Allerlei Leipzig: Passagen, Parks und Paddelboote (Lieblingsplätze im GMEINER-Verlag)

Google Anzeigen

Reiseführer nach Städten

Was in Leipzig alt und was neu ist, das ist manchmal schwer zu sagen: Ein historischer Bahnhof wurde um einige Meter hin- und hergerückt und begann ein neues Leben als Brauerei. Ein gründerzeitliches Pissoir macht als Kult-Imbiss Karriere. Eine Spinnerei behielt zwar ihren Namen, bekam aber neue – manchmal versponnene – Nutzer. In riesigen Braunkohletagebauen steigt mit dem Wasserspiegel auch die Stimmung, denn sie werden zu Schwimm- und Segelparadiesen. Und manche einstige Dreckecke ist längst zu einem Lieblingsplatz der Autoren avanciert.


Mehr auf Amazon:

Allerlei Leipzig: Passagen, Parks und Paddelboote (Lieblingsplätze im GMEINER-Verlag)

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 181 times

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.