Google Play Guthabenkarten online kaufen mit Paysafecard

Google Anzeigen

15 Euro Guthabenkarte für Google Play

guthaben für google play online kaufen, Google Play store card 15 euro
[flag country="de"] Deutschland und [flag country="at"] Österreich
email iconGuthaben-Code sofort per E-Mail
Preis: €17,69
Auf Lager
Bestellen

25 Euro Guthabenkarte für Google Play

google play store karte code nicht lesbar, google play geschenkkarte kostenlos
[flag country="de"] Deutschland und [flag country="at"] Österreich
email iconGuthaben-Code sofort per E-Mail
Preis: €27,79
Auf Lager
Bestellen

50 Euro Guthabenkarte für Google Play

google play karte 50, google play karte saturn, google play amazon app store
[flag country="de"] Deutschland und [flag country="at"] Österreich
email iconGuthaben-Code sofort per E-Mail
Preis: €54,79
Auf Lager
Bestellen

Sie können den jeweiligen Gutschein-Code im Google Play Store jederzeit einlösen (https://play.google.com/redeem ). Mit der Google Play Card ist es jedoch nicht möglich, Google Wallet aufzuladen.

Nutzungsbedingungen für Geschenkkarten

[collapsibles] [collapse title="Nutzungsbedingungen für Google Play-Geschenkkarten"]
1. Gültigkeit und Einlösung. Google Play-Geschenkkarten (“Geschenkkarten”) können nur von Personen ab 13 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland eingelöst werden. Die Geschenkkarten werden von Google Ireland Ltd (“GIL”) ausgestellt und an Sie verkauft. Zum Einlösen einer Geschenkkarte benötigen Sie Zugriff auf das Internet sowie ein Google Wallet-Konto. Geschenkkarten können ganz oder teilweise und nur für den Kauf von durch Google Payments Limited (“GPL”) ausgegebenem elektronischem Geld (“E-Geld”) eingelöst werden, mit dem Sie ausschließlich bei Google Play einkaufen können. Nutzer zwischen 13 und 17 Jahren dürfen sich nur zwecks Einlösung von Geschenkkarten für E-Geld bei Google Wallet registrieren, um damit bei Google Play einzukaufen.

2. Einschränkungen. Das anhand einer Geschenkkarte erworbene E-Geld kann ausschließlich für den Kauf ausgewählter Artikel bei Google Play verwendet werden. Für die Einlösung und Verwendung gelten Einschränkungen. So können Geschenkkarten nicht für Abonnements sowie Artikel im Bereich Geräte von Google Play, darunter Telefone, Tablets und Zubehör, eingelöst werden. Die Geschenkkarte kann nicht auf anderen Google-Websites oder Websites von Drittanbietern verwendet werden. Die Geschenkkarte kann nicht ausgezahlt oder gegen andere Karten eingetauscht werden. Eine erneute Aufladung oder Erstattung ist nicht möglich und das gekaufte E-Geld kann nicht mit anderen, nicht auf Google Play bezogenen Guthaben in Ihrem Google Wallet-Konto kombiniert werden, um Artikel außerhalb von Google Play zu kaufen. Darüber hinaus darf die Geschenkkarte, außer im gesetzlich vorgegebenen Rahmen, weder weiterverkauft noch eingetauscht oder entgeltlich übertragen werden. Falls eine Bestellung den Wert Ihrer Geschenkkarte übersteigt, wird die Transaktion abgelehnt, sofern das E-Geld-Guthaben für Google Play in Ihrem Google Wallet-Konto nicht entsprechend erhöht wurde.

3. Keine Gebühren und kein Verfallsdatum. Die Geschenkkarte verfällt nicht und ist mit keinerlei Gebühren verbunden. Mögliche Erstattungen von mit Ihrer Geschenkkarte gekauftem E-Geld werden, sofern gesetzlich nicht anderweitig geregelt, Ihrem Google Play-Guthaben für zukünftige Einkäufe im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen gutgeschrieben.

4. Betrug. GPL ist berechtigt, Kundenkonten zu schließen und auf alternative Zahlungsmittel zurückzugreifen, wenn eine in betrügerischer Weise erlangte Geschenkkarte zum Kauf von E-Geld verwendet wird, um damit auf Google Play einzukaufen.

5. Online-Hilfe. Um Ihr aktuelles E-Geld-Guthaben für Google Play in Google Wallet einzusehen, rufen Sie die Seite wallet.google.com auf. Online-Hilfe bei Problemen mit Geschenkkarten erhalten Sie unter support.google.com/googleplay/go/cardhelp.

