Bewerbungsgespräch: Bewerbungshandbuch: 30 Tipps für das Vorstellungsgespräch, Bewerbungsschreiben und wie Bewebungsgespräch führen

Google Anzeigen

Allgemeine Bewerbungsratgeber

Sie haben schon viele Tipps für das Vorstellungsgespräch gelesen? Aber ganz sicher nicht die richtigen!

Sie wollen beim Vorstellungsgespräch überzeugend wirken? Nicht schwierig- Unsere 30-Tipps lange Liste macht Sie ganz bereit:

•Vorbereitung auf verschiedene Fragen beim Vorstellungsgespräch
•Körpersprache beachten
•Entscheidend bei der Begrüßungs-und Abschiedsphase
•Praktische Tipps bei der Nervosität
•Die Bedeutung von Höflichkeit und Humor
•Umgang mit der Schokoladenseite und den Schwächen
•u.v.m.

Ganz egal ob Sie arbeitslos sind oder nach einem neuen Job suchen, kann Ihnen dieser Ratgeber bei der Vorbereitung für Ihr baldiges Vorstellungsgespräch hilfreich sein.
Hier können Sie eine Menge von nützlichen Ratschlägen finden, die individuell anpassbar sind.

Auf welche Fragen finden sie hier Antworten?

•Was muss ich bei der Recherche über die Zielfirma beachten?
•Soll ich vor dem Vorstellungsgespräch ein Parfüm oder ein Deodorant auftragen?
•Soll ich einen Kaffee annehmen? Oder nur Wasser?
•Wie kann mir bei dem Gespräch die OLALA- Formel helfen?
•Wie kann ich durch Körpersprache den Sympatie-empfinden vom Personaler beeinflussen?
•u.v.m.

Könnten Sie versuchen, diese Fragen selbst zu beantworten? Wäre es nicht besser, wenn Sie alle Antworten auf einer Stelle finden könnten? Und jetzt ist das möglich!

In diesem Ratgeber finden Sie die 30 ausführlich beschriebenen Ratschläge für das Vorstellungsgespräch. Die Antworten auf oben genannten Fragen und vieles mehr können Sie hier finden.

Unter anderem…

WIE SIE AM VORSTELLUNGSGESPRÄCH INTERAKTIV TEILNEHMEN KÖNNEN

Das Vorstellungsgespräch ist weder eine Plauder-stunde noch ein Verhör.
Es ist ganz unangemessen, sowohl Witze zu erzählen als auch auf die Fragen vom Personaler: “Haben Sie etwas zu fragen? Interessiert Sie noch etwas über unsere Firma? Gibt es noch etwas was wir besprechen sollten?“ mit „Nein, ich habe alles, was mich interessiert, auf Ihrer Webseite gefunden“ zu antworten. Obwohl es auf der einen Seite sehr lobenswert ist, dass Sie sich so gründlich mit der Webseite von der Zielfirma befasst haben, machen Sie dabei keinen beeindruckenden Eindruck, da Sie als nicht kommunikativ und nicht energisch genug aufgefasst werden könnten. Es gibt also eine Reihe von Fragen, die bei dieser Gelegenheit gestellt werden sollten und die Sie als potentiellen Angestellten im besten Licht darstellen können.
Die Gelegenheit, Fragen selbst zu stellen, sollten Sie als eine bedeutende Herausforderung auffassen und sie so gut wie möglich nutzen. Ihre Gut durchdachten Fragen können Sie besser darstellen als Ihre Antworten. Diese Herausforderung sollte von Ihnen unbedingt angenommen werden, falls Sie wirklich eingestellt werden wollen.
Welche Fragen? Keine Idee? In diesem Ratgeber zeige ich Ihnen WELCHE!
WIE SIE EINEN GUTEN EINDRUCK HINTERLASSEN KÖNNEN

Es gibt viele Ratgeber im Internet. Da kann man verschiedene Tipps finden. Manche sind nützlich, manche sind überflüssig. Selten sind Tipps, die eine praktische Anwendung haben. In diesem Ratgeber werden Sie u.a. herausfinden, wie Sie einen guten Eindruck hinterlassen können, bzw. wie Sie Ihre Personaler auch in letzter Phase der Vorstellungsgespräch überzeugen können, dass Sie die richtige Person für die angebotene Stelle sind.
Was sollten Sie am Ende des Vorstellungsgespräch tun? Wollen Sie auch nach dem Vorstellungsgespräch die Personaler irgendwie an sich erinnern und sich so von der Masse abheben. Vielleicht könnten Sie den Personalen ein Dankschreiben per E-Mail senden?
Davon werden Sie mehr in diesem Ratgeber erfahren.


Mehr auf Amazon:

Bewerbungsgespräch: Bewerbungshandbuch: 30 Tipps für das Vorstellungsgespräch, Bewerbungsschreiben und wie Bewebungsgespräch führen

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 238 times

Kommentar zum Artikel verfassen

Pflichtfelder *

Vollständiger Name. Wird, falls vorhanden, mit Ihrer Homepage verlinkt.

Optional, nicht erforderlich.