25 Kommentare


  1. ·

    Nach so einem Post ist man dann doch froh über sein eigenes Keyword 🙂

  2. Sin
    ·

    Apropos SEO Blog. Mir ist gerade aufgefallen, dass du einen SEO Blog betreibst! 8)

    Was mich wirklich interessieren und sicher auch thematisch gut zu einem SEO Blog passen würde, ist die Effizienz von Blackhat SEO bzw. Spam.
    Ich befasse mich erst neuerdings mit der dunklen Seite der SEO und find´s eigentlich ganz spannend.
    Aber kann Blackhat SEO immer noch effektiv sein und wenn ja, wie? Nutzt es bestimmten Webseiten, Blogs oder Foren im großen Stil vollzuspammen, um die bestimmten Webseiten Profit abwerfen zu lassen?
    Kann einen Spam bei Google für ein hart umkämpftes Keyword wenigstens für kurze Zeit in die Top-Ten "schieben" oder zumindest, Google mal außen vor gelassen, vernünftigen Traffic bringen?

    Das Thema interessiert mich momentan brennend!


  3. ·

    @ Spieler

    Ganz deiner Meinung.
    Während die anderen sich um die stark umkämpften Keywords kloppen, kann ich mir wenigstens in Ruhe die Keywords schnappen, um die sich bisher noch keiner schert.

    Die Gewinner sind in diesem Fall also alle Unbeteiligten 😀


  4. ·

    Danke für diesen Beitrag, ich schließe mich der Meinung vollkommen an, manche Keywords lohnen den Aufwand einfach nicht, da sie zu umkämpft sind da lohnt umdenken wirklich.


  5. ·

    Hey, ich bin ja auf Platz 7 🙂 Aber soviel Suchtraffic kommt da unten nicht mehr an. Verteilt sich bestimmt auch das Meiste auf die ersten drei bis fünf Plätze.


  6. ·

    @Sin: Probier mal Tools wie z.B. SE Nuke X aus. Das kostet zwar ein paar Euro, automatisiert jedoch diverse Prozesse die händisch doch sehr mühsam sind. Und ja, man kann damit Keywords auch in umkämpfte Bereiche schieben.

  7. Sin
    ·

    Danke für den Tipp, Ben. Ich benutze zur Zeit Scrapebox und guck mal was bei rumkommt. XRumer soll ja auch sehr gut sein, aber ziemlich teuer.


  8. ·

    Ich möchte einfach mal eines loswerden: DEIN BLOG IST FÜR MICH ENTERTAINMENT UND SPASS PUR. Folge Dir schon lange. Weiter so Du fieser Halunke.


  9. ·

    Wundert mich das es nur 2400 exakte Suchanfragen pro Monat nach Seo Blogs gibt. Ich hätte geschätzt das es mehr sein würden. Naja wahrscheinlich überschätzt man das leicht, wenn man sich selbst damit beschäftigt.
    Gruß, Hans-Joachim


  10. ·

  11. ·

    Es ist zwar schön, wenn es so viele Blogs zum Thema gibt aber: Die meisten Blogs schreiben oftmals die selben News und somit wiederholen sich die Inhalte häufig auch.

    Ich fänge es persönlich angenehmer, wenn ich wüsste, der Blog XX spezialisiert sich auf Fallbeispiele während Blog XY eher allg. News aus der Szene behandelt.

  12. SEO Blog
    ·

    Also machst du uns damit deutlich, das der Suchterm "SEO Blog" gar nicht so wertvoll ist. Auf Bilder habe ich noch nie aktiv optimiert, kommt noch.

    Grüße

  13. Stefan
    ·

    Hallo,
    Die Idee seine Webseite ganz gezielt auf weniger hart umkämpfte Nischenkeywords zu optimieren finde ich sehr gut. Auf diese Weise hat man mit recht wenige Aufwand schon Top Ten Platzierungen. Wenn man dann auch noch berücksichtigt das es durchaus vorteilhafter sein kann mit beispielsweise 20 Nischenkeywords auf der Pole Position zu sein als mit einem Top Keyword auf Position 3 dann zeigen sich doch ganz klar die Vorteile. Je höher die Mitbewerberdichte eines Keywords ist umso schneller kann man seine schöne Position ja auch wieder los sein.


  14. ·

    hey Martin, wollte mal wieder vorbeigucken und ich sehe du hast ein neues template, schick schick, ich wünsch dir allet juute.

    einer von den Suchanfragen von Seo Blog war auch sicherlich ich 🙂

  15. Maxim
    ·

    Interessant! Platz 22 ohne dass ich da irgendwas für gemacht hab =P
    Die meisten Blogs sülzen ja auch meist immer nur alles nach – aber es gibt eben auch gute Ausnahmen – wie dofollow.de 😉

  16. Webmaster Blog
    ·

    @ Maxim:

    Das kommt wahrscheinlich vom Alkoholtrinken – ich kann mir nie merken, was andere Blogger gesagt & geschrieben haben! XD

    Du, ich wusste gar nicht, dass Du dem "Club der toten Linker" beigetreten bist. Jedenfalls scheint der 2. Imprint-Link in deinem SEO-Blog, unten links (Linktext: "© 2011 Ones….") abgekratzt zu sein.

    Cheers

  17. Schrumpfschlauch mit Kleber
    ·

    "Die Idee seine Webseite ganz gezielt auf weniger hart umkämpfte Nischenkeywords zu optimieren finde ich sehr gut. Auf diese Weise hat man mit recht wenige Aufwand schon Top Ten Platzierungen." … habe ähnliches gemacht – die Platzierungen nutzen nur nicht so viel, da ein wenig umkämpftes Keyword auch wenig besucht wird …

  18. Maxim
    ·

    @ Webmaster Blog:
    Woah – danke ! Habs gleich mal gefixt. Das kann echt übel werden wenn das Impressum nicht sichtbar ist ; ) Aber hast du den ganzen Tag nix zu tun außer alle Links im Blog anzuklicken oder Xenu drüberlaufen zu lassen ? ; )


  19. ·

    In dem ganzen Wahn der Optimierung für eine Suchmaschine, ist es doch mal klasse das einer die Sache kritisch betrachtet.


  20. ·

  21. ·

    Da sieht man mal, das SEO nicht alles ist. Auf die richtigen Keys kommt es an, sonst haste keinen Traffic nicht. Seo kann trotzdem viel bewirken, man muss jedoch immer am Ball bleiben, sonst ist man auch schnell wieder weg!


  22. ·

  23. ·

  24. ·

    ja es kommt auch darauf die richtigen Keys zu haben, ich habe selber noch nie nach seo blog gesucht


  25. ·

    Sehe ich ähnlich. Lieber auf viele weniger hart umkämpfte Nischenkeywords optimieren. Das erleichtert den Einstieg.

Comments are closed.

doFollow