Armer Hund: Wie der angeblich beste Freund des Menschen vergöttert und verhätschelt, kaputtgezüchtet und ausgenutzt, zur Schnecke und zum Affen gemacht wird

Google Anzeigen

Mensch, Technik & Umwelt

Ein halbes Jahr lang hat der renommierte Tier-Journalist Robert Saemann-Ischenko im Auftrag des „Stern“ in der Hundeszene recherchiert. Entstanden ist daraus neben einem Artikel dieses Buch – eine erschreckende, aber auch amüsante Tour de force durch die Abgründe des deutschen Hundewesens. In der die Leser u.a. erfahren, warum Arved Fuchs bei Polarexpeditionen selbst laufen soll, statt den Hundeschlitten zu nehmen; dass 71 Prozent der Hundehalter dem Tier „alle ihre Probleme“ erzählen; wieso Hunde immer öfter Antidepressiva bekommen und die Universitäts-Tierklinik Gießen Silikon-Hundehoden für 400 Euro offeriert; dass es für Hunde Nasenschwärzmittel, Vorhautreiniger und Zahnpasta, Ballkleider und Lebensversicherungen gibt; in Deutschland „Erinnerungsdiamanten“ aus eingeäscherten Hunden in Mode sind, während in Österreich Hundekadaver schlichtweg zu Biodiesel verarbeitet werden.

Mit 13 Bildern des Magnum-Fotografen Martin Parr


Mehr auf Amazon:

Armer Hund: Wie der angeblich beste Freund des Menschen vergöttert und verhätschelt, kaputtgezüchtet und ausgenutzt, zur Schnecke und zum Affen gemacht wird

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 178 times

Kommentar zum Artikel verfassen

Pflichtfelder *

Vollständiger Name. Wird, falls vorhanden, mit Ihrer Homepage verlinkt.

Optional, nicht erforderlich.