Narrative Science

Google Anzeigen

Meine kühnsten Alltagsneurosen geschwängerten Science-Fiction-Zukunftsvisionen von Maschineller Intelligenz, die mir das repetitive Anfertigen von SEO Texten abnimmt, könnten vielleicht schon bald  eine bessere Realität frohlocken…. 

Das 2010 gegründete Projekt "Narrative Science" der Northwestern University Chicago ( http://www.northwestern.edu ) soll angeblich automatisch generierte Wirtschaftsberichte  in so gutem Erzählstil schreiben können, dass teilweise nicht mehr zu zuordnen ist, ob sie  von einem menschlichen Journalisten-Spacko oder einer Software stammen. Aber kann das wirklich sein????

Meiner Meinung nach, ist die menschliche Intelligenz  ein göttliches Geheimnis, ein im fettem Nebel liegender, evolutionärer Allerheiligen-Gral, für dessen Inbesitznahme so mancher Linguistik-Forscher bereit wäre, sich n quer-liegenden Gußeisen-Kerzenständer anal einzuführen, nur damit ihm endlich ein Licht aufginge und sein Ego ein archimedisches "Hiihjaka! " (oder so ähnlich) in die Welt der Gelehrten hinausschreien könnte.

Doch was ist "Maschinelle Intelligenz" überhaupt?

Hier die Definition von "KI", bereitgestellt durch unser schreibgeiles Wikipedia:

Maschinelle IntelligenzDefinition 1

Im Allgemeinen bezeichnet „künstliche Intelligenz“ oder „KI“ den Versuch, eine menschenähnliche Intelligenz nachzubilden, d. h., einen Computer zu bauen oder so zu programmieren, dass dieser eigenständig Probleme bearbeiten kann.
Quelle: ~ http://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%BCnstliche_Intelligenz

Klingt schon gar nicht mal so dumm – die Wiki-Defi, doch ich würde hier gerne noch mit ein paar bizarren Metaphern nachwürzen wollen ….

Maschinelle Intelligenz- Definition 2

Wenn eine – mit nem selbstklebenden Riesendildo bestückte – Transformerfickmaschine die geil-behaarte Votz eines Bisex-Luders auf unsanfte Art bis zur spirituellen Erleuchtung durch figgt.  Und die Fickmaschine "After the Fuck"  die Frage aller Fragen stellt: "….. Und, wie war ich? ".

Diese Frage wäre dann definitiv ein sicheres Anzeichen für  potenzielle Maschinelle Intelligenz , weil sich diese  Technologie  ja offenbar selbstständig weiter zu entwickeln versucht.   :mrgreen:

Mehr Artikel zu "Narrative Science"

20. April 2012
Forbes Earnings Preview: National-Oilwell Varco
http://blogs.forbes.com/narrativescience/
Autor: ?
04. April 2012
Roboterjournalismus Texte in null Komma nichts
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/silicon-demokratie/roboterjournalismus-texte-in-null-komma-nichts-11705776.html
Autor: Evgeny Morozov
19. März 2012
A Robot Stole My Pulitzer!
http://www.slate.com/articles/technology/future_tense/2012/03/narrative_science_robot_journalists_customized_news_and_the_danger_to_civil_discourse_.html
Autor: Evgeny  Morozov
16. März 2012
Narrative Science, der Autorenschreck?

Narrative Science, der Autorenschreck?


Autor: Jens

11. März 2012
Der schreibende C-3PO aus Chicago
http://www.taz.de/!89370/
Autor: ?
22. Februar 2012
heute2: Narrative Science erzeugt Texte aus der Datenbank
http://www.turi2.de/2012/02/22/heute2-narrative-science-erzeugt-texte-datenbank-12878719/
Autor: FlorianTreiß
22. Februar 2012
Narrative Science: Als ob ein Mensch es geschrieben hätte
http://blog.spirograf.de.dedi1647.your-server.de/2012/02/22/narrative-science/
Autor: Bettina von Bülow
21. Februar 2012
Schreibende Software – Eine Frage der Datenbank
http://m.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/schreibende-software-eine-frage-der-datenbank-11657458.html
Autor: Fridtjof Küchemann
18. Februar 2012
Neuer Trend: Wirtschafts-Journalisten werden von Robotern ersetzt

Neuer Trend: Wirtschafts-Journalisten werden von Robotern ersetzt


Autor: ?

31. Oktober 2011
Narrative Science software writes basic news without humans
http://www.chicagobusiness.com/article/20111029/ISSUE01/310299980/narrative-science-software-writes-basic-news-without-humans#ixzz1skwI7T96
Autor: Steve Hendershot
13. September 2011
Narrative Science – Software schreibt selbstständig Artikel
http://www.1777.de/startups/narrative-science-software-schreibt-selbststandig-artikel/
Autor: FlorianTreiß
13. September 2011
Will Computer-Generated Articles Replace Human Journalists?
http://www.pcmag.com/article2/0,2817,2392870,00.asp
Autor: Leslie Horn
10. September 2011
In Case You Wondered, a Real Human Wrote This Column

Autor: Steve Lohr
Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 6.400 times

9 Kommentare

doFollow
  1. Zwei weitere schicke Links, wenn man selbst die Grundlagen von KI lernen möchte.
    https://www.ai-class.com/
    Und für deine Fickmaschine habe ich noch diesen Link!
    http://www.ml-class.org/course/auth/welcome

    Ich nahm selbst an beiden Kursen teil und kann diese bedingungslos empfehlen!!

  2. Die KI entwickelt sich ja weiter, nur eben durch menschliche Intelligenz, die versucht, die dämliche KI fortwährend weiterzuentwickeln. 😉 Ich bin mal gespannt, was man alles noch erwarten darf. Aber bevor man versucht, eine Software automatisch eigene Texte erstellen zu lassen, sollte man vorher vielleicht lieber die Online Übersetzer verbessern – das könnte leichter sein. 😉

  3. Also ich sehe das auch so…
    Es gibt so viele Dinge auf dei ein Mensch eingeht und berücksichtigt, wie es eine Maschine niemals könnte!

Die Kommentarspalte wurde geschlossen.