Der Gesang der Schwarzdrossel: Die Geschichte einer ungewöhnlichen Liebe

Google Anzeigen

Gesang

Liebe versiegt nicht, sie fließt nur in eine andere Richtung …
Es ist die Geschichte einer Liebe, die auf Ibiza begann und in Paris hell brannte.
Der Starfotograf der Londoner Popszene Max lebt zurückgezogen mit seiner jungen Frau Mela im Südwesten Englands. Max wird von Mela bedrängt, dass sie wieder nach London ziehen sollen. In ein Gespräch darüber platzt der Postbote mit einem Päckchen, in dem sich ein Brief und ein iPod befinden.
„Die Fehler unserer gemeinsamen Zeit mussten geschehen“, schreibt Elo, Max’ Jugendliebe aus Paris. „Ich hatte viel Zeit, das Leben noch einmal Revue passieren zu lassen. Die Erinnerungen an unsere gemeinsame Zeit waren die schönsten, und ich lauschte all der Musik, die uns damals begleitet hat.“
Max ruft in Südfrankreich an und erfährt, dass sie in der Nacht zuvor gestorben ist. Begleitet von den Songs auf dem iPod bricht er auf nach Frankreich, zu einer Reise in die Vergangenheit. Doch die Reise nimmt einen etwas anderen Verlauf, wird von skurrilen Ereignissen begleitet. An den Stätten ihrer Vergangenheit treten auch Max’ dunkle Punkte zutage. Wusste Elo von seinem Geheimnis, das er so lange vor Mela verborgen hat?


Mehr auf Amazon:

Der Gesang der Schwarzdrossel: Die Geschichte einer ungewöhnlichen Liebe

Facebook Like

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.