XING Impressum erstellen & PR9-Backlink bekommen

Google Anzeigen

Die 2003 von Lars Hinrichs in Hamburg gegründete Business-Kontaktplattform XING (früher openBC) zählt über 12 Millionen Benutzer (davon 793.000 mit einer kostenpflichtigen Premium-Mitgliedschaft). Nach Angaben von Wikipedia erwirtschaftete die XING AG im Jahre 2012 einen Umsatz von 73,3 Millionen EUR. Laut dem Google Keyword-Planer erzeugt das Brand-Keyword "Xing" ca. 1.220.000 Suchanfragen pro Monat. Die 2.740.000 indexierten Seiten in Google, ein Startseiten-PageRank von 9 und ein Alexa Rank (global) von 334 machen deutlich, dass XING eine Größe im Web darstellt. Kurzum: Das soziale Netzwerk ist erfolgreich, beliebt und…doFollow!

So leicht kommst Du an starke doFollow Links…

1. XING-Profil erstellen – dafür einfach das Anmeldeformular auf https://www.xing.com/app/signup ausfüllen.
2. XING-Zugang aktivieren – den Link zur Bestätigung der Registrierung anklicken (wird via Email gesendet)
3. XING-Account einrichten – Weitere Profil-Informationen eintragen & Kontakte hinzufügen.
4. XING-Impressum erstellen – XING-Profil öffnen, runterscrollen und auf "Impressum bearbeiten " klicken. In das Pop-up Fenster schließlich alle notwendigen Daten* sowie die URL zur jeweiligen Internetpräsenz eintragen.
xing, xing logo
*Ein rechtskonformes Impressum-Muster für XING findet man hier (ganz unten). Gemäß Paragraf 5 des Telemediengesetzes gehören folgende Infos in das XING-Impressum:
Bei Privatpersonen

  • vollständiger Name
  • vollständige Adresse
  • E-Mail-Adresse und Telefonnummer

Bei Unternehmen

  • Rechtsform und die Umsatz-Identifikationsnummer
  • Vollständige Firmenbezeichnung im handelsrechtlichen Sinn (z. B. XY-Internet GmbH) und die vertretungsberechtigte Person
  • Register und die Registernummer (falls vorhanden)
  • das Stamm- oder Grundkapital (Bei Kapitalgesellschaften und GmbHs /AGs /KGaA, die sich in Liquidation befinden)
  • Zuständige Aufsichtsbehörde, Kammer und Zulassungsbehörde(z. B. Anwälte, Steuerberater, Ärzte) [Beispiel-Impressum]
Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 11.335 times

34 thoughts on “XING Impressum erstellen & PR9-Backlink bekommen

  1. Sehr cool! Und mir war nicht einmal bewusst, dass Xing inzwischen einen PR von 9 hat. Dann werde ich das gleich als Anlasse nehmen, mich dort doch endlich mal anzumelden. War auch aus anderen Gründen schon lange überfällig…

  2. Auch von mir vielen Dank für den Tip. Allerdings sieht ein XING Account mit nur ein paar Kontakten ziemlich ärmlich aus. Ich für meinen Teil muss erstmal überlegen wen ich überhaupt kenne, der bei XING ist.

  3. Danke für den Hinweis. Finde ich gut das man dort im Impressum auf seine Präsenz hinweisen darf. Da werde ich gleich mal meinen alten Account reaktivieren und auf meine Webseite (Link) verlinken. Hoffentlich kommen da auch ein paar reale Besucher bei rum

  4. Super vielen Dank für den Hinweis, wurde direkt mal eingerichtet, mal schauen wann sich etwas bemerkbar macht. Toller Blog, mach weiter so!

  5. Wow, Xing ist PR9 😀 Und dann auch noch Dofollow? 😀 Habe zwar keine Lust meine private Adresse in meinem angestaubtem Profil zu hinterlegen, aber ich habe gesehen, das man auch andere Möglichkeiten hat auf seine Internetpräsenzen hinzuweisen 🙂

  6. Ich verstehe nur nicht ganz was das ganze bringen soll.
    http://www.xing.com hat PR 9.

    Nun wenn ich ein neues Profil erstelle hat es noch kein PR..
    was bringt mir ein Link auf einem profil das noch kein PR hat?

  7. Die Frage stell ich mir generell, nicht nur bei Xing sondern bei jedem Webkatalog oder sonstwo, meistens sind ja nur die Startseiten mit nem hohem PR, da wo der Link draufkommt haben ja garkeinen?!

    Was bringt es dann?

  8. Liebe Lena,
    das freut mich aber zu hören, dass Dir die Awards gefallen.
    Diese gibt es jedoch nirgendswo zu kaufen, denn sie sind, genauso wie das Logo,
    ein festes und uniques Element innerhalb meines Blogdesigns, welches ich in Zusammenarbeit mit einem Gamedesigner entworfen und gestaltet habe.

  9. Sehr interessant! Ich hatte noch kein Impressum bei Xing, war aber angemeldet. Hab das jetzt mal nachgeholt und natürlich einen Link gesetzt 🙂

  10. Hatte ich ebenfalls übersehen, dass man da mit dofollow verlinken kann. Herzlichen Dank. Kann meine Vorredner verstehen, dass hier immer die Frage "was bringt das?" kommt. Wenn wir alle hier wüssten, was genau was bringt beim verlinken, dann müsste man nicht so planlos seine Zeit verschwenden um Links wegen crawlern zu setzen.

  11. Vielen Dank Martin. Allerdings scheint das nur mit einem Premium-Account wirklich zu gehen, oder habe ich das übersehen. Mit einem "normalen" Account kann ich zwar auch das Impressum bearbeiten, aber der Link zum Impressum ist keiner, der vom Crawler verfolgt werden kann. Dadurch findet er auch den Link nicht. Oder gibt es einen Weg das Impressum direkt auf der Profilseite einzublenden, so wie es bei deinem Beispiellink der Fall ist?

  12. Hallo Martin,

    das ist ein spannender Beitrag und sehr hilfreich. Ich habe so ein Impressum gleich mal auf XING angelegt. Es scheint aber nur dann auch für Suchmaschinen zugänglich zu sein, wenn man ein aktives Portfolio angelegt hat und diese über die Privatsphäre-Einstellungen auch öffentlich macht. Gehe ich damit richtig? Dann bin ich mir aber sicher, dass es auch Link Juice überträgt!

  13. Das ist mal ein wirklich guter Tipp. Hatte es bis dato nicht gewusst. Werde mich gleich mal an die Arbeit machen. 1000 Dank und Gruss aus Münster Euer Ralph

  14. Nicht schlecht. Bisher wusste ich das nicht 🙂 Scheint so, als wolle sich XING SEOs an Board holen 🙂

Comments are closed.