Banken im Wandel des 21. Jahrhundert: Erfolgsrezept Multikanalvertrieb

Google Anzeigen

Banken

Die Bankenindustrie durchläuft nicht zuletzt durch die Finanzmarktkrise der Jahre 2007 bis 2009 einen tiefgreifenden Strukturwandel. Die Vertriebsstrukturen des deutschen Bankgewerbes befinden sich jedoch schon länger in einem kontinuierlichen Prozess der Veränderung.

Der gnadenlose Verdrängungswettbewerb hat die Margen massiv unter Druck gebracht, denn die Preissensibilität der Bankkunden ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen und die Kundenloyalität rückläufig. Noch vor wenigen Jahren war der Kunde seiner Hausbank absolut treu. Nur wenige kamen auf die Idee, mit ihrem Konto zu einer anderen Bank zu wechseln.

Finanzdienstleister werden sich immer mehr in einer vielfältigen Medienlandschaft bewegen und Kunden werden Bankdienstleistungen ihrem persönlichen Bedarf entsprechend über die verschiedensten Medien in Anspruch nehmen. Um ihren Kunden alles anbieten zu können und dennoch die Kostenvorteile des Internet- und Telefonvertriebs zu nutzen, verfolgen die meisten Banken seit einigen Jahren eine sogenannte Multikanalstrategie. Warum Banken in der heutigen Zeit multikanalfähig sein sollten und welche Möglichkeiten es gibt, den Vertriebskanal Internet zu stärken werden in diesem Werk dargestellt.


Mehr auf Amazon:

Banken im Wandel des 21. Jahrhundert: Erfolgsrezept Multikanalvertrieb

Facebook Like

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.