Biografiearbeit – Ratespaß mit Senioren: Aktivieren & Beschäftigen. Band 1: Musik, Film & Fernsehen

Google Anzeigen

Film & Fernsehen

Kleine Rätselrunden sind bei Senioren sehr beliebt. Sie ermöglichen Aktivierung, sind gesellige Unterhaltung und wecken auf ungezwungene Weise Erinnerungen. Rasch entsteht ein lebendiger Austausch über verschiedene Erfahrungen und Traditionen – manchmal auch ein fröhlicher Wettstreit. Für Betreuungskräfte und Pflegende sind die Rätsel ein unkompliziertes und effektives Werkzeug, um Biografiearbeit anzubieten, soziale Kontakte und Wertschätzung zu vermitteln sowie die kognitiven Fähigkeiten der Bewohner zu trainieren. Dieses Rätselbuch bietet eine breite Palette an Fragen zu den Themen Musik, Film und Fernsehen. Es ist speziell auf die Interessen und Lebenswelten von Senioren abgestimmt. Auch für Personen mit einer beginnenden oder leichten Demenz oder für gemischte Gruppen ist ‚Ich hab’s …!‘ gut geeignet. Betroffene mit einer fortgeschrittenen Demenz sollten ebenso einbezogen werden – auch wenn sie vielleicht die Lösungen nicht erraten, profitieren sie von den sozialen Kontakten, genießen die Unterhaltung und erinnern sich bei vertrauten Themen partiell.

Susann Winkler ist Diplom-Heilpädagogin. Während langjähriger Auslandsaufenthalte in Großbritannien, Kroatien und Österreich war sie in verschiedenen sozialtherapeutischen Einrichtungen tätig. Seit sechs Jahren lebt sie im Berchtesgadener Land und arbeitet im Bereich soziale Betreuung in der Seniorenarbeit.


Mehr auf Amazon:

Biografiearbeit – Ratespaß mit Senioren: Aktivieren & Beschäftigen. Band 1: Musik, Film & Fernsehen

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 170 times

Kommentar zum Artikel verfassen

Pflichtfelder *

Vollständiger Name. Wird, falls vorhanden, mit Ihrer Homepage verlinkt.

Optional, nicht erforderlich.