12 Kommentare


  1. ·

    Kann das nicht mal einer analysieren? dann brauch ich meinen Kopf nicht so anstrengen.


  2. ·

    @Gerdel
    Das gleiche hab ich mir gerade auch gedacht 🙂


  3. ·

    Ich finde das einen super Ansatz. Leider fehlen mir die technischen Mittel, das Know How und die Zeit für so eine Analyse, aber ich bin schon sehr gespannt auf die Antworten. Den Ansatz mit der "gemeinsamen Schnittmenge" finde ich ist genau der richtige…man sagt dem Pinguin ja nach, dass er mehr auf´s "netzwerken" aus ist und somit alles sehen will, was damit zusammenhängt…Verweildauer auf einer Seite…Kommentare zum gleichen Thema…ausgeglicherner follow-Kommentarmix und und und (ihr wisst das wahrsch. eh besser als ich 😀 ) ..also los Jungs..analysiert was das Zeug hält. Ich bin schon gespannt auf Eure Ergebnisse…


  4. ·

    Kann denn mal einer einen Tipp geben wie man das sinnig auswerten kann. Alle reden immer nur vom Pinguin-Update aber was man so richtig daraus gelernt hat ist mir noch nicht klar.


  5. ·

    Das mit den ganzen Updates ist wirklich ziemlich kompliziert, ständig gibt es Neue.


  6. ·

    @Chulo Ich denke die Lehre des Pinguins ist, dass der automatische Linkaufbau von Google massiv attackiert und nicht mehr toleriert werden soll. Die meisten Seiten, die den Pinguin zum Opfer gefallen sind haben mit zT. zu vielen Keywords gearbeitet und zu wenig sinnvollen Links hab ich gelesen. Wirkliches "netzwerken" im Sinne von sinnvollen Beiträgen auf zB. Blogs die auch mit DEINEN individuellen Keywords zu tun haben sind wichtig. DoFollow/NoFollow Mix ist so eine Sache die auch ausgeglichen sein sollte…der Inhalt, den man schreibt prüft Google ebenfalls und und und. Heißt, wenn Deine Frage lautet "Was haben SEO´s daraus gelernt?" Nun – "Google legt Wert auf Inhalt und sinnvolle Vernetzung untereinander" – so würde ich die Lehre beschreiben 🙂


  7. ·

    Hallo Martin,

    da hast Du Dir ja mal richtig Arbeit gemacht 😉 Bin schon auf die Folgebeiträge und Deine anschließende Analyse (gerne auch als Gastartikel bei uns im Blog) gespannt 😉

    Grüße

    Gretus


  8. ·

    check24.de gehört zu den Gewinnern?? Laut sistrix haben die ende märz fast 30-40 % an si verloren.

  9. Martin O. Hamann
    ·

    Aloha @ @ Seo-ingenieur:
    "check24.de gehört zu den Gewinnern?? "

    Ich finde es top, dass Du die Ergebnisse meiner Untersuchung so kritisch hinterfragst und auch mit anderen SEO Tools zu verifizieren versuchst. Ehrlich gesagt, gebe ich auf Sichtbarkeitsindizes allein nicht so viel wert, da man sich von den gelegentlichen Fluktuationen solcher Systeme auch mal ganz leicht täuschen lassen kann. Deshalb habe ich vor (!) meiner Analyse alle "Gewinner" Domains besucht um mir mein eigenes Urteil zu bilden- also bzgl Navigation, Benutzerfreundlichkeit, Website desgn., etc .
    Check24 ist hierbei auch ohne Sistrix-SI, Cemper Power/Trust, SVR oder sonstigen SEO-Visibility Bewertungssystemen -die ohne Frage wirklich genial sind- ein wahrer Gewinner. Es ist ein unabhängiges & hochangesehenes Web Portal mit vielen Preisen, Auszeichnungen und Zertifizierungen; und nach dem Panda-Update sind solche Websites wohl auch genau das, was Google im Index sehen will…. Websites mit Bestnoten von Online-Magazinen, Zeitschriften, TÜV und sonstigen User-Experience-Instituten wird man daher immer öfters in den Suchergebnissen "on top" sehen- da bin ich mir sicher. >
    Und Check24 wird geradezu mit Preisen überhäuft, siehe selbst weiter unten:

    -Stiftung Warentest Strom – Testergebnis: GUT (2,0).
    -Computerbild Testsieger mit Bestnot 2,06.
    -TÜV Süd: Zertifizierung für Benutzerfreundlichkeit, Datensicherheit und Funktionalität
    – TÜV Service Tested – mit Bestnote: SEHR GUT
    -CHIP Test & Kauf – Testsieger 2011
    -Website des Jahres 2011 (Navigation, Inhalt und das Design der Website)
    – 1. Platz bei "Mietwagenportale" bei Deutsche Institut für Servicequalität (DISQ)
    -In der Zeitschrift "Computer" Testsieger 2011
    -Zweifacher Testsieger bei testsieger.de
    -Auszeichnung "Exzellent" bei einer unabhängigen Prüfung durch die Kölner Agentur ServiceRating unterzogen.
    – OnlineStar 2011 (der "Internet Oscar")
    – Note "gut" beim großen Mietwagenportal-Test von Reise & Preise.
    -Kundenauszeichnung bei eKomi mit Über 80.000 positiven Kundenmeinungen.
    – Website des Jahres 2010 ( 1.800.000 Stimmen)
    -Testsieger.de Studie Gastarifrechner 2010
    – Testsieger bei "DSL-Vergleich" 2010 bei getestet.de
    – Euro – €uro-Tes: bestes Vergleichsportal für Kfz-Versicherung 2010
    -und viele mehr

    [Link]

    Cheers


  10. ·

    Ich bin sicher, vor allem, was Deutschland angeht (wegen der schwierigen Sprache und der Möglichkeiten, sehr viele Variationen zu benutzen) hat niemand irgendeine ganz konkrete Ahnung, was passiert ist und was zu tun ist.


  11. ·

    @Holger ja das sehe ich auch so, nur hoffe ich das es sich ändert 🙂


  12. ·

    Argh, da schreibt man einen ausführlichen Kommentar, gibt den Captcha aus Versehen ein, und schwuppt ist der komplette Text futsch. Sollte man mal ändern, sehr Ärgerlich.

    Jedenfalls sollte man lieber für Besucher und nicht Suchmaschinen schreiben, denn dann wirkt das für Google Natürlich. Wer so verfahren hat, der konnte und kann auch in Zukunft ruhig schlafen, wenn mal wieder ein neues Update ansteht.

Comments are closed.

doFollow