67 Kommentare


  1. ·

    Vielen Dank für die Liste, bin noch recht neu in dem SEO Thema und ich finde deine Seite ist die ERSTE, die mal echt hilfreich ist und aktuell gehalten wird. Ja, viele SEOs behalten alles für sich….einerseits verständlich, andereseits schade. Gibt doch echt keinen Zauberknopf und es fluppt. Man muss sowieso viel SEO arbeit leisten….also warum diese Geheimhalterei? Sehr sozial dein Verhalten 🙂 DANKE 🙂

  2. Julia
    ·

    Erstklassige Arbeit, so weiß ich wo ich meinen Blog etwas Linkjuice verschaffen kann


  3. ·

    Die folgenden Portale, von denen sich einige in der obigen befinden, sind allerdings kostenpflichtig. Die kann man sich insofern sparen:
    openbroadcast[.]de
    marketing-boerse[.]de
    press1[.]de
    pressrelations[.]de
    presseecho[.]de
    businessportal24[.]com
    marketing-boerse[.]de
    reizkraft[.]com
    prmaximus[.]de
    newsropa[.]de
    yourpr[.]de
    nachrichtenpfeffer[.]de
    pr4press[.]de
    presseportal-news[.]de
    public40[.]de
    pressebox[.]de
    dernachrichtenverteiler[.]de
    echopresse[.]de
    news2push[.]de


  4. ·

    @ Django:
    Von wegen PR7-Portalen: Den PageRank kannst Du so ziemlich vergessen. Das sagen mir SEO-Fachleute immer wieder.


  5. ·

    @ Julian: Ich biete einen Eintragservice selber an, obwohl der primäre Effekt nicht sichtbar ist, da man seine Rankings direkt nach der Publikation nicht verbessert. Was aber alle SEO-Experten sagen, ist: Presseportale sind für Google "trusty sites" (vertrauenswürdige Sites). Vor allem die Adressangabe unter den Pressemitteilungen ist dort interessanterweise wichtig (ansonsten sind solche für das SEO als solche uninteressant). Jede Existenz einer eigenen Publikation plus Adresse inkl. Link verstärkt den eigenen trust bei Google und damit die Basis für zukünftige Rankings. Wer es genauer wissen will, sollte sich das von einer SEO-Agentur erklären lassen.


  6. ·

    Warum sollte man den PR vergessen? Man erlebt es doch immer wieder dass PR starke Seiten sehr schwer zu überholen sind!

    Wikipedia ist immer mit vorne dabei, warum? Weil der PR sehr hoch ist.

  7. Stephan
    ·

    Hallo DoFoloWBlogGeR,

    habe eine einfache Frage und zwar:
    Spricht irgendetwas dagegen, wenn man ein und den selben Artikel einfach bei jedem Presseportal und jedem Artikelverzeichnis veröffentlicht? Und zwar alle auf einmal, sodass man nicht so schnell auf Double Content prüfen kann.

    Meine Frage bezieht sich insbesondere auf das Thema SEO.

  8. Stefan
    ·

    noch ein neues Presseportal gefunden für eure Listen http://www.daily-pr.de deutschsprachig und kostenfrei


  9. ·
  10. SEO Schulungen
    ·

    Hallo zusammen,

    wie bereits schon weiter oben geschrieben, bringen die Pressemitteilungen für den Linkaufbau selbst leider überhaupt nichts. Es kostet sehr viel Zeit eine Pressemitteilung zu schreiben, da hierbei auf den Stil geachtet werden muss und jede abgegebene Pressemitteilung in der Regel UC sein muss. Lediglich der Trust bei google steigt durch eine veröffentlichte PR an.

    Jeder sollte selbst wissen, worauf er den Fokus legen möchte.