6. Haftungsbegrenzung. GIL ist nicht für den Diebstahl, Verlust, die Beschädigung oder unrechtmäßige Verwendung von Geschenkkarten verantwortlich. Falls die Geschenkkarte aufgrund eines technischen Problems nicht eingelöst werden kann, wird Ihnen der entsprechende Betrag gutgeschrieben. GIL ist nicht verantwortlich, falls eine Geschenkkarte durch den Fehler eines Dritten, zum Beispiel einen Ausfall des Internets, Computers, Mobilgeräts oder eines anderen Geräts, mit dem auf das Internet zugegriffen wird, oder eines Internetdienstes oder Mobilfunkanbieters, nicht in der in diesen Nutzungsbedingungen beschriebenen Art und Weise funktioniert.
[/collapse] [collapse title="Nutzungsbedingungen für Google Play-Angebotsguthaben"]
A. Allgemeine Bestimmungen

Für die Verwendung von Google Play-Guthaben gelten die folgenden Nutzungsbedingungen. Diese Nutzungsbedingungen gelten zusätzlich zu den Nutzungsbedingungen für Ihre jeweilige Google Play-Werbeaktion. Diese Nutzungsbedingungen werden Teil der Bedingungen, wie in den Google Play-Nutzungsbedingungen definiert. Um ein Google Play-Guthaben nutzen zu können, müssen Sie ein Google Wallet-Konto haben.

1. Sofern nichts anderes angegeben ist, werden Google Play-Guthaben von Google Inc. ausgegeben. Nicht genutztes Google Play-Guthaben verfällt an dem in Ihrer Werbeaktion genannten Termin. Google erhebt keine Gebühr für die Nutzung und Verwaltung des Google Play-Guthabens.

2. Ihr Google Play-Guthaben ist ein Rabattangebot und besitzt nur dann einen Geldwert, wenn es entsprechend den Angebotsbedingungen eingesetzt wird. Es kann nur für dafür freigeschaltete Artikel bei Google Play verwendet werden. Das Guthaben kann nicht zum Erwerb von Abonnements oder Geräten (u. a. Smartphones, Tablets und entsprechendes Zubehör) bei Google Play eingesetzt werden. Es kann nicht bei anderen Google-Diensten oder auf Websites von Drittanbietern eingesetzt werden. Ihr Google Play-Guthaben unterscheidet sich in mehrfacher Hinsicht von einem Prepaid-Guthaben, das Ihr Google Wallet-Konto möglicherweise jetzt oder künftig aufweist: So kann das Google Play-Guthaben nicht mit Prepaid-Guthaben in Ihrem Google Wallet-Konto kombiniert, auf andere Nutzer übertragen oder in Bargeld umgetauscht werden. Es besitzt darüber hinaus keinen Barwert. Google Wallet zeigt Ihr Google Play-Guthaben ausschließlich zu Informationszwecken zusammen mit anderem Google Play-Prepaid-Guthaben an, um Sie über das für Einkäufe verfügbare Gesamtguthaben zu informieren.

3. Sie können Ihr Google Play-Guthaben nur für den Erwerb eines Artikels bei Google Play verwenden, wenn Ihr Google Play-Guthaben den Kosten des Artikels einschließlich Steuern entspricht oder diesen übersteigt. Unter Umständen erhalten Sie von uns die Möglichkeit, ein Google Play-Prepaid-Guthaben zu erwerben, das zusammen mit nicht genutztem Google Play-Guthaben für Einkäufe verwendet werden kann.

5. Beim Erwerb eines Artikels bei Google Play wird ein nicht genutztes Google Play-Guthaben mit dem Preis des gewählten Google Play-Artikels verrechnet. Erst danach wird verfügbares Google Play-Prepaid-Guthaben verwendet. Sie können Ihr Google Play-Guthaben so lange für Google Play-Käufe weiterverwenden, bis das Google Play-Guthaben 0 € beträgt oder das restliche Google Play-Guthaben entsprechend den vorliegenden Nutzungsbedingungen abgelaufen ist.

6. Wenn ein mithilfe des Google Play-Guthabens gezahlter Betrag erstattet wird, wird der Erstattungsbetrag entsprechend den Nutzungsbedingungen wieder Ihrem Google Play-Guthaben gutgeschrieben.

7. Wenn Sie Ihr Google Wallet-Konto schließen oder Google sich entschließt, Google Wallet bzw. Google Play nicht mehr anzubieten, verfällt Ihr nicht genutztes Google Play-Guthaben auf dem Google Wallet-Konto.

