3 Kommentare


  1. ·

    Hab gerade mal die Zeit gefunden den Artikel genauer zu betrachten. Werde ihnen wg. DC etwas umschreiben und kurz nach Weihnachten auf meinem Blog veröffentlichen.

    Schönen Gruß
    Egon


  2. ·

    @Egon:

    Du bist der Beste, vielen Dank !

    Der Coder ist noch dabei ein paar Buggs im Browser zu fixen und ausserdem optimiert er den Proxy noch etwas. Eigentlich wollte er längst im Urlaub sein, er hat den Umfang der Funktionen vielleicht doch etwas unterschätzt.

    Gruss


  3. ·

    Starke Geschichte. Jedoch stellt sich die Frage bei welchen Hauptkeywords er die Top 10 erreichen wollte. Denn in den meisten Fällen ist es nicht sonderlich schwer unter die ersten 10 zu kommen und wirklich viele Besucher bekommt man sowieso nur auf dem ersten Platz. Von daher beeindruckt mich der Typ eher wenig. Zudem kann man auch ohne diese Black Hat SEO Tools zum erfolgreichen Millionär werden. Geld verdienen im Internet ist doch eigentlich gar nicht so schwer, wenn man es kann! 🙂

Comments are closed.

doFollow