6 Kommentare


  1. ·

    Sehr geil, das erinnert mich daran, wie es war, als ich Interent bekam. Ich bin auch irgendwie nicht weggekommen von "Internet-Antenna".

    Tage und Nächte lang habe ich vor dem PC verbracht, zum Glück wurde das irgendwann langweilig und jetzt bin ich nur noch wochentags 10 – 14 Stunden am Tag online.


  2. ·

    Das ist der Fluch der Technik, man kommt einfach nicht mer davon los.
    Gerne würde ich mal mit dir angeln und dicke Fische fangen, aber in Europa gibt es die nicht. Bestenfalls findet man mal Silberfische. Die ganz dicken Fische betreiben Politik oder sitzen in Aufsichtsräten. Genieße Deine Freiheit und lerne mit dem PC.

  3. sport wetten
    ·

    Das ist das Problem mit dem Internet, man wird von seinen eigentlichen Aufgaben abgelenkt. Geht mir täglich so, im Internet gibts immer was zu tun, mailen, chatten, surfen, etc…

  4. VNG
    ·

    Wer kennt das nicht. Ich müsste eigentlich meine Abschlussarbeit schreiben, aber lieber baue ich an Internetseiten. Verdammt…… 🙂 Ist das eigentlich eine Anspielung auf "AMAZONICA"? Habe dazu noch nichts gefunden, aber du distanzierst dich ja oben von denen.

  5. DoFollowBloggger
    ·

    @VNG:
    Könnte sein… 😉

  6. Auf Rechnung
    ·

    25.10, 10:30 – Dunga stinke sauer. Weisser Mann noch immer nicht da war und nix mit Briefkasten. Dungas Frau fortgelaufen, Dungas kind mehr hängen an Kiste als Dunga selbst und Dunga jetzt trinke selbst Feuerwasser

    PS. Pro Dofollow – Con Amazonica

Comments are closed.

doFollow