5 Kommentare


  1. ·

    Hmm..interessant Martin. Ich habe gerade mal versucht meine Seite mit SEOKicks abzufragen, aber dafür ist die wohl noch zu neu und hat zu wenig Content, schade. So ganz verstehe ich das ebenfalls nicht – ich habe mich jetzt zB an das, was man liest gehalten und versucht für meinen Blog Backlinks zu generieren. Dabei auf sinnvollen Content geachtet und ein gutes Mix aus Follow/NoFollow Beiträgen geachtet sowie auf Seiten zu posten, die mit meinem Thema zu tun haben. Verweildauer auf der Seite hab ich beachtet und was man nicht noch so alles über den Pinguin liest. Und tatsächlich ranke ich nach wenigen Wochen mit manchen Phrasen bereits in den Top3 bzw. auf Platz1 in Google. Von daher hätte mich MEIN SEOKicks Ergebniss auch mal interessiert..kann ich das irgendwie anders noch rausbekommen für meine Page was LInkziele und A-Texte angeht ?


  2. ·

    ALso ich gehör definitiv zu den verlieren ich hasse das penguin update bin mal gespannt was google sich als nächstes ausdenkt..

  3. Martin O. Hamann
    ·

    Aloha @All

    @ andre:
    " ich hasse das penguin update"
    Früher war alles besser, wah? ich verstehe dich da wie kein Anderer, dieser Seo blog hat auch schon bessere Tage erlebt. Aber lass Dir die gute Laune bloß nicht vermiesen, würde Google uns nicht ständig vor neue Herausforderungen stellen, wär´s auch irgendwann langweilig, nicht wahr?

    @ ElMeik:
    "So ganz verstehe ich das ebenfalls nicht – ich habe mich jetzt zB an das, was man liest gehalten "
    Das Problem ist, dass das "was man liest" meistens nur Standardrezepte sind und die sind oft nicht nur sehr alt sondern die Konkurrenz kennt sie ja ebenfalls. Was mich betrifft, glaube ich, dass man schon n sehr großen Freundeskreis mit treuen Supportern braucht, der deine Postings auf Social-Networks extrem schell verbreiten kann.

    Bzgl SEOkicks… ich kenne leider keine Alternative, die das könnte. Aber vielleicht könntest Du den Torsten Rückert (Betreiber) mal anschreiben, ob er deinen Blog nicht in Zukunft mal crawlen könnte. Viel Glück Dir!

    Cheers


  4. ·

    Ich denke das, das Pinguin Update ein schritt in die richtige Richtung ist. Wobei es auch zwei meiner Webprojekte schön nach hinten gebracht hat ^^ Aber dafür die anderen beiden sehr stark aufgewertet hat. Ich persönlich fand die Venice Welle schlimmer…


  5. ·

    Denke auch wer bei SEO nicht an Politik denkt,
    bei dem sollte "der böse Pinguin" auch nicht alzu große Rückstöße verursacht haben 🙂
    Oft ist es auch besser vorher schon zu überlegen was in der Zukunft wichtig sein könnte,
    anstatt erst auf einen "Rückschlag" zu warten und dann zu reagieren 🙂

Comments are closed.

doFollow