Das Klavier in den fünften Stock, bitte!: Mein Leben als Möbelpacker

Google Anzeigen

Klavier

Karsten Wollny, der mit über zwanzig Jahren Berufserfahrung ein alter Hase im Geschäft ist, hat die komischsten und skurrilsten Erlebnisse aus dem Alltag eines Möbelpackers aufgeschrieben. Die wahren Geschichten erzählen von Begegnungen, nach denen man fremde Haushalte nicht mehr ganz ungezwungen betritt. Als Wollny und Kollegen zum Beispiel das Chaos in der Messie-Wohnung eines Pastors beseitigen müssen, fallen sie fast vom Glauben ab. Als Nächstes geraten sie bei einem Ehepaar in Trennung mitten in einen handfesten Streit und zu allem Überfluss ist die Kaffeemaschine, wie so oft, schon eingepackt.
Karsten Wollny beweist in seinem Buch, dass er neben dem nötigen Galgenhumor über ein ausgeprägtes psychologisches Gespür für seine Kunden verfügt – zwei unabdingbare Eigenschaften, wenn man länger als zwei Tage in diesem Geschäft überleben will.


Mehr auf Amazon:

Das Klavier in den fünften Stock, bitte!: Mein Leben als Möbelpacker

Facebook Like

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.