Star Trek: Original Series – Google "Trek" Doodle mit Interview vom Macher

Google Anzeigen

Raumschiff Enterprise (englisch Star Trek; später auch Star Trek: The Original Series, Abkürzung TOS) ist der deutsche Titel einer US-amerikanischen Science-Fiction-Fernsehserie aus den 1960er-Jahren, die von Gene Roddenberry konzipiert wurde.
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Raumschiff_Enterprise

Interview mit dem Doodle-Chefdesigner Ryan Germick zum Star-Trek Google Doodle zu Ehren des 46. Geburtstages der Star Trek original series

Hier Klicken »

46 Jahre Star-Trek-Feier mit Google-Doodle

Star Trek feierte sein Debut am 08. September 1966 und heute feiert Google unseren 46. Geburtstag mit einem extra designten Google-Logo auf der Startseite. Das interaktive Doodle ist noch bis zum Ende des Tages zu bestaunen. Danach wird es im Gallery-Doodlearchiv unter www.google.com/doodles aufrufbar sein.

Wir haben kürzlich mit dem Leiter der Google Doodle-Abteilung Ryan Germick gechattet, er wollte uns jedoch nicht verraten, ob in dem Star Trek Doddle noch Easter eggs versteckt sind. Hier ist ein Auszug aus dem Chat mit dem wichtigsten Doodle-Mitarbeiter

Bist Du auch ein großer Star Trek Fan ?

Ich liebe Star Trek wirklich. Bin damit schließlich aufgewachsen und schaute die TOS Original Serie immer zusammen mit meinem Dad. Wir verpassten keine Serie und irgendwann gehörten die Schauspieler schon zur Familie. Und für Google zu arbeiten hat mittlerweile auch schon etwas futuristisches, wenn man sich die ganze High-Tech-Architektur anschaut, ist man sich sicher, dass Star Trek keine Fiktion bleiben wird. Zum Beispiel kann ich über Spracherkennungstools auf meinem Mobile-PC Websuchen ausführen oder auf magische Weise Texte von Bildern übersetzen lassen. Mr. Spock würde das sicher faszinierend finden.

Wie lange arbeitest Du schon mit Google und…Findest Du die Doodle auch immer so fantastisch wie ich?

Ich bin schon seit 2006 ein Googler. Ich arbeite mit einem tollen Team zusammen. Wir illustrieren, designen, animieren und modellieren interaktive Doodles wie Pac-Man, Les Paul, Charlie Chaplin, Bob Moog, und die zuletzt spielbaren Sport-Doddles der Olympia 2012 – dazu kommen noch mehr als 100 nicht-interaktive Doodle die auf der ganzen Welt zu sehen waren.

Wie fühlte es sich an, als Du erfahren hast, dass Du ein Trek Google Doodle kreieren darfst?

Absolut fantastisch! Auf der anderen Seite aber auch ein sehr angespannt ein wirklich großartiges Doodle zu schaffen, denn wir wissen wie anspruchsvoll Trekkies sein können.

Erzähle uns bitte mehr über das Trek-Doodle. Was genau war das Hauptziel und was die größte Herausforderung?

Genauso wie bei allen Google doodles wollten wir auch hier vorallem eins: ein Lächeln ins Gesicht der Nutzer zaubern bevor sie ihre Suche mit Google fortsetzen. TOS ist so ein fantastisches Stück Filmgeschichte – die Schauspieler, die Sets, der Sound und die Story – die Herausforderung war sicher, auszuwählen, was davon alles ins Doodle soll.

Welche Elemente innerhalb des Doodles sollten als besonders wichtig für das Image von Star Trek herausgestellt werden?

Star Trek ist genial, unterhaltsam und hat einen unvergleichlichen Stile – zudem ist es manchmal echt witzig. Und diese Elemente fesselten bereits Generationen von Zuschauern, dem mussten wir natürlich gerecht werden.

Bitte beschreibe uns den Prozess wie das Google Doodle erstellt wurde. War es eine Teamleistung?

Ja, es war eine Teamleistung. 2 Künstler und meine Wenigkeit arbeiteten daran, sowie noch 4 Techniker. Nicht zu vergessen dabei natürlich die vielen Leute im Hintergrund, die für Sound-Effekte, Übersetzungen und sonstige Hilfestelle Sorge trugen.

Wie zufrieden bist Du mit dem Star Trek Doodle?

Ich mag es. Und selbst, nachdem ich Wochen daran gearbeitet habe, bringt es mich noch immer zum Lachen. Das ist für mich ein guter Erfolgsmesser.

Gerüchten zufolge, soll in dem Star Trek Doodle ein Easter egg versteckt sein. Ist da was dran?

Ha-ha. Eigentlich ist das ganze Doodle ansich ja eine Art Easter egg. Aber ich will hier die Leute nicht unnötig spoilern, deshalb schweige ich mich erstmal aus. Doch eine Sache will ich vlt doch verraten: Bei der Produktion des Doodle wurden keine roten Uniformen zerissen. Ok, vielleicht ein wenig, aber es hätte schlimmer kommen können!

Quelle: http://www.startrek.com/article/celebrating-46-years-with-a-google-doodle

List Star Trek Actors Twitter (Original series)

Star Trek: Schauspieler auf Google+ & Twitter

1. William Shatner Google+ (James T. Kirk)


Twitter: https://twitter.com/WilliamShatner
Homepage: http://williamshatner.com/

2. Leonard Nimoy google+ (Spock)

Google Plus: [[Nicht auf G+ gefunden]]
Twitter: https://twitter.com/TheRealNimoy
Homepage: http://www.startrek.com/database_article/spock

3. DeForest Kelley Google+ (Leonard "Bones" McCoy)

Google Plus: [[Nicht auf G+ gefunden]]
Twitter:
Homepage: http://de.wikipedia.org/wiki/DeForest_Kelley

4. James Doohan Google+ (Montgomery "Scotty" Scott)

Google Plus: [[Nicht auf G+ gefunden]]
Twitter:
Homepage: http://de.wikipedia.org/wiki/James_Doohan

5. George Takei Google+ (Hikaru Sulu)


Twitter: https://twitter.com/GeorgeTakei
Homepage: http://www.georgetakei.com/

6. Nichelle Nichols Google+ (Nyota Uhura)

Google Plus: [[Nicht auf G+ gefunden]]
Twitter: https://twitter.com/RealNichelle
Homepage: http://www.uhura.com/

7. Walter Koenig Google+ (Pavel Chekov)

Google Plus: [[Nicht auf G+ gefunden]]
Twitter: https://twitter.com/GineokwKoenig
Homepage: http://walterkoenigsite.com/

8. Majel Barrett Google+ (Christine Chapel)

Google Plus: [[Nicht auf G+ gefunden]] († 18. Dezember 2008)
Twitter:
Homepage: http://de.wikipedia.org/wiki/Majel_Barrett

9. Grace Lee Whitney Google+ (Janice Rand)

Google Plus: [[Nicht auf G+ gefunden]]
Twitter: https://twitter.com/GineokwKoenig
Homepage: http://www.graceleewhitney.net/

Star Trek (original series) 46 | Google+ | Twitter | Homepage | List | Online

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 2.611 times