Amerika: Oder: Der Verschollene (Klassiker bei Null Papier)

2016/12/08a03_Amerika_51oRswhqG-L

Amerika

Der Roman schildert die Erlebnisse des jungen Karl Roßmann in den USA. Er wird von seinen Eltern nach New York geschickt, da er von einem Dienstmädchen „verführt" wurde und dieses geschwängert hat. Karl muss sich in einem fremden Land allein zurechtfinden. Getreu Kafkas Lieblingsthema ist sein Protagonist auch hier Geschicken ausgesetzt, die scheinbar nur vom Zufall bestimmt sind. Karl driftet wie ein Verstoßener von Ort zu Ort und wird von allen Menschen enttäuscht. Der Amerikanische Traum einer erfolgreichen Auswanderung wird zu einem Albtraum der permanenten Entfremdung.

„Amerika oder Der Verschollene" ist neben „Das Schloß" und „Der Prozeß" einer der drei unvollendeten Romane von Franz Kafka, entstanden zwischen 1911 und 1914.

1. Auflage (1. Auflage)
Umfang: 660 Buchseiten bzw. 344 Normseiten

Null Papier Verlag
www.null-papier.deDer Roman schildert die Erlebnisse des jungen Karl Roßmann in den USA. Er wird von seinen Eltern nach New York geschickt, da er von einem Dienstmädchen „verführt" wurde und dieses geschwängert hat. Karl muss sich in einem fremden Land allein zurechtfinden. Getreu Kafkas Lieblingsthema ist sein Protagonist auch hier Geschicken ausgesetzt, die scheinbar nur vom Zufall bestimmt sind. Karl driftet wie ein Verstoßener von Ort zu Ort und wird von allen Menschen enttäuscht. Der Amerikanische Traum einer erfolgreichen Auswanderung wird zu einem Albtraum der permanenten Entfremdung.

„Amerika oder Der Verschollene" ist neben „Das Schloß" und „Der Prozeß" einer der drei unvollendeten Romane von Franz Kafka, entstanden zwischen 1911 und 1914.

1. Auflage (1. Auflage)
Umfang: 660 Buchseiten bzw. 344 Normseiten

Null Papier Verlag
www.null-papier.de


Mehr auf Amazon:

Amerika: Oder: Der Verschollene (Klassiker bei Null Papier)

Facebook Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2009 by Martin Osman Hamann. All rights reserved