Der Koran widerlegt sich selbst: Wieso der Islam nicht die wahre Religion ist

Sozialwissenschaft

In diesem Buch finden sie Widersprüche im Koran aufgelistet, die beweisen, dass der Koran nicht das Wort von Gott ist. Angebliche Wunder im Koran werden geprüft und es werden wissenschaftliche Falschaussagen aus dem Islam gezeigt. Es wird auch der Frage nachgegangen, ob der Islam zu Gewalt aufruft oder nicht. Es gibt mehr als 30 Stellen im Koran, die zum Töten von Ungläubigen aufrufen.

Was übrig bleibt ist eine Ideologie, die bis heute Unheil auf der Welt anrichtet.


Mehr auf Amazon:

Der Koran widerlegt sich selbst: Wieso der Islam nicht die wahre Religion ist

Facebook Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2009 by Martin Osman Hamann. All rights reserved