Das weise Herz: Die universellen Prinzipien buddhistischer Psychologie

Google Anzeigen

Religion & Esoterik

Das neue große Buch des Erfolgsautors und berühmten buddhistischen Lehrers

Schlägt man ein grundlegendes Buch über den Buddhismus auf, erwartet man als Erstes den Hinweis auf das allem Leben zugrunde liegende Leiden. Nicht so bei Jack Kornfield. Im Ursprung, schreibt er, liegt die Würde, die unser tiefstes Wesen ausmacht. Sie entstammt unserer Verbundenheit mit allem Lebendigen, die die Wurzel jedes wahrhaftigen Mitgefühls ist. Seine Vision des Buddhismus offenbart ein absolut positives und ermutigendes Menschenbild. Kornfield versteht den Buddhismus als großartiges psychologisches Konzept und nicht als ab- und ausgrenzende Religion. „Das weise Herz“ ist ein machtvolles Buch der Heilung und zugleich eine Laudatio auf Buddha als den größten Heiler. Es widerlegt überzeugend die Auffassung, dass über den 2500 Jahre alten Buddhismus nichts wirklich Neues und Aufregendes mehr geschrieben werden kann. „Das weise Herz“ ist Kornfields Meisterwerk und dürfte bald nach seinem Erscheinen einen Platz unter den zeitlosen Klassikern des Genres behaupten.

• Jack Kornfield gehört mit dem Dalai Lama und Thich Nhat Hanh zu den ganz großen buddhistischen Lehrern

• Erstmalige Darstellung des Buddhismus als eines großartigen Systems positiver Psychologie


Mehr auf Amazon:

Das weise Herz: Die universellen Prinzipien buddhistischer Psychologie

Facebook Like
  1. robert zimmermannrobert zimmermann sagt:
    175 von 180 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Prachtvoll, klug und heiter, 6. Januar 2009
    Von 
    robert zimmermann (hamburg) – Alle meine Rezensionen ansehen

    Rezension bezieht sich auf: Das weise Herz: Die universellen Prinzipien buddhistischer Psychologie (Gebundene Ausgabe)
    Jack Kornfield kann schreiben. In diesem Fall ein wunder-volles Buch über die vielen (buddhistischen) Wege zu einem weisen Herz zu gelangen. Freundlicher und verständnisvoller mit sich selbst umzugehen. Nach meiner Auffassung ist der Produktbeschreibung wenig hinzu zu fügen: es ist sein Meisterstück. Mich faszinierd besonders die Sprache des Werkes: Durchgehend verständlich geschrieben, "einfach" auf Punkte kommen und die mit zu Herzen! gehenden Beispielen belegen, das ist eine Kunst; die gerade im Fachbuchgebiet wenig leuchtende Vorbilder besitzt.
    Kornfields Buch ist für westlich praktizierende Suchende eine Fundgrube an Bestätigung, Erinnerung, Hilfe und praktischen Übungen. Gerade weil er auch die Verbindung zu westlichen Hilfe – (Therapie)Wegen schlägt und damit aus der manchmal doch arg engen buddhistischen Theorieecke "ausbricht" und für einen weiten Blick auf gelingende Lebenswege inklusive Widersprüche sorgt.
    EIn prachtvolles Buch, dem ich viele Käufer wünsche.
    P.S. Kurze "Warnung" für Kornfield Neueinsteiger oder "Untertitelüberleser": wer mit Buddhismus nicht viel anfangen kann sondern mehr auf andere esoterische Wege zum "weisen Herz" steht, könnte "Schwierigkeiten" erleben. Der Autor ist mit ganzer Hingabe dem Buddhaweg veschrieben. Den wiederum beschreibt er…. siehe Anfang der Rezension.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentare (5)

  2. Chrisdoreen TaylorChrisdoreen Taylor sagt:
    81 von 84 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Buddha aus unserer Zeit erweckt den Buddha in Dir, 8. Februar 2009
    Von 
    Chrisdoreen Taylor – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Das weise Herz: Die universellen Prinzipien buddhistischer Psychologie (Gebundene Ausgabe)
    Jack Kornfield, ein Name, ein Begriff für buddistisch Suchende und für Wissende, ein Eingeweihter. Wie der Dalai Lama sagt, wir suchen und leben immer mehr eine Wissenschaft des Geistes, die alle Menschen verbinden kann.So wie Buddha als Mensch Erleuchtung fand und viele Wege in einem Weg aufzeigte, den Menschen gehen können, die müde all der Leiden in der Welt sind, so schenkt uns J.Kornfield hier ein Buch der Weisheit. Er beginnt mit der Analyse, wer wir wirklich sind. Dann führt er uns dazu, selber das Heilmittel zu finden, nämlich Achtsamkeit, und er zeigt auf, wie wir diese entwickeln können.
    Weiter werden wir angeleitet, unsere Unwissenheit zu analysieren und zu tranformieren. Sind wir aus dem Traum der Unwissenheit erwacht, entdecken wir die innere und äussere Freiheit und leben ein neues, sehr viel leid-armeres Leben. Bis wir unsere Buddhanatur leben und die Weisheit und das Mitgefühl eines Buddha in uns lebendig sein lassen.
    Ein wunderbares Buch, das uns ein ganzes Leben begleiten kann.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  3. HagenHagen sagt:
    30 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Ein Buch voll tiefer Wahrheit, 12. Mai 2013
    Von 
    Hagen – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Das weise Herz: Die universellen Prinzipien buddhistischer Psychologie (Gebundene Ausgabe)
    Das weise Herz von Jack Kornfield hat es in sich: als ich vor gut einem Jahr dieses Buch in die Finger bekam, wusste ich nicht, was für einen Schatz ich in Händen hielt. Es ist ein umfangreiches Werk und ich musste es 2 mal lesen, um tiefer in die Begriffswelten des Buddhismus und die Zusammenhänge einsteigen zu können. In den anderen Rezensionen wurde schon viel geschrieben. Was ich ergänzen möchte ist folgendes:
    – Das Buch ist sehr gut gegliedert und führt den Leser von einem buddhistischen Prinzip zum nächsten. Dies ist hilfreich, wenn man später Textstellen nachschlagen möchte.
    – Was für mich wirklich gut rüber gekommen ist, ist die grundlegende Herangehensweise des Buddhismus zum Verständnis einer universellen Wahrheit und die Rolle der Menschen in ihr. Für den westlichen Kulturkreis ist die buddhistische Herangehensweise zunächst ungewohnt, da die tiefe Erkenntnis vor allem aus der Analyse und Handhabung der eigenen Gefühle (Achtsamkeit) kommt. Da dies in der Meditation reproduzierbare Erfahrungen/Sinneseindrücke sind, wird dieser Erkenntnisansatz über die Gefühle auf ein wissenschaftliches Niveau gehoben. Dementsprechend anders sind auch die Ergebnisse dieser Weltsicht – durchweg menschenfreundlich (auch zu sich selbst), da die Gefühle, und zu aller erst das Mitgefühl, im Zentrum der "Überlegungen" stehen. Daraus leiten sich dann viele Themen ab.

    Das Buch ist aus meiner Sicht sehr zu empfehlen, wenig dogmatisch, gut nachzuvollziehen und wertvoll für alle, die sich mit spirituellen Fragen beschäftigen. Für mich hat der Satz "Liebe Deinen nächsten wie Dich selbst" inzwischen eine ganz neue Bedeutung bekommen. …

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.