestimmten sein Leben. Drei Frauen entfachten seine Leidenschaft. Doch keine vermochte ihn so zu bezaubern wie Lucilla, die Tochter des Kaisers Marc Aurel, die jetzt eine Entscheidung von ihm verlangt, von der die Zukunft des römischen Weltreichs abhängt …

Tessa Korbers epischer Roman über das gefährliche und wechselvolle Leben eines Medicus zwischen Intrigen und Wissenschaft in der furchtbaren und großartigen Welt des römischen Reiches – jetzt als eBook lesen.Man muss sich etwas einlesen in diesen historischen Roman, denn er hat eine Eigenart, die in diesem Genre eher ungewöhnlich ist: Tessa Korber erzählt eine Geschichte aus dem Römischen Reich des zweiten Jahrhunderts, beschränkt sich dabei aber nicht auf zeitgemäßes Vokabular, sondern schildert die Ereignisse vornehmlich in unserer heutigen Sprache. Hier ist von "eine Nummer abziehen" die Rede, da werden Blondinen "aufgerissen". Es ist nicht zu unterscheiden (und letztlich auch egal), ob diese Seltsamkeit ein bewusster Kunstgriff der Autorin ist oder ein gewisses sprachliches Unvermögen. Fest steht jedenfalls, dass diese Eigentümlichkeit dem Roman eine besondere Qualität, einen besonderen Reiz verleiht.

Erzählt wird die Lebensgeschichte von Claudios Galenos, der als der bedeutendste Arzt des Altertums neben Hippokrates gelten kann. Er wird um 130 im griechischen Pergamon geboren, studiert im ägyptischen Alexandria, wo er sich unsterblich in eine Mumienporträtmalerin verliebt, und kehrt anschließend in seine Heimatstadt zurück, um dort die blutige Arbeit eines Gladiatoren-Arztes zu verrichten. Um 160 reist er nach Rom, wo er Leibarzt des Prinzen Commodus, Sohn und späterer Nachfolger von Kaiser Marc Aurel, wird. Am Hof des eitlen, grausamen, despotischen und dabei so unfähigen Prinzen wird er in verschiedene Intrigen verwickelt, die ihn — gepaart mit seiner Umtriebigkeit und seinem unstillbaren Wissensdurst — von Rom aus in die entlegensten Gebiete der damaligen Welt, ins syrische Antiochia ebenso wie in die Länder jenseits der Alpen, nach Germanien, treiben.

Tessa Korber gelingt es, das beeindruckende Leben dieses Gelehrten mit seinen Erfolgen wie mit seinen Niederlagen als Arzt, als Wissenschaftler und als Mann spannend nachzuvollziehen. Ein pompöser Roman, der einen tief hineinzieht in die Welt des Römischen Reiches, in der wissenschaftlich aufgeklärte Denker einen einsamen Kampf gegen Aberglauben und dunkle Mystik kämpften. –Christoph NettersheimDie Zukunft des römischen Weltreiches liegt in seinen Händen.

Rom, 180 n. Chr. In der Nacht, in der der Kaiser Marc Aurel ermordet werden soll, zieht Claudios Galenos Bilanz. Er ist einer der berühmtesten Wissenschaftler seiner Zeit, Leibarzt der Kaiser ebenso wie der Medicus der Gladiatoren und Sklaven. Blutige Kämpfe und tödliche Intrigen am Hof bestimmten sein Leben. Drei Frauen entfachten seine Leidenschaft. Doch keine vermochte ihn so zu bezaubern wie Lucilla, die Tochter des Kaisers Marc Aurel, die jetzt eine Entscheidung von ihm verlangt, von der die Zukunft des römischen Weltreichs abhängt …

Tessa Korbers epischer Roman über das gefährliche und wechselvolle Leben eines Medicus zwischen Intrigen und Wissenschaft in der furchtbaren und großartigen Welt des römischen Reiches – jetzt als eBook lesen.


Mehr auf Amazon:

Der Medicus des Kaisers: Historischer Roman

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.