8. Bei Einlösung eines Google Play-Guthabens entsprechend den vorliegenden Nutzungsbedingungen versichern Sie, dass Sie mindestens 13 Jahre alt sind und Ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Wenn in den Nutzungsbedingungen der jeweiligen Google Play-Werbeaktion ein Mindestalter von über 13 Jahren angegeben ist, gehen diese den vorliegenden Nutzungsbedingungen im Hinblick auf das Mindestalter vor.

B. Google Play-Guthaben für die Erstellung eines neuen Wallet-Kontos von 2012

Wenn Sie 2012 fristgerecht ein Google Play-Guthaben für die Erstellung eines neuen Google Wallet-Kontos eingelöst haben, gelten folgende Zusatzbedingungen:

1. Nachdem Sie ein neues Google Wallet-Konto erstellt und eine Kreditkarte oder sonstige zulässige Karte angegeben haben, wird Ihrem Google Wallet-Konto unter Umständen ein Google Play-Guthaben in Höhe von 5 € zum Erwerb dafür freigeschalteter Artikel bei Google Play gutgeschrieben. Dieses Angebot gilt nicht für Inhaber bestehender Google Wallet-Konten.

2. Sie müssen eine Kreditkarte oder sonstige zulässige Karte zur Verwendung für zukünftige Einkäufe und Zahlungen mit Google Wallet in Ihrem neuen Google Wallet-Konto angeben, um das Google Play-Guthaben zu erhalten. Das Google Play-Guthaben gilt nicht für Google Wallet-Konten, in denen nur die Abrechnung über Ihre Bankverbindung oder einen Mobilfunkanbieter als Zahlungsmethoden hinterlegt sind.

3. Wenn Sie wie unten beschrieben im Rahmen der Aktivierung eines Nexus 7-Tablets ein neues Google Wallet-Konto erstellen, erhalten Sie für diese separate Wallet-Kontoerstellung kein Google Play-Guthaben.

C. Erhalt des Google Play-Guthabens für die Aktivierung ausgewählter neuer Nexus 7-Tablets

Wenn Sie 2012 fristgerecht ein Google Play-Guthaben für den Erwerb und die Aktivierung eines Nexus 7-Tablets eingelöst haben, gelten folgende Zusatzbedingungen:

1. Sobald Sie ein ausgewähltes neues Nexus 7-Tablet aktiviert und die Einrichtung des Tablets mit der Registrierung Ihres Google Wallet-Kontos abgeschlossen haben, wird Ihrem Google Wallet-Konto einmalig ein Google Play-Guthaben in Höhe von 20 € für den Erwerb dafür freigeschalteter Artikel bei Google Play gutgeschrieben.

2. Zum Erhalt des Google Play-Guthabens für die Tabletaktivierung müssen Sie aktuell über ein Google Wallet-Konto auf Ihrem Tablet verfügen oder bis zum 30. September 2012 eines erstellen. Sofern noch nicht geschehen, müssen Sie außerdem eine Kreditkarte oder sonstige zulässige Karte für künftige Käufe oder Zahlungen über Google Wallet zu diesem Konto hinzufügen. Das Google Play-Guthaben gilt nicht für Google Wallet-Konten, in denen nur die Abrechnung über Ihre Bankverbindung oder einen Mobilfunkanbieter als Zahlungsmethoden hinterlegt sind.

3. Pro Tablet kann nur ein Google Wallet-Konto dieses Google Play-Guthaben erhalten. Google Wallet erfasst und speichert möglicherweise die Seriennummer Ihres Nexus 7-Tablets, um den Erhalt Ihres Google Play-Guthabens nachzuverfolgen. Dieses Angebot endet am 30. September 2012.
[/collapse] [collapse title="Nutzungsbedingungen für Google Play-Inhaltsangebote"]
These terms of service apply where a third party runs a promotional offer in which promotional codes may be redeemed solely for content delivered through Google Play. In such instances, no Google Play promotional balance or Play credits are involved. Such promotional codes cannot be transferred to other users, cannot be exchanged for cash, and have no cash value.

All third party promotional codes must be submitted within the term of the promotional offer period. Lost or stolen promotional codes cannot be redeemed.
[/collapse] [/collapsibles]
[dropshadowbox align="none" effect="lifted-both" width="100%" height="auto" background_color="#ffffff" border_width="1″ border_color="#dddddd" ]

[/dropshadowbox]

Facebook Like

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.