Coltan: Ein spannender Krimi – Ein weltweiter Skandal

Ebooks
Google Anzeigen

Afrika

Dieses Buch ist ein Dokument der Zeitgeschichte und schildert die rücksichtslose Ausbeutung der afrikanischen Bodenschätze durch die großen Industrienationen ebenso wie die Versklavung der Kinder in den ärmsten Ländern der Welt und den mutigen Kampf einer jungen Journalistin gegen die russische Mafia.

Die bekannte Auslandskorrespondentin des Französichen Fernsehens, Roxane de Clermont, will beweisen, dass auch führende Telefonhersteller an den blutigen Coltankriegen im Kongo verdienen. Sie gerät in das Visier der russischen Mafia, die den Rebellen die Waffen liefert. Viel zu spät erfährt die ahnungslose junge Frau von einem Plan zu ihrer Ermordung. Nach einem kurzen Zwischenaufenthalt in Kinshasa trifft sie im November 2008 in Goma ein. Die friedliche Stadt am Kivusee wird von der Rebellenarmee des General Nkunda belagert und nur noch von einigen versprengten Einheiten der regulären Armee verteidigt, die sich nach den verlustreichen Gefechten der letzten Monate hierher zurückgezogen haben. Der Fall der Stadt scheint nur noch eine Frage von wenigen Tagen zu sein.

Die Journalistin macht die Bekanntschaft eines belgischen Piloten, der ebenfalls an den illegalen Coltantransporten beteiligt ist und erhofft sich von ihm wertvolle Informationen. Eine heiße Spur führt nach Finnland und dort bis vor die Tore der Firma Nobika.


Mehr auf Amazon:

Coltan: Ein spannender Krimi – Ein weltweiter Skandal

Facebook Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.