xhamster

Google Anzeigen

Für viele Leute ist Bier seit Urzeiten sowas wie Medizin. Für mich auch, keine Frage. Doch in Verbindung mit Blogging , vorallem wenn man es mit zwanghaft-sarkastischer Zunge betreibt, verstärkt sich das Ganze extrem und macht daraus einen -im Kopf in Wiederholschleife ablaufenden- coolen Magic "24h Pussy gefickten" Moment. You Know?

Denn ich verstehe Blogging als auf einer WordPress-Site eingeleiteten kreativen Vorgang, mit dem ich den ganzen "Harry Popper" imitierenden Schwul-Arsch-Fakern ne verbale Backpfeife ins Gesicht kloppen kann.

Es ist somit absolut heilend für mich, denn es erspart mir jeden Antiaggressionstrainingskurs!

Doch muss man tunlichst aufpassen, wenn man gerne -so wie ich- teils perverse aber dafür mega-fiese "nxxnx" Witze reißt und dabei einen dreifachen Fuck auf Ethikzeug gibt, dass die eigene Seele (pychisches Wohlbefinden) bei diesem unangepassten Verhalten nicht irgendwann  selbst gekillt wird; Denn evolutionstheoretisch wird aus…

A wie Amateurfick ganz schnell B wie bald an getragenen Kinderschuhen schnüffelnde fette Pornosau.

Mit anderen Worten also, son Typ wie der "Xhamster aller  Seifenopern", Der Bäähschelor! 😆

xhamster
xhamster
Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 5.836 times

11 Kommentare

doFollow
  1. Sag mal kannst du eigentlich noch abschalten?
    Wenn deine Freundin von der Arbeit kommt, begrüsst du sie dann mit "Hey Bitch komm lege mir deine Cunt in die Hand du dreckige Milf?
    Hehehe würde mich mal interessieren.

  2. Mir gefällt, dass man bei xHamster mittlerweile in sogenannten Channels suchen kann. Man gibt Beispielweise "monstertits" in´s Suchfeld ein, markiert dann die Channels "Amateure und "Webcams" und bekommt haufenweise Videos von geilen Amateur Schlampen und Webcam-Fickstuten mit Monstertitten.

    Das finde ich gut! *Jetzt bräuchte ich einen Daumen nach oben Smiley.*

  3. @ Kondome bestellen: NeNe, ich denke der Martin kann auch ganz vernünftig sein und lässt hier einfach nur freien lauf…irgendwo muss man sich ja auch mal gehen lassen können!

    @Martin: Mit xhamster greifst Du wieder einiges aus BigG ab…bei den Suchanfragen…klasse Idee!

  4. Ich musste dir hier einfach mein Keyword "Erotikshop" hinterlassen, da alle deine Texte immer zum Shop passen 🙂 Weiter so, ich lese sie gerne ,)

  5. Super Seite! Weiter so. Das mit den dofollow Links ist ne feine Sache und auch die Artikel sind wirklich gut. Weiter so.

  6. Legendär – oft kopiert und immer ersetzt. Nein wirklich, was will ich denn bei xhamster?

    Ich finds geiler auf redtube oder pornhub.com – viel geiler aufgebaut und ne klarere Struktur.
    Aber wenn ich mal ne alte Schabracke vom Hinterhof meiner Metzgerei ficken will, weiß ich sicherlich, wo ich das im netz sehen kann, weil mein Müllmann schon über die Milf rübergeschrubt ist… O=

    Will man wirklich heulende Wasserziegen und gruselige Werwölfe kacken sehen?!

  7. ich finde xhammer immer noch am besten.. die deutschen Videos (gibt woanders nicht soviele) sind gut gemacht, aber jeder hat ja seinen eigenen Geschmack.

  8. Xhamster & Co. sind der Tod für bezahlte Online-Streamer. Den User freut es. Aber mir ein Rätsel das die noch online sind. Vorallem wegen Jugendschutz und so.

Die Kommentarspalte wurde geschlossen.