2016/11/f2e0a_C39Cbersinnliches_51XU0LAMWxL

Dem Drachen versprochen: Übersinnlicher Liebesroman (Paranormal Fantasy Romance)

Google Anzeigen

Übersinnliches

Ich, Hannah MacCuinn, lebte viele Jahre ein friedliches Leben in Dalkey, einem kleinen Ort in der Nähe Dublins. Im Laufe der Jahre ist diese Gegend zu einer der wohlhabendsten Grafschaften Dublins geworden, nur mein „Athair“, mein Vater, und ich wohnten noch, wie vor langer Zeit in unserem gemütlichen Cottage, auf einer Anhöhe, mit direktem Blick zum Meer. Unser Leben bestand aus vielen, kleinen, liebevollen Ritualen. Wir beide vermissten meine Mutter immer noch sehr. Diese ist plötzlich spurlos verschwunden. Genau einen Tag nach meinem ersten Geburtstag. Und obwohl ich genau spürte, dass mein Athair mehr darüber wusste, lächelte er immer nur geheimnisvoll, wenn wir über sie redeten.

Unser friedliches Leben hörte genau an dem Tag auf, als Athair erkrankte. Mit jedem Tag ging es ihm schlechter und eines Tages weihte er mich in sein mysteriöses Geheimnis ein. Es ging um einen mächtigen Drachenclan und einen schicksalhaften Deal, den mein Vater mit den Drachen, wenn auch widerwillig, eingegangen war. Er hatte seine einzige Tochter dem Sohn des Drachenkönigs versprochen. Und der war auf dem Weg, mich zu holen.

Leser-Anmerkung: 18+

Länge Liebesroman: 220 Seiten


Mehr auf Amazon:

Dem Drachen versprochen: Übersinnlicher Liebesroman (Paranormal Fantasy Romance)

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 156 times

Kommentar zum Artikel verfassen

Pflichtfelder *

Vollständiger Name. Wird, falls vorhanden, mit Ihrer Homepage verlinkt.

Optional, nicht erforderlich.