Angst ist doof – Mutgeschichten für Schulkinder: Mutgeschichten rund um Schule, Mitschüler und Ängste

Google Anzeigen

Für Schulkinder & Jugendliche

‚Schule ist toll‘, sagen viele Kinder. ‚Schule ist doof‘, sagen aber eben so viele. Dabei ist es in den meisten Fällen nicht die Schule, die sie ‚doof‘ finden. Nein, es ist die Angst vor der Schule oder vor den Mitschülern. Die Angst, ausgelacht oder gehänselt, von Mitschülern geschlagen, geschubst oder gemobbt zu werden. Ohne diese Angst nämlich würden bis auf wenige Ausnahmen fast alle Kinder ‚Schule ist toll‘ sagen.
Die Erzählungen in diesem eBook nehmen sich dieses Themas an. Sie machen Kindern Mut, sich nichts daraus zu machen, wenn sie wegen eines Spitznamens, so wie Gina Glühwürmchen aus der Geschichte, ausgelacht oder wie Florian wegen der neuen Brille gehänselt werden. Es ist auch nicht schlimm, neu in eine Klasse zu kommen, so wie es Eva mit ihrem Angstkäfertanz im Bauch und Christian nach dem Umzug ergeht. Diese und weitere Geschichten helfen Kindern, Schule – und auch den Schulweg – nicht beängstigend zu empfinden. Schule ist nämlich toll. Und die Freundschaft zu Mitschülern auch.


Mehr auf Amazon:

Angst ist doof – Mutgeschichten für Schulkinder: Mutgeschichten rund um Schule, Mitschüler und Ängste

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 168 times

Kommentar zum Artikel verfassen

Pflichtfelder *

Vollständiger Name. Wird, falls vorhanden, mit Ihrer Homepage verlinkt.

Optional, nicht erforderlich.