Ostern einfach vorgezogen: wo ist das Redesign versteckt?

Ja, der Web 2.0 Trend ist nicht aufzuhalten und wer hipp sein will muss heutzutage alle 2 Wochen sein Webdesign wechseln oder zumindest umgestalten. Deswegen habe ich nicht lange gefackelt und ein klitzekleines Redesign gewagt. Zugegeben, bei einem Minimalic Theme wie diesem  hier, sind Redesigns gar nicht so leicht zu bewerkstelligen,  ohne dass sie das gesamte Flair versauen und so manchen treuen Stammleser betroffen machen. Genau deshalb habe ich auch nur eine Kleinigkeit neu designt und sie auf meinem Blog versteckt.  Eigentlich wollte ich mir diesen Spaß ja  erst zu Ostern 2010  erlauben, aber bis 04.04.2010 warten? Nee, dafür bin ich viel zu ungeduldig.

Und wer nicht lange das Redesign suchen möchte,  für den hier der Tipp:

Wenn Du das Redesign gefunden haben solltest, dann schreibe doch  einfach einen Kommentar.

Gruss DoFollowBLogger

STaY DOfollOW !


Facebook Like

12 Replies to “Ostern einfach vorgezogen: wo ist das Redesign versteckt?”

  1. Ständiges Webdesign ändern ist auch nur ein Versuch von Inhalt abzulenken der kaum Mehrwert bringt. Nix gegen dich :mrgreen:

  2. Ja und das verwirrt die User wen man ständig das Design wechselt. Dan denkt man man hat sich verlaufen. Aber das jetztige schaut doch gut aus!

  3. Naja bin auch eher der, der das "Altgewohnte" mag. Was glaub auch erst mal "typisch deutsch" für mich erscheint. So wird ja ständig gemeckert wenn was geändert wird. Und danach weiss keiner mehr wie er vorher ohne auskam. Aber solange es nur das Design ist hat ja erst mal keiner, ausser den neuen Leser was davon.

  4. Ich finde das auch sehr verwirrend, wenn die Seite ständig ihr Design wechselt! Wenn man einmal das passende Design gefunden hat, sollte man echt dabei bleiben! Das Design hier von der Seite find ich auch echt passend.

  5. Ich kenne das auch. Eine Seite muss man ständig aktuell halten damit diese modern und im Trend bleibt.
    Aber mir macht das Webdesignen auch spaß, daher^^

  6. Wenn einem Das Designen Spaß macht, dann ist das echt okay. Allerdings sollte man sich dann vielleicht mehrere Seiten erstellen, weil das echt seltsam wirkt, wenn die Seite ihr Design jeden Tag wechselt. Die User sollte sich schon dran gewöhnen können. 😉

  7. Ich finde, dass man es richtig schwer als Webdesigner hat. Es gibt soviele gut designte Seiten und wenn man sich von diesen abheben möchte, muss ma schon einiges drauf haben.

  8. Ich finds echt gut, wenn man mehrere Designs sucht. Man kann das ja solange machen, bis man das passende gefunden hat! Am besten erstmal mit einfachen Programmen arbeiten und dann später "Profihafter" werden und sich von Programmen wie Joomla lösen.

  9. Da kann ich meinen Vorredner nur recht geben. Designen ist schwierig und kostet auch noch viel Zeit. Bis man für seine Webseite das richtige Design gefunden hat, kann einige Zeit vergehen und man wird viele Designs ausprobiert haben.^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2009 by Martin Osman Hamann. All rights reserved