Facebook-Virus (trojan.fakeav entfernen)

Google Anzeigen

Das Internet geht nicht, Ordner / EXE Files können nicht geöffnet werden und Windows läuft langsamer als ne frigide Fotze in Stimmung kommt? Dann könnte ein Trojaner Schuld sein, der sich über große Social Media-Plattformen wie Facebook und YouTube mit gefälschten Empfehlungen in das System einschleicht: Trojan.fakeav!

facebook virus entfernen, löschen, trojan.fakeav infection

Trojan.fakeav

Information & Specifikationen zum (neuen) Facebook-Virus, trojan.fakeav

Facebook Fakten 2012

facebook icon, clipart, vector Mitglieder gesamt: 955 Millionen
Facebook-Aktie Wert: unter 20 Dollar
Gesamt Umsatz (2011): 1 Milliarde US-Dollar
Täglich anfallendes Datenvolumen: 500 Terabyte
Täglich hochgeladene Bilder: 300 Millionen
Täglich veröffentlichte Post: 2,5 Milliarden
Täglich geklickte "Like"-Button: 2,7 Milliarden
Daten im Headcoop-Cluster: 100 Petabyte

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 5.082 times

9 Kommentare

doFollow
  1. Hi. Danke für den Beitrag. Hatte den neulich nämlich Probleme damit.

    Jetzt weiß ich woran es hätte liegen können.

    Grüße

  2. Gut dass ich nicht bei Facebook bin ;)…. Aber die Suchanfragen sind richtig hoch, das heißt dass wohl sehr viele davon betroffen waren.

  3. Da kann man nur hoffen, dass es mit dem FB Aktienkurs weiter so nach unten geht. Dann sind diese Probleme demnächst komplett gelöst… RIP FB… :/

  4. schon geil, wer solchen schwachsinn programmiert. kann man das know how nicht sinnvoller einsetzen? hoffentlich sind die virenscanner vorbereitet.

  5. Das Problem ist ja jetzt, wenn ich was habe, will ich auch u.U. Kontakt mit Facebkook aufnehmen. Aber eine Hotline haben die nicht. Bei 1 Milliarden Nutzer nicht mal ne Hotline. Ich denke, größere Unternehmen haben da sicher eine Nummer bekommen oder? Oder Seiten wie all facebook.

Die Kommentarspalte wurde geschlossen.