57 Kommentare


  1. ·

    Naja, finde es auch eher grenzwertig. Beruf ist das eine, Privatsphäre das andere. Da aber meine Adresse auch die berufliche war und längst woanders ist ….. Was solls.


  2. ·

    Privatsphäre eben genau dann, wenn der jeweilige genannte evtl. auch Familie hat, dann fängt es an unlustig zu werden.

  3. ISS
    ·

    @ Jan SEOPunk Kutschera:
    "Naja, finde es auch eher grenzwertig."

    Wenn man sich durch die Atmosphäre der Erde bewegt, überschreitet man notgedrungen irgendwelche Grenzen, hier denke ich vorallem an die Schichten der Erdatmosphäre . Eigentlich könnte Dir das der SEOnaut viel besser erklären, aber ich ich will jetzt auch mal ran:

    Zuerst habe ich für diesen Post die Troposphäre überschritten, war aber nicht wirklich schwer, sie liegt ja nur in einer Höhe von 0-10 km. Das Durchbrechen der Stratosphäre war dann schon etwas heikler, denn sie befindet sich immerhin schon in einer Höhe von 10-50 km über der Erdoberfläche. Da wurde mir echt schwindlig! Aber nachdem ich kurz erbrochen hatte, war ich eigentlich ganz gut in Fahrt und konnte die Mesosphäre in einer Höhe von 50-80 km recht zügig hinter mir lassen um dann den Weg zur Thermosphäre zu suchen. Dort sagte mir Superman kurz Hallo und zeigte mir den Weg zur 4. Schicht der Erdatmosphäre, die Thermosphäre. Da wollte ich unbedingt hin, denn dort umkreist die Internationale Raumstation (ISS) die Erde und schaut den SEOs auf die Köppe.

    Die Exosphäre in 500-600 Kilomenter über der Erdoberfläche habe ich zwar nicht mehr rechtzeitig erreichen könnnen, doch ich bin mir da sicher, dass ich diese Grenze auch noch überschreiten werde.

    cheers


  4. ·

    Wirklich extrem nette Idee 😉
    Und die ein oder andere Villa ist schon dabei …


  5. ·

    Sind eure Golfplätze zu weit weg vom Haus, oder warum sieht man die nicht? 😉

    Das nächste wird dann die "Deutschland such das Super-SEO-Haus" Wahl. Ich bin mal für das von Pascal L., da ist Platz für einen ordentlichen Grill im Garten.

  6. Felix
    ·

    Das ist wirklich eine witzige Idee, ich persönlich würde aber mein Haus nicht in so einer Liste sehen wollen 😉

  7. Sebastian
    ·

    Der eisy "Sören" hat wohl noch keine Eigenheim?

  8. Luna
    ·

    Also ich hab mir jetz nich alle Häuser angeschaut, aber ich denke, mediadonis.net schlägt sie alle. ohnehin ist München ja recht teuer, wenn man dort gut wohnen kann, hat man halb ausgesorgt 🙂


  9. ·

    Ich denke es ist nicht die Frage wie einer Wohnt, sondern wer es bezahlt 😉

    Viele Grüße

    Peterle


  10. ·

    Soviel zur Privatsphäre von Leuten. Nicht, dass nicht jeder selber fähig wäre, das Impressum in Google Maps einzugeben, trotzdem schon etwas furchterregend, dass man hier alles auf einen Blick hat.


  11. ·

    Berlin ist ja echt ein Nest…
    Zusammenfassend, besonders am Honigberg 2 (nicht Berlin) sieht idyllisch aus. 🙂


  12. ·

    Offensichtlich ist diese Arbeit eine Art brotlose Kunst, wo sind die beach houses?
    Andererseits sind das alles Leute die in Deutschland arbeiten müssen, da sollte man schon zur Tarnung gegenüber den Finanzbeamten und Rechtsanwälten bescheiden wohnen.


  13. ·

    Ob extrem nette Idee oder nicht – manche jungen SEOs wünschen sich vielleicht sogar, irgendwann in dieser Liste aufzutauchen. Bisher sehe ich auch noch keine Widersprüche oder Beschwerden von Landwehr, Landau und Co. 😉 Wer in der Öffentlichkeit steht, steht nun mal mit allen vorteilhaften, aber auch nachteiligen Folgen eben in der Öffentlichkeit. Vielleicht sind einige auch nur neidisch, nicht mit auf der Liste zu erscheinen 😉


  14. ·

    Wie sich manche immer über den Datenschutz aufregen. Melden sich überall an, hinterlassen im ganzen Netz E-Mail Adressen u.ä. und regen sich über ein paar Bilder auf.
    Ich find den Artikel lustig.


  15. ·

    @ SEO Köln –> genau! Das kann ja eh jeder selber machen.
    Einfach Impressum nachsehen, Adresse in G…Maps eingeben und Bild speichern.

    Also kein Grund zur Aufregung.


  16. ·

    Schöne Auflistung! 😮

    Bei 121Watt war ich schon ein paar Mal. Ist schön, und vorallem sehr informativ, dort! Kann ich nur empfehlen.
    Aber ich vermisse mein super Anwesen in der Auflistung. Na ja, ich arbeite dran… 😉

    Gruß, Alex


  17. ·

    Naja aber 121Watt ist wohl eher die Seminarlocation, oder?


  18. ·

    Cooler Artikel, da muss man erst mal drauf kommen!
    Besten Gru, Alex


  19. ·

    Die Fotos von einigen der besten SEOs zu veröffentlichen ist wirklich eine gelungene Idee. Entgegen einiger Befürchtungen, es können Datenschutzverletzungen vorliegen, wurden hier lediglich bereits im Internet erschienene Adressen zwecks einer repräsentativen Zusammenstellung verwendet. Diese Adressen sind öffentlich einsehbar, weil sie durch die Autoren selbst im Impressum veröffentlicht wurden. Im Prinzip eine Lustige, wenn auch unnötige Zusammenstellung.

    Unnötig, weil wie in den Kommentaren bereits erwähnt wurde, einige der SEOs nicht von zuhause aus arbeiten und eine Geschäftsadresse im Impressum angegeben haben. Zudem lässt es sich tatsächlich nicht abschätzen, ob jemand noch in der Villa seiner Eltern wohnt oder das Domizil selbst erarbeitet hat. Über die Veröffentlichung der privaten Wohnstätten lassen sich keinerlei Rückschlüsse ziehen. Eine Eigentumswohnung in einem weniger schicken Stadtteil lässt auf einen höheren Verdienst zumindest in der Vergangenheit schließen, als eine Mietwohnung an selbiger Stelle.

    Was bringt also eine Veröffentlichung der Bilder? Wenig außer jede Menge Klicks vermutlich und ein paar Aufreger. Wie schon so schön geschrieben wurde: Welcher SEO hat die größte Langeweile? Und natürlich ist die Auswahl wie schon erwähnt unvollständig was es verständlich macht, dass einige der TOP-SEO-Heads zurecht verärgert sind. Auch wenn viele lesen, dass die Liste nicht vollständig ist, so ist auch unterschwellig eine Nominierung erfolgt.


  20. ·

    Klaase Idee – und zum Teil wirklich nette Hütten dabei. Als Follow up Artikel könnte man ja noch die Streetview Ansicht ergänzen. 🙂


  21. ·

    Klasse Idee. Aber kein SEO hat einen Pool im Garten, woran das wohl liegt.
    Viele Grüße

Comments are closed.

doFollow