Neuer 10 Euro Schein – 10€ Banknoten-Bilder 2014

Google Anzeigen



Pressemitteilung

13.01.2014 – Neue 10-€-Banknote heute in Frankfurt präsentiert

  • Der neue 10-€-Schein der Europa-Serie wird am 23. September 2014 in Umlauf gegeben. Somit haben alle Beteiligten genügend Zeit, Vorbereitungen für eine reibungslose Einführung dieser Stückelung zu treffen.
  • Da sein Design dem der 10-€-Banknote der ersten Serie ähnelt, ist der neue 10-€-Geldschein leicht zu erkennen. Seine Gestaltung trägt Fortschritten in der Banknotentechnologie Rechnung, sodass der Schein noch fälschungssicherer ist. Außerdem zeichnet er sich durch höhere Haltbarkeit aus.
  • Die Banknoten der Europa-Serie werden in den nächsten Jahren schrittweise eingeführt.
  • Die Euro-Banknoten sind ein greifbares Symbol der Europäischen Union. Der Euro ist heute die Währung von 334 Millionen Menschen in 18 Ländern.

~ European Central Bank (Europäische Zentralbank), www.ecb.europa.eu/

10 euro schein neu 2014, 10 € banknote, neuer 10 euro schein 2014, 10 € neu 2014 , new euro banknote 2014

alten Schein ansehen »

10 euro schein vorderseite, 10 € gefälscht

Was Thilo Sarrazin zum Euro sagt:

»Mit der drohenden Staatspleite einzelner Länder scheint der Traum von der europäischen Währungsunion ausgeträumt. Auch wenn Angela Merkel mit ihrem Diktum „Europa scheitert, wenn der Euro scheitert“ jüngst noch einmal diese Schimäre beschwor, so müssen wir uns doch fragen, ob wir um jeden Preis am Euro festhalten wollen.«

Thilo Sarrazin, Europa braucht den Euro nicht: Wie uns politisches Wunschdenken..

Mehr Kritiken zum EURO

  1. Die EURO-Lüge … und andere volkswirtschaftliche Märchen: Eine volkswirtschaftliche Märchensammlung
  2. Rettet unser Geld!: Wie der Euro-Betrug unseren Wohlstand gefährdet
  3. Der Euro-Crash kommt: Wie Sie als Anleger sicher durch die Krise kommen
  4. Die Tragödie des Euro: Ein System zerstört sich selbst
  5. Kalte Enteignung: Wie die Euro-Rettung uns um Wohlstand und Renten bringt
  6. Ein Europa, das es nicht gibt – Die fatale Sprengkraft des Euro Mit einem Vorwort von Udo DiFabio
  7. Die Euro-Lügner: Unsinnige Rettungspakete, vertuschte Risiken – So werden wir getäuscht
  8. Der größte Raubzug der Geschichte: Warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden
  9. Tatort Euro: Bürger, schützt das Recht, die Demokratie und euer Vermögen
  10. Beim Geld hört der Spaß auf: Warum die Eurokrise nicht mehr lösbar ist
  11. Rettet unser Geld!: Wie der Euro-Betrug unseren Wohlstand gefährdet
  12. Stoppt das Euro-Desaster!
Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 28.899 times

17 thoughts on “Neuer 10 Euro Schein – 10€ Banknoten-Bilder 2014

  1. Eigentlich eine Nette Idee die Motive der Scheine mal zu wechseln, allerdings hatte ich das bei der 5 € Note nicht mitbekommen. Als ich an der Kasse so einen Schein erhalten hatte, dachte ich gleich an "Monopoly-Geld".
    Dann dürfte ja 2015 die 20 € Note dran sein, dass wird wohl auch noch jeder Mitbekommen, aber wenn die 500 € Note gewechselt wird muss man sich wohl mit einem Foto begnügen (außer der Euro macht eine Entwertung wie die italienische Lira nach – was ich aber stark nicht hoffe)…

  2. Ich finde die neuen Scheine nicht so toll aber auf dauer kann man sich so auch nicht vor Fälschungen schützen. Blüten wird es immer geben.

  3. Tolle Sache mit den neuen Scheinen! Nur leider ändert das auch nichts daran, dass diese Euronen bis mindestens 50 Euro immer so schnell ausgegeben sind. Mit nem 50er im Portemonaie traut man sich ja kaum noch aus dem Haus, weil dieser so schnell ausgegeben ist.

  4. Also, ich hatte mit dem alten 10 Euro Schein keine Probleme, brauche keinen neuen, aber mich fragt ja wie immer keiner.

    Grüße
    Lena vom http://www.wirtschafts-download.de

  5. Schön oder nicht schön. Die neuen Scheine werden deshalb gemacht um es Geldfälschern etwas schwerer zu machen und das find ich gut so. Gewöhnen tun wir uns sowieso an alles.

  6. Ich finde es gut, daß sie beiden fiktiven Bauwerken bleiben. Und je sicherer, desto besser, ich hatte letztens auch einen falschen 5 Euro Schein untergejubelt bekommen.
    Interessant, so was mal zu sehen, der sah verdammt echt aus.

  7. Im endeffekt muss ich wirklich sagen mir ist egal, wie mein Geld aussieht, es ist schließlich nur zum bezahlen da, aber wenn man damit dann zum Beispiel erst wieder Jahre später an Automaten bezahlen kann ist das ganze schon recht nervig.

  8. Wenn es mehr sicherheit bringt – okay. Allerdings hatte ich es erst wieder dieses Wochenende das ich beinahe 2 fünfer abgegeben hätte, weil die einfach so aufeinander hängen.. Von dem Papier bin ich absolut kein Fan, an das aussehen hab ich mich wohl mittlerweile gewöhnt.

  9. Haha das ist auch alles nur für die steuerhinterzieher 😀 damit das Geld rausgerückt wird. also meiner Meinung nach sowas von sinnlos. Der 5-Schein fand ich ok, da der alte wirklich zerbrechlich war aber der 10schein? mhh naja

Comments are closed.