UNTEN-OHNE – Kate Middleton Bottomless /Pics / Photos / Fotos / Bilder

Google Anzeigen

Von der edlen Thronfolgerin zur Nacktikone,  innerhalb von nur 2 Wochen: das soll doch jemand mal Kate Middleton so schnell nachmachen!

Die Geschichte begann, als Kate mit ihrem Mann (Prinz William) in Südfrankreich einen romantischen Liebesurlaub verbrachte und nichtsahnend auf dem Balkon einer Privatvilla die Hüllen fallen ließ. Ein britischer Paparazzi, beauftragt vom Closer Magazin, schoß heimlich aus knapp 800 Metern Entfernung ein ganzen Set von Fotos, die die Prinzessin halb-nackt (mal oben & mal unten ohne) zeigen. Wenngleich die Bilder relativ unscharf sind, fasziniert das Thema schon seit Wochen die Medienwelt, die Anzahl von aktuellen Meldungen zu "Kate Middleton Ohne Ohne" ist mittlerweile unüberschaubar groß geworden. Wohl nicht zuletzt auch durch die starke Bekanntheit der Royals und deren traditionell hoch angelegter Maßstab für Anstand, Sitte & Moral. In vielen Online-Magazinen werden die Nude-Pics daher auch nur mit zusätzlicher Verpixelung gezeigt. Diese Anti-Erotik-Mentalität findet man hier erfreulicherweise nicht. Denn dieser Post enthält  ganz besonders brisante Nacktbilder, die im Detail beleuchten, wie die Prinzessin unten rum aussieht und das noch schön aus verschiedenen Positionen, mal stehend und dann wieder sexy auf dem Bauch räkelnd. Das wird der britischen Königsfamilie natürlich so gar nicht schmecken, sie klagen ja bereits seit Erscheinen der Topless-Fotos gegen den Paparazzi und die herausgebenden Printmagazine; doch wenn 2 sich streiten, freut sich bekanntlich der Dritte….

Die Kate Middleton Oben-Ohne-Bilder waren der dänischen Gossip-Zeitschrift Se og Hør nicht genug, jetzt legen sie noch eine Schippe drauf und zeigen die Herzogin von Cambridge UNTEN OHNE!

kate middleton, bottomless, unten ohne, se og hor, nude, naked, denmark, nackt
Se og Hor zeigt Kate Middleton Bilder mit unten ohne
Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 14.252 times

10 Kommentare

doFollow
  1. So ein Objektiv wird schon entsprechend groß sein. Auf der Fotoausstellung, die im Fernsehen gezeigt wurde, gabs Objektive, die man an einem Stativ hatte. 🙂

  2. Aloha @ Gerald:

    "Wie lang ist eigentlich so ein 800m Objektiv?"

    Kommt drauf an, in welche Preis-Klasse Du einsteigst. Die Profis nutzen Hochleistungsobjektive mit automatischen Bildstabilisatoren (extrem schnelle Scharfeinstellung) und haben daher normalerweise keine Stative mehr nötig.

    -Zoomobjektive für ca. 1000 Euro haben eine Länge von ca. 11 cm und wiegen knapp 600 g.
    -Objektive der Preisklasse +2500 Euro sind ca. 20 cm lang und wiegen fast 2 kg. (machen also meinem Dödel Konkurrenz ;-))

    Cheers

Die Kommentarspalte wurde geschlossen.