CRAZY ART – Liebe in New York

Google Anzeigen

Belletristik

„Kann Annabel dem rebellischen Bad Boy vertrauen? Die Gefahr, sich zu verlieben, war nie größer.“

Ian ist ein begnadeter Künstler. Doch dem charmanten Taugenichts fehlt das Talent, seine Bilder zu Geld zu machen. Als ihm das Wasser bis zum Hals steht und er droht, aus seiner Wohnung zu fliegen, lernt er die pflichtbewusste Annabel kennen. Das Bodypainting Modell und der Bad Boy, der zu allem Übel auch noch Feinde in der Drogenszene hat, fühlen sich zueinander hingezogen, obwohl sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Auf einer Kunstausstellung, die Ians finanzielle Sorgen mit einem Schlag lösen könnte, muss er nicht nur um den Verkauf seiner Bilder bangen, sondern auch um Annabels Sicherheit.

(In diesem Roman sind explizite erotische Szenen enthalten.)
Die Titel SECRET SUITS & CRAZY ART sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden.

LESERSTIMMEN
„Wunderbare Story! Ian ist einfach ein echter Herzensbrecher.“ – Alia Cruz

„Ein wahres Vergnügen, dabei zu sein, wenn einem Bad Boy wie Ian gezeigt wird, wo es langgeht.“ – Pea Jung

„IAN – sein Charakter ist nicht leicht zu lieben, aber ich tu es.“ – Leserin

„Ein Liebesroman gepaart mit Action, Spannung und angesiedelt in einem Bereich, der ansonsten eher stiefmütterlich behandelt wird – der Kunst.“ – Missis Leseecke

„Sexy, dynamisch, eine tolle Geschichte und ein wunderbares Pärchen.“ – Tina

„Schenkt, Dank eines sehr sympathischen Heldenpaares, schöne Lesemomente.“ – Ka – Happy End Bücher


Mehr auf Amazon:

CRAZY ART – Liebe in New York

Facebook Like

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.