Das Kaiserreich: Deutschland unter preußischer Herrschaft – Von Bismarck bis Wilhelm II. – Ein SPIEGEL-Buch

2016/11/48151_ReichsgrC3BCndung_26_Deutsches_Kaiserreich_51YLOVOPDSL

Reichsgründung & Deutsches Kaiserreich

Deutschlands Weg in die Moderne – und in die Katastrophe des ersten Weltkriegs

Die erste deutsche Einheit im Kaiserreich von 1871 entfesselte ungeheure Kräfte. In kurzer Zeit stieg Deutschland in den Kreis der europäischen Großmächte auf. Innenpolitisch spielte Preußen die unangefochtene Führungsrolle, verkörpert im »eisernen Kanzler« Bismarck ebenso wie in den drei preußischen Kaisern des Reiches. SPIEGEL-Autoren und Historiker zeigen im vorliegenden Buch, wie grundlegend sich die deutsche Gesellschaft in den Jahren zwischen 1871 und 1914 veränderte: Der Aufstieg der Sozialdemokratie, der Kampf der Frauen um Gleichberechtigung und ein Aufschwung in Kunst, Kultur und Literatur waren für die Zeit des Kaiserreichs ebenso bestimmend wie ein gesellschaftliches Klima, das weithin durch Militarismus und Untertanengeist geprägt war – und das letztlich in die Katastrophe des ersten Weltkriegs führte.


Mehr auf Amazon:

Das Kaiserreich: Deutschland unter preußischer Herrschaft – Von Bismarck bis Wilhelm II. – Ein SPIEGEL-Buch

Facebook Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2009 by Martin Osman Hamann. All rights reserved