Google Plus Icon mit rel="publisher"!?!

Google Anzeigen

Am Wochenende habe ich mir einen Autoblog mit Wprobot zusammen getackert und wollte ihn natürlich sofort via Google Plus Profil Button mit meinem Googlr Plus Profil verknüpfen, damit der subversive Pinguin-Schreck gleich mehr potentiellen Search-Traffic via Google+ Author Thumbnails einheimsen kann. Um Zeit zu sparen, also schnell meine Profil-Button-Anleitung unter rel="author" google plus rausgekramt & nochmal kurz überflogen…

Google plus icon Change

..Dort musste ich dann aber feststellen, dass das praktische Tool "Goofl Profil Button Generator" jetzt auf einmal mit dem "Google+ Badge"-Tool für Business-Profile verknüpft wurde und die alte URL des Tools [ http://www.google.com/webmasters/profilebutton/ ] plötzlich auf [ https://developers.google.com/+/plugins/badge/ ] weiterleitet. Verfiggte "Darmkrebs auslösende" Ober-Scheisse! Immer diese ständigen Änderungen und bösen Überraschungen bei Gfoogle!

google plus high res icon
Google plus high res Icon

Erstmal tief durchatmen, dann gehts nüchtern weiter…1,2,3..WuuZaa! OK. [Unemotionaler Modus wurde aktiviert] 🙂 Der Googlwe Profil Button Rot bleibt ja zum Glück auch der Gleiche. Doch ist mir da noch etwas Seltsames aufgefallen, und zwar Folgendes: auf der neuen Seite des "Googltr plus Icon Generators" wird kein "rel=author" mehr im Html-Code ausgegeben und stattdessen soll ich meine Icons/Buttons jetzt allen Ernstes mit "rel=publisher" verlinken. Aber das rel="publisher" soll doch den "Google+"-Business-Pages" vorbehalten sein. Liegt hier vlt. ein heftiger Bug vor?

rel author rel publisher

Wenn Ihr mich fragt, sind die Tags "Rel=author" und "Rel=publisher" 2 grundsätzlich verschiedene paar Schuhe und führen -meines Wissen nach- auch zu ganz verschiedenen Ergebnissen in den Serps und können zudem dem Googlebot bei der Relevanzbestimmung unangenehm auffallen, inetwa so wie ne voll-entblößte Milf mit extremem Nagelpilzbefall bei nem Fuß-Sextube-Pornocasting….Haaarpe "igittigitt" mundi!

google plus button generator

Ok, der neue "Google Profil Button Generator" sieht in seiner Handhabung ja recht praktisch aus und bringt die Badges/Buttons für Business-Pages sowie die Profil-Icons und Badges alle unter einen Hut. Jetzt kommt jedoch das große ABER:

google plus profil generator

Im Rich Snippets Testing Tool wird noch immer ganz klar zwischen Autor (Author) und Unternehmensseite (Publisher) differenziert (wie man auf dem Screenshot unten gut sehen kann). Mit rel="publisher" verifiziert man eine Google+ Business-Page als die Eigene. Aber mit rel="author" kennzeichnet man sich als Autor von auf Webseiten veröffentlichten Artikeln. Vor ca. 1 Jahr gab es schon mal im Rich Snippets Testing Tool einen Bug, der für Aufsehen sorgte. Hatte man sowohl "rel author" als auch "rel publisher" im Quelltext stehen, antwortete das Rich Snippets Testing Tool mit "warning both rel publisher and rel author are present on the page". Der Fehler wurde relativ schnell von Guugel behoben, aber der neue Bug -falls es denn einer ist- ist auch nicht Ohne, denn ohne rel="author" werden keine Google+ Author Thumbnails (Profil-Pictures) mehr in den Serps angezeigt! Und mal ehrlich: Wofür tut man sich den ganzen Mist denn sonst an, wenn nicht einzig und allein des Motivs wegen, mithilfe der eigenen Visage die Jagd nach mehr Klicks wiederkehrender Search-Besucher einigermaßen rasant und spürbar voranzutreiben?

