Das Schwert des Lebens: Roman

Mythen & Legenden

Draken vae Khellian, unehelicher Cousin des Königs von Monoea, hat einen tiefen Fall hinter sich: Einst Kommandant der Garde des Königs, wurde er zu Unrecht für die Ermordung seiner Frau verurteilt und in das ferne Akrasia verbannt. Doch er hat es geschafft, seinen Namen reinzuwaschen und den wahren Mörder seiner Frau zu finden!

Nun wurde er von Elena, der akrasianischen Königin, zum Fürsten von Brîn ernannt und will seinen Untertanen ein guter Herrscher sein. Nicht zuletzt das legendäre Schwert "Meergeboren", dem besondere Kräfte nachgesagt werden, soll ihn dabei unterstützen.

Doch sein Traum vom Frieden platzt, als Akrasia plötzlich angegriffen wird. Dabei gerät nicht nur die Königin in Gefahr, sondern auch Draken selbst. Denn das Interesse der Angreifer gilt insbesondere seinem Schwert, das seinen Träger unbesiegbar machen soll …

DER ZWEITE TEIL DES GROSSEN FANTASY-ABENTEUERS!


Mehr auf Amazon:

Das Schwert des Lebens: Roman

Facebook Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2009 by Martin Osman Hamann. All rights reserved