  11. ·

    Es ist ja schön eine große Auflistung an Presseportalen hier zu finden allerdings wäre mir eine kleinere Übersicht mit dafür den besten (dofollow, backlinks, google-sichtbarkeit) Presseportalen lieber. Hat jemand einen Tipp was die sinnvollsten Presseportale sind? viele grüße


  12. ·

    ich finde die Liste sehr gut, ich denke das hier eigentlich keine paid presseportale enthalten sein sollten, aber einige nutzen ja auch diesen service:)


  13. ·

    Super liste, habe schon länger Pressemitteilungen erstellt und veröffentlicht, bin mir aber nie sicher gewesen, ob meine Arbeit was bringt und vor allem, auf welches Portal ich die Texte einstellen soll. Deine Liste ist hier sehr hilfreich.
    Danke


  14. ·

    Grandios! Soeben durch ein Forum auf dofollow gestossen. Und *zack* gebookmarked …

  15. Kristian
    ·

    Richtig, das ist die eine Seite. Die andere ist aber, dass so auch Journalisten auf deine Webseite oder Artikel aufmerksam werden können und diese dann vielleicht referenzieren. Vorausgesetzt natürlich, du hast hochwertigen Content.

    Hier mal noch ein paar Adressen:
    http://www.bsozd.com/
    http://www.presseportal.de/
    http://www.newspress.de/
    http://www.newscharts.de/
    http://www.press-release.in/
    http://just-info.de/
    http://www.reizkraft.com/


  16. ·

    super. vielen dank für die liste. interessant wäre auch mal (in bezug auf presse und seo), was man generell alles mit PDFs anstellen kann.

  17. meike
    ·

    Hallo,habe selber mit Presseportale sehr gute Ergebnisse erzielt,insbesondere bei Google Ranking!!!
    Meike


  18. ·

    Danke für die Liste, kann ich ganz gut bei der täglichen Arbeit gebrauchen. Wobei die Liste ja auch nicht komplett vollständig ist. Einige größere Portale fehlen da noch.


  19. ·

    Hallo, super Liste. Genau das habe ich gesucht für meine tägliche Arbeit 😮
    Wer sich ein bisschen Arbeit sparen will, kann auch den Presseverteiler http://www.connektar.de nutzen. Einmal hochladen und eure Pressemitteilungen werden auf 100+ PR-Portalen veröffentlicht. Bin damit eigentlich ganz zufrieden und spart Zeit.


  20. ·

    Viele machen den Fehler, den gleichen Content in alle Presseportale und zusätzlich auf ihrer Website zu publizieren. Soviel doppelter Content gefällt Google eher nicht. Trotzdem – danke für die Liste.


  21. ·

    @ Bernd Meyer:
    Stimmt so nicht. Google bewertet auch Duplicate Content auf PR-Portalen positiv, und zwar im Sinne einer Stärkung der allgemeinen Domainautorität, allerdings nur für die Website des Autoren. Wer Dienste wie pr-maximus oder pr-gateway nutzt (wie connektar es macht, weiss ich nicht), stärkt allerdings deren Website, weil sie ihre eigene Site als Autoren-Website angeben.

  22. Heinrich Spielmann
    ·

    @ Julia:
    Ich muss dich enttäuschen. Diese Bewertungen sind überholt. Aktuell wartet man knapp drei Wochen auf die Freischaltung von Pressemitteilungen. Wenn man z.B. eine Frühlingsaktion bekannt geben möchte, braucht man hier überhaupt nicht anfangen, da die Aktion schon vorbei ist, bevor die Pressemitteilung auf artikel-online veröffentlicht wurde. Auch weiß man knapp drei Wochen nicht, ob die eigene Pressemitteilung überhaupt veröffentlicht wird. Pressemitteilungen können aus vollkommen undurchsichtigen Gründen auch einfach abgelehnt werden. Wenn man SEO-sensibel schreibt, d.h. keinen duplicate content erzeugen möchte, und auch keine Text Spinner Software verwendet, was natürlich mit wesentlich mehr Aufwand verbunden ist, sind die bei online-artikel eingereichten Texte einfach mal so knapp drei Wochen gesperrt, ohne dass man weiß, ob man diese vielleicht anderweitig effizienter hätte einsetzen können. Das ist wirklich mehr als suboptimal.


