Arzneiverordnungs-Report 2015

Ebooks
Google Anzeigen

Paläoklimatologie

Seit mehr als 30 Jahren bietet der Report eine unabhängige Informationsmöglichkeit über die verschiedenen Komponenten der Arzneimittelverordnung und trägt damit zur Transparenz des Arzneimittelmarkts, zur Bewertung von Arzneimitteln und zu einer sowohl zweckmäßigen und sicheren evidenzbasierten als auch wirtschaftlichen Arzneitherapie bei. Im Arzneiverordnungs-Report werden die Rezepte für die Patienten der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) mit Methoden der evidenzbasierten Medizin analysiert. Im Jahr 2014 haben 204.796 Vertragsärzte und Vertragszahnärzte 820 Mio. Einzelverordnungen mit Gesamtkosten von 35,4 Mrd. € (+9,6% im Vergleich zum Vorjahr) ausgestellt. Der Arzneiverordnungs-Report gliedert sich in vier Teilbereiche: Allgemeine Verordnungs- und Marktentwicklung; Indikationsgruppen; Analysen von Arzt- und Patientengruppen; Anhang mit ergänzender statistischer Übersicht


Mehr auf Amazon:

Arzneiverordnungs-Report 2015

Facebook Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.