Google Analytics-Profil-ID finden

Google Anzeigen

Ich habe mir eben einen Wolf gesucht, und das liegt nicht etwa daran, dass die Ggogl Analytics-Profil-ID so gut versteckt ist, sondern weil Goiogl die URL -wo sie drin steht – mal wieder umgestellt hat und folglich alle Hinweise im Web voll in die Irre führen. Damit das Dir nicht auch passiert, will ich hier kurz aufzeigen, wie man das olle ID-Dingens etwas stressfreier findet.

Tja, ich dachte mir einfach mal so aus ner (Bier-)Laune heraus, dass ich mir n neues WP-Plugin anschaffe -eines dieser "Braucht-Eigentlich-Kein-Schwanz" Analyse-Geräte, welches mir wo die angesagtesten Beiträge im Blog fein säuberlich auflistet, indem es die Zugriffe im Google Analytics Konto abfragt. Die Installation ging ja recht zügig vondannen – Das große Kotzen begann dann aber, als ich gebeten wurde, meine GA-Profil-ID einzutragen. Hmm, wat ist dat denn für’n Scheiß? Fragte ich mich und googelte mir einen (aber sowas von wund!)…

Wie man die GA-PROFIL-I.D. NICHT findet, fand ich zuerst heraus..

Ein Schnulli aus dem Goolgl Groups Forum meinte ja, sie stünde im Tracking-Code drin. Dafür bekam er von der lieben Community gleich mal in Tritt in den Arsch verpasst! Das Lustige war, dass der Arme dafür eigentlich nicht viel konnte, denn yGgoogl sagte es ihm hier falsch vor. 😀
where can i find, analytics tracking, i.d., number, google

Nun zur Lösung – Zuerst wählst Du auf Googel-Analytics die Website aus für die Du die ID benötigst. Dann kannst Du zB. in das Suchfeld oben links die 3 Buchstaben "ORG" eingeben, was dazu führt, dass Dir im Auswahlbildschirm unter der Suche der "Traffic der organischen Suche" vorgeschlagen wird. Das ist nicht erforderlich um die Google Analytics-Profil-ID zu finden, jedoch gelangst Du so an die Keywords mit denen deine Website gefunden wird. Wie auch immer, die URL im Browser müsste jetzt inetwa so aussehen:

google . com/analytics/web/?pli=1#report/trafficsources-organic/a747749w10288872p10257113/

Wichtig ist das kleine "p" in der URL, hier mal fett markiert. Ob es jetzt für "Pimmel" oder "Profil" steht, soll uns Latte sein,..jedenfalls steht dahinter direkt mal die richtige Google Analytics-Profil-ID.

Hinweis: Du wirst diese Information wahrscheinlich nur 1-2 mal im Leben benötigen, doch nun bist Du in der Lage die ID selbst zu finden, Herzlichen Glückwunsch ! #lesenbildet

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 7.126 times

6 Kommentare

doFollow
  1. Vielen Dank!
    Endlich habe ich diese verdammte Gogoel Analytics ID wiedergefunden.
    Ist echt kompliziert, nur weil die die URL wiedermal verändern mussten :O

    Zum Glück gibt es Leute wie dich, die mir dann doch noch die Lösung zeigen, nach einem halben Tag googlen :S

    Dein schreibstil ist Lustig. Ich denke das p steht eher für Profil, aber aus einer Bier Laune herraus könnte man auch das erstere Verstehen.

  2. Egal wie es geschrieben ist, danke für die Info. Man möchte nicht glauben, dass eine solche Firma wie google einem das Leben so schwer machen kann, obwohl man doch eigentlich Helferlein von google ist.

  3. Danke für diesen Beitrag. Ist wirklich egal wie hier geschrieben wurde. Nun wissen wir dafür wie man die Google-Analyics ID finden kann.

  4. Natürlich ist es egal wie der Beitrag geschrieben ist, ich habe ebenfalls die Lösung meiner Probleme hier gefunden. Daher ein dickes DANKE 🙂
    Fand es halt sehr Amüsant.

    Lg 🙂

Die Kommentarspalte wurde geschlossen.