Das Windlied des Bären: Roman

Google Anzeigen

Unterhaltung & Kultur

Nach dem plötzlichen Tod ihrer Mutter möchte die junge Carla Bergmann endlich ihren Vater kennenlernen. Als sie herausfindet, dass er Indianer ist und in Kanada lebt, macht sie sich auf den Weg in die Fremde. Dort stößt sie auf ein altes Familiengeheimnis, als dessen neue Hüterin sie sich behaupten muss, um das Land ihrer Ahnen vor Raubbau und Zerstörung zu bewahren.
Der einfühlsame Lee Ghost Horse hilft Carla, ihre indianische Identität anzunehmen, und löst ungeahnte Gefühle in ihr aus. Sie lernt, die Wildnis und das Leben fernab der Zivilisation zu lieben, und findet so nicht nur die Wurzeln ihrer Familie, sondern auch ihre eigenen.
Ein spannungsreicher Roman und eine große Liebesgeschichte, die die Leser in eine Welt voller Magie und Mythologie eintauchen lässt und sie auf eine abenteuerliche Reise in die Wildnis West-Kanadas führt.


Mehr auf Amazon:

Das Windlied des Bären: Roman

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 126 times

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.