rel author and rel publisher
rel author and rel publisher

rel="publisher"

Versteht mich nicht falsch, ich will hier den rel="publisher" Tag keinesfalls abwerten, ist er doch schon jetzt sehr wichtig, um auf Google+ überhaupt gefunden zu werden und seine Reichweite kontinuierlich zu steigern.

google direct connect

Google+ Direkt

Außerdem versucht Guugel ja schon seit geraumer Zeit mit "Google+ Direct" auch die normalen Suchergebnisse mit Google+ zu verbinden. Es ist also nur eine Frage der Zeit, bis die Öffentlichkeit -sprich ein Großteil der Suchenden- aufgrund der weltweiten Plusianisierung mit den Suchbefehlen "+Brand" und/oder "+Keyword" anfangen wird, gute Gooogle Plus Business Pages via normaler Suche zu finden oder diese schon auf der Ergebisseite einzukreisen . Das Video zeigt uns, wo uns die Social-Media Reise mit Google+ in den kommenden Jahren hinführen wird.

Google plus Icon Generator

Es kann natürlich auch sein, dass es sich hier nicht um einen Bug handelt, denn hinter der vom "Google plus Social media icon" Tool generierten "Google+"-URL ist scheinbar eine neue Variable (?prsrc=3) erschienen, die ich nicht zuordnen kann und die natürlich den kleinen Unterschied ausmachen könnte. Da ich aber nicht sicher bin, werde ich zukünftig nur den "alten" Code mit rel="author" nutzen und rel=publisher umgehen bzw. ausschließlich für meine Business-Page-Verlinkung heranziehen.

Die Lösung – Google plus icon manuell einbinden

google plus icons red

Interessant an der Sache ist ferner, dass der "Bug" anscheinend nur beim "Google Plus Icon" eintritt. Das heisst, wenn man im Button/Badge Tool unter "Features" aber die Option "Small Badge" auswählt, ist das rel="author" wieder zu finden. Ist das nicht ziemlich verwirrend? Ja, ja. Google liebt halt seine Psychospielchen!

Solange nicht klar ist, ob es sich beim neuen Code nicht doch um einen Bug handelt, empfehle ich weiterhin den alten Html-Code für die roten Google-Plus-Profil-Buttons zu nutzen. Ich habe eine Liste mit roten Socialmedia Icons und den dazugehörigen Code-Schnipseln bereits für Euch erstellt. Aber seht selbst…

Google Plus Icon
google plus button
Plus Icon (16×16) Code: <img src="https://ssl.gstatic.com/images/icons/gplus-16.png" alt="google plus button" style="border:0;width:16px;height:16px;align:baseline;">
google plus button
Plus Icon (32×32) Code: <img src="https://ssl.gstatic.com/images/icons/gplus-32.png" alt="google plus button" style="border:0;width:32px;height:32px;align:baseline;">
google plus button
Plus Icon (44×44) Code: <img src="https://ssl.gstatic.com/images/icons/gplus-44.png" alt="google plus button" style="border:0;width:44px;height:44px;align:baseline;">
google plus button
Plus Icon (64×64) Code: <img src="https://ssl.gstatic.com/images/icons/gplus-64.png" alt="google plus button" style="border:0;width:64px;height:64px;align:baseline;">

Beispiel-Code mit rel="author" und kleinem Google-Plus-Icon (Rot)

<a rel="author" href="https://plus.google.com/113075000143938913094/" title="Circle Me on Google Plus!" target="_blank">
<img src="https://ssl.gstatic.com/images/icons/gplus-16.png" alt="google plus button" style="border:0;width:16px;height:16px;align:baseline;">
</a>

Ergebnis:

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 4.092 times

3 Kommentare

doFollow

Die Kommentarspalte wurde geschlossen.