1818: An die See, um die Welt und andere Reiseunternehmungen (Kleine Kulturgeschichten)

Google Anzeigen

Epochen

1818 treffen sich die Monarchen Europas in Aachen, um die Ergebnisse des Wiener Kongress weiter zu verhandeln. Wer wirft ihnen aus einem Gasballon Gedichte und Blumen zu?
1818 ankern zwei Expeditionsschiffe in der Bucht vor Kapstadt, ein russisches und ein französisches. Auf beiden Schiffen werden die Reiseerlebnisse von einer Weltumsegelung niedergeschrieben.
1818 wird an Weihnachten ein Lied geboren, das in über dreihundert Sprachen um die Welt gehen wird, Stille Nacht, Heilige Nacht.
Historische Fakten aus Kultur und Kunst – in kleinen Geschichten erzählt, spannend, traurig, überraschend, lustig.
Was können wir von diesen Kulturschätzen heute im 21. Jh. noch finden und besuchen? Darüber informiert der zweite Teil, incl. Quellenangaben zum selbstständigen Weiterforschen.


Mehr auf Amazon:

1818: An die See, um die Welt und andere Reiseunternehmungen (Kleine Kulturgeschichten)

Facebook Like

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.