20 Kommentare

  1. Semm
    ·

    nice, das teil gefällt mir !!!


  2. ·

    Okay, das ist praktisch. Ein bisschen fummelig, dass man beim Backlinkchecker erst die ganzen subdomains eintragen muss, aber sonst spitze. Bei mir hat er obwohl ich Google de ausgewählt habe, trotzdem co.uk genommen oO Muss ich mich später nochmal genauer drum kümmern 🙂

  3. Rene
    ·

    Bin ich blind, oder hast Du das Tool nicht verlinkt?


  4. ·

    Cooles Ding! Allerdings bekomme ich die Daten doch auch von Webmaster Tools, oder irre ich mich?


  5. ·

    Ich hab auch keine Verlinkung gefunden :smile:. Trotzdem ein nettes Tool, kommt auf jeden Fall in die Linksammlung.


  6. ·

    Ist das Ding wirklich rund um kostenlos?
    Das wäre ja ein traum!

  7. Martin O. Hamann
    ·

    Aloha @ALL

    @ Andreas:
    "Ich hab auch keine Verlinkung gefunden"

    Shhhhhit….da wollte der werte Button-Man mal Javascript austesten und dann geht gleich alles den Bach runter!

    Nur zur Info, nachdem ich jetzt alles in CSS umgemogelt habe, müssten die Links wieder so sichtbar sein, wie die prallen Möpse einer am heißen Strand liegenden Oben-Ohne-Milf. 😉

    Bitte verzeiht mir diesen kleinen Anzeigefehler, nun könnt Ihr mit dem geilen Rank-Checker den ganzen langen Tag rumspielen. Das erspart Euch dann den Stress, alles ständig von Hand abfragen zu müssen.

    @ Benni:
    "Ist das Ding wirklich rund um kostenlos?"

    Ja, das hat man auch wirklich mega selten, dass solche Luxus SEO-Tools einfach so für Jedermann zugänglich sind, in den USA ist wohl so einiges möglich. In Deutschland gibt es ja n ähnliches Tool, der nennt sich Keywordmonitor und der verschlägt für nahezu die selbe Leistung bis zu 297,50€ pro Monat.

    Bei Allorank hast Du sogar die Wahl zwischen kostenlos, gratis oder umsonst. Kleines Manko habe ich dann leider doch entdeckt: Frühstück bringen sie Dir noch nicht ans Bett..aber man kann ja auch nicht alles haben. :mrgreen:

    @ Gerald der DHL Bote:
    Schreibe mich gerne an, sobald Du das Tool getestet hast. Deine Meinung interessiert mich sehr.

    Cheers


  8. ·

    Ein wirklich schönes Tool! Schön das es auch mal kostenlose Seo Tools gibt.
    Nichts gegen kostenpflichtige Tools, aber mehrere hundert Euro im Monat finde ich echt happig.


  9. ·

    Sehr nettes Tool für die Suchmaschinenoptimierung. Bisher habe ich immer den Google Monitor verwendet, aber ich werd mit dem Ding nicht ganz warm 🙂 Werde das Tool mal austesten. Dafür, dass es nichts kostet ist es doch auf jeden Fall mal einen Blick wert 🙂


  10. ·

    Macht mir ebenfalls einen sehr guten Eindruck und arbeitet so wie es scheint zuverlässig. Leider werden gleich die Konkurrenzseiten mit angezeigt, das frustet.
    Danke für den Tipp.


  11. ·

    Sehr schönes Teilchen – gefällt mir gut – danke für den Tipp…. – für ne kurze Recherche ist das vollkommen ausreichend! Merci!


  12. ·

    Hey Martin, na da haste ja mal wieder nen Schatz in die SEO Gemeinde geworfen. Sicherlich ein sehr gutes Tool, man sollte es mal ausgiebig testen


  13. ·

    Sehr schönes Tool, welches mir direkt schon beim ersten Testen sofort gefallen hat. Habe es meinen Kollegen auch mal weiter empfohlen.
    Gruß
    Rene


  14. ·

    habs getestet, da man nur mit longtail und top keywords insgesamt 13 Keywords tracken kann, nicht lohnend. whatsmyserp ist da echt die Nummer 1


  15. ·

    Hallo,

    dieses Tool, da es ja kostenlos ist, sollte man auf jedem Fall einmal testen. Es bietet auf einen kleinen Einblick in diese Materie.
    Gruß
    Frank


  16. ·

    Danke Martin, das ist ja mal wieder ein Hammer Tipp 😉

    Thx


  17. ·

    @ Benni:
    Danke für den Tipp mit Whatsmyserp – ist auch kostenlos und ich kannte es noch gar nicht. Vielleicht könnte man hier irgendwie noch eine Seite hinzufügen auf der alle Seotools aufgelistet werden oder gibt es das schon ?


  18. ·

    Cool, ich kann bislang weder Allorank noch Whatsmyserp. Das zeigt, dass ich diesen Blog bislang zu selten besucht habe. Aber das wird sich ändern.


  19. ·

    Ganz praktisch, aber komischerweise weichen die SERPS etwas von den Tools ab, mit denen ich es gegen geprüft habe – aber ich werde das mal im Auge behalten – eine Chance hat es definitiv verdient, danke!

Comments are closed.

doFollow