Kommentare

3 Kommentare

  1. Neiznellow, Monika
    ·
    13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    jeden Penny wert, 26. Februar 2016
    Von 
    Neiznellow, Monika (Deutschland) – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Affinity Photo – Brillante Fotos genial einfach – für Anfänger und Photoshop-Anwender (Taschenbuch)
    Nachdem ich das erste überhaupt auf deutsch erschienene Buch über Affinity im Papierkorb entsorgt habe – und das mache ich sonst nie mit Büchern – bin ich von diesem Buch sehr angenehm überrascht. Habe es durchgelesen, viel Neues gelernt, einiges aufgrund von Videotutorials wiedererkannt und ich kann es nur empfehlen. Es werden nicht (!) die Grundlagen der Fotografie erklärt – die kenne ich schon aus anderen Quellen -, sondern die vielfältigen Möglichkeiten des Programms in nachvollziehbaren Schritten dargelegt. Ich habe keinerlei Erfahrung mit Photoshop, und das wird auch nicht vorausgesetzt. Ich habe verstanden wie Masken und Ebenen, Filter und Live Filter funktionieren. Ein klar formulierter Leitfaden für das Programm, verständlich, nachvollziehbar, grundlegend.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  2. pittyNET.de Redaktion
    ·
    10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Eine würdige Photoshop Alternative, 1. März 2016
    Von 
    pittyNET.de Redaktion – Alle meine Rezensionen ansehen

    Rezension bezieht sich auf: Affinity Photo – Brillante Fotos genial einfach – für Anfänger und Photoshop-Anwender (Taschenbuch)
    Bevor ich dieses Handbuch in meinen Händen hielt hatte ich den Namen „Affinity Photo“ nur im Hinterkopf. Da das Programm an sich kostenpflichtig ist, hatte ich mir bereits eine Testversion heruntergeladen um mir anzuschauen, ob sich die Vollversion des Programmes lohnt. Da ich schnell bei dem Funktionsumfang von Affinity Photo schwarzen Rauch aus meinen Kopf aufsteigen sah, habe ich das Programm kaum noch angerührt bis ich es irgendwann ganz von meiner Festplatte gelöscht habe. Schade eigentlich.

    Nun habe ich Affinity Photo wieder auf meinem Mac und bin seit kurzem selbsternannter Experte mit dieser Bildbearbeitungssoftware.

    Es gibt ja bekanntlich den Spruch „Never change a winning team“ und mein „winning team“ war schon immer Adobe Photoshop. Es gab viele Alternativen aber die Wenigsten haben sich halbwegs im Markt etablieren können und der Großteil dieser Alternativen ist irgendwann einfach wieder verschwunden. Affinity Photo allerdings ist, gerade durch den günstigen Preis, eine würdige Konkurrenz.

    Auf knapp 270 Seiten erklärt Johann Szierbeck, der Autor dieses Buches, alles was man für die Nutzung von Affinity Photo wissen muss. Egal ob es dabei um Import oder Export von Bildern, dem Retuschieren oder dem verwenden von verschiedenen Filtern geht: Dieses Buch macht jeden zum Experten. Wer das Buch während der Nutzung der Software an seinem Arbeitsplatz liegen hat, kann über das umfangreiche Stichwortverzeichnis am Ende des Buches schnell fündig werden, wenn man mal wieder etwas Wichtiges vergessen hat.

    Worauf jetzt noch Warten? Die teure monatliche beziehungsweise jährliche Gebühr für Photoshop kann gespart werden und in Affinity Photo und dieses Handbuch investiert werden. So kann nichts mehr schiefgehen.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  3. Amazon Kunde
    ·
    7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    bereut habe ich es nicht.., 1. April 2016
    Von 
    Amazon Kunde – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Affinity Photo – Brillante Fotos genial einfach – für Anfänger und Photoshop-Anwender (Taschenbuch)
    bereuen klingt etwas verwunderlich..mag daran liegen das ich mich immer schwer tue etwas zu kaufen..
    Aber das Buch ist Klasse geschrieben..
    175 Seiten habe ich am Stück gelesen..spricht eindeutig für das Buch..
    Das gute daran ist..es ist einfach gehalten und meiner Meinung nach für jeden verständlich..
    Jedenfalls bringt es jeden der gerne mit Affinity Photo arbeitet im Handumdrehen einen großen Schritt nach vorne..
    Ich habe mir das Buch zusammen mir "Affinity Photo-Schritt für Schritt zum perfekten Bild" von Markus Jäger gekauft..

    ich kann es wirklich ohne WENN und ABER empfehlen..!!!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

doFollow