Baby-Auto! Baby-Auto!

Google Anzeigen

Rallyes

Starren Blicks segelte die Blondine auf mich zu. Sie wirkte wie ferngesteuert und kam immer näher, bis ich merkte: Ihr Blick galt nicht mir. Sondern meinem Auto, Baujahr 1978.

Zärtlich streichelte sie über dessen lackierte Flanke und begann zu schwärmen: "Meine erste Liebe hatte so ein Auto. Ein Medizinstudent, 20 Jahre alt. Fragen Sie mich nicht, wie alt ich war, da hatte der Staatsanwalt noch die Hand drauf." Sie drehte sich um und entfernte sich, wie sie gekommen war: grußlos.

Im gleichen Moment wusste ich, dass ich dieses Buch schreiben würde.

Es ist ein Buch über ein Abenteuer mit Technik. Über Dinge, über Personen, über das Leben. Es ist kein normales Autobuch. Denn ich fahre kein normales Auto, sondern einen Triumph Spitfire. Geschrieben von jemandem, der bis vor kurzem für Autos nur eines übrig hatte: Verachtung.

Es geht in dem Buch nicht nur um Autos. Sondern auch um Philosophie.


Mehr auf Amazon:

Baby-Auto! Baby-Auto!

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 155 times

3 Kommentare

doFollow
  1. 5.0 von 5 Sternen
    Triumph Spitfire Erlebnisse, 26. Dezember 2014
    Von 
    Anton Schlenger – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Baby-Auto! Baby-Auto! (Kindle Edition)
    Was man so erleben kann mit dem neuen Oldtimer Hobby schreibt Gero von Randow in sehr netter und auch tiefgründiger Form. Jeder, der mit dem Hobby "Oldtimer" schon begonnen hat erinnert sich genau an solche Momente, wie der Autor sie so herrlich treffend beschreibt. Und jedem, der sich mit dem Gedanken trägt, einen Oldtimer zu kaufen und zu fahren sei dieses Buch ans beginnende Oldtimer Herz gelegt. Einfach schöne Geschichten rund um ein liebenswertes altes Auto, hier speziell der kleine Triumph Spitfire, zum mehrmaligen Lesen und zum Nachdenken, denn dieses Hobby ist gar nicht so schwer.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  2. 5.0 von 5 Sternen
    Zauberhaft, 11. Dezember 2014
    Von 
    annette k̦werich РAlle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Baby-Auto! Baby-Auto! (Kindle Edition)
    Ein Vergnügen – zauberhaft, mit dem gewohnten Tiefgang ("Genießen – eine Ausschweifung"). Berührend wie das Lächeln eines Babies, ehm, Baby-Autos! (PS: bis gestern hatte ich noch kein eBook gelesen oder gekauft und mit kleinen Oldtimern hatte ich noch nie was am Hut – hatte)
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  3. 4.0 von 5 Sternen
    naja- für den echten Spitfirefan ein muss, 12. Juni 2016
    Von 
    Leseratte – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Baby-Auto! Baby-Auto! (Kindle Edition)
    … für den Beifahrer als kleines "Zwischendurch- Lesestück" im Akkord gelesen.

    Der Spitfirebesitzer ging – wie zu erwarten- völlig darin auf 🙂 auch als Familienmitglied hab ich ein paar herzhaft lachen müssen und so manche "Macke" wieder erkannt.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

Kommentar zum Artikel verfassen

Pflichtfelder *

Vollständiger Name. Wird, falls vorhanden, mit Ihrer Homepage verlinkt.

Optional, nicht erforderlich.