  23. ·

    Vielen Dank an den Autor für die umfangreiche Liste. Hatte nicht gedacht, dass es so viele Presseportale gibt, was mich natürlich vor die Wahl stellt.

    Ich berichte unter http://www.tischtennisplatte-24.com/tischtennisblog/ regelmäßig zum Thema Tischtennisplatten. Hat jemand einen Vorschlag über welche Portale man veröffentlichen sollte, um möglichst gute Ergebnisse zu erzielen? Ich kann pro Woche höchstens auf 2-3 Portalen unterschiedliche Beiträge veröffentlichen, daher wäre eine Empfehlung sehr hilfreich.

    Danke vorab. Gruß Frank


  24. ·

    Sehr gut recherchierter Beitrag über die besten dofollow-PR-Portale. Viele davon haben wir auch an unseren Online-Presseverteiler http://www.connektar.de. Ihr könnt connektar vollkommen kostenlos testen und eure PMs an 120+ Presseportale aussenden.

    Wer nicht weiß, wie man eine PM schreibt, kann auch einmal unter http://www.connektar.de/blog/pressemitteilungen-verfassen-lassen-anbieter-im-ueberblick-2/ nachschauen. Dort findet Ihr eine Liste mit Anbietern, die ab 39€ eine ordentliche Pressemitteilung verfassen.


  25. ·

    Gerade wenn es um die richtige Online PR geht, kann sich jeder eine Liste anschauen, wo so ziemlich alle Presseportale die es gibt eingetragen sind. Hier also die ganze Liste, damit das arbeiten noch eindfacher wird:

    Liste der Presseportale für die Online PR


  26. ·

    hallo zusammen, ich hab mal eine gans bescheidene frage – ich habe (asche auf mein haupt) ich habe einen presseartikel über patchwork und patchworkstoffe geschrieben und diesen artikel an promokoenig geschickt – alles gut und schön- laut auftrag sollte dieser artikel in ca. 150 presseportalen erscheinen – ich habe das gefühl, das ist ein selbstläufer – wie kann dass passieren ( kann mir vorstellen, dass google das als spam ansieht) habe heute abend 16.11.2012 – 22uhr den lin nochmal aufgerufen aber seht selber – für eine erklärung wäre ich danbar – gruß klaus von elsbethshuus.de –
    https://www.google.de/search?q=%22In+Elsbethshuus.de+finden+Sie+ausgesuchte+Patchworkstoffe+internationaler+Hersteller%22


  27. ·

    Die Liste ist schön, aber leider sind viele Portale davon schon im Eimer oder haben plötzlich ein SB-Portal laufen, bei dem man sich nicht registrieren kann. Ich denke, da sind viele gelöscht worden…


  28. ·

    Ein SEO tipp ist dieser Webkatalog & Presseportal hitwerkstatt.de mit Do-Follow Links und sehr individuell zum thema passender Kategorie-Gliederung. Vorteil derzeit, es stehen nicht so viele Seiten drinnen 😉


  29. ·

    Kann vielen nur zustimmen. Viele der aufgeführten sind nicht mehr vorhanden bzw. haben ihren eigentlichen "Zweck" modifiziert. Dennoch eine sehr gründlich recherchierte Liste.


  30. ·

    Ein Liste der Presseportale ist schon interessant. Allerdings stellt sich auch die Frage, ob Google nicht irgendwann solche PR-Aktionen abstrafen wird. Es ist eben immer auch eine Frage der potenziellen Gefahr die man mit "noch" erlaubten Dingen eingeht…

    Lektorat-Team


  31. ·

    Die Liste ist gewiss gründlich recherchiert. Aber ich bin grundsätzlich skeptisch, was Pressemitteilungen angeht. Die Texte werden doch wohl – wenn überhaupt – mehrheitlich 1:1 übernommen. Und was macht Google dann mit dem duplicate content? Schade ich mir letztlich selbst mit so einer Pressemeldung?

Comments are closed.

doFollow