31 Kommentare


  1. ·

    Guten Morgen Martin,

    wie es der Zufall so will, habe ich erst vor kurzen – heißt vorgestern – einen Artikel über Blogüberschriften gelesen. Im Internet lässt sich allerdings kein so erfrischender Bericht finden wie von dir, aber was hätte ich auch anderes erwarten sollen?

    Um aber zum Punkt zu kommen: Ich hab nur wegen der Überschrift sofort geklickt. Du hast also alles richtig gemacht 😉

    LG,
    Sam


  2. ·

    Hallo Martin,

    auch mich hat der Titel sofort angesprochen. Da stecken ziemlich viele gute Ideen drin. Werde mir den Artikel auf jeden Fall Bookmarken, damit ich beim nächsten Artikel darauf zurückgreifen kann.


  3. ·

    Hey Martin,
    Dein Tipp bzgl. Phantasie + Vertrauen + Fokussierung = höhere CTR ist gut aber:

    Man hat ja leider nur eine begrenzte Anzahl an Zeichen bzw. seit neuesten Pixel. Sobald man eine Seite für ein Longtail Key optimiert, fehlt einem leider der Platz.

    Ich habe bei einem Projekt recht gute Erfahrungen mit unerwarteten Titeln gemacht wie z.B. "Wieso Du niemals abnehmen wirst" oder ähnliches gemacht… Ich glaube, man kann sich da einfach viel in der kommerziellen Werbung abschauen und bestimmte Muster zur Aufmerksamkeitsaktivierung kopieren und sofern möglich auf die Titles und Descriptions übertragen.


  4. ·

    Hi Martin,

    so einen kreativen Artikel habe ich schon lange nicht mehr gelesen, top! Und Recht hast du, wenn du sagst, dass wir uns wieder mehr um unsere User bemühen müssen und nicht irgendwelche Keywords runter rattern solln. Mit ein bisschen Fantasie, Geschick und Durchhaltevermögen lässt sich hier sicherlich viel bewegen.

  5. Suchmaschinenoptimierung
    ·

    Hm…ein recht interessanter Artikel, muss ich schon sagen. Die rechtlichen Folgen gefallen mir aber irgendwie am besten…das sind sozusagen Tipps zum Betrug.


  6. ·

    Hy Martin,

    ich denke mit Deiner Meinung zum "perfekten" Snippettitle hast Du absolut ins Schwarze getroffen – ja, so sollte der Titel auch meiner Meinung nach am Besten aussehen… – was ich bei meinen Projekten auch immer wieder mache ist eine Analyse der besten CTR´s – denn so entwickle ich auch ein Gefühl was "meine" Besucher klickwert finden und kann so auch zukünftige Snippets entsprechend bauen.


  7. ·

    kann mich allen vorherigen Meinungen nur anschließen !

    Eine sehr schöne Übersicht, die vor allem logisch stimmig ist. Leider fehlt diese Komponente häufig bei vielen anderen SEO-Artikeln, was auf Grund des vielen SEO-Gewusels aber auch nicht verwundert…;)

    Vielen Dank!


  8. ·

    Den Leser zum Klicken auffordern soll helfen:
    Beispiel: Klick du Sau !


  9. ·

    Ich habe mal einen Werbebanner geschalten, da hieß es:
    Klicken nicht Spucken! und ein Lama im Hintergund.
    Der hatte auch eine relativ gute CTR.
    Zum Beispiel ist es immer gut, eine ausgezeichnete Sache zu haben.
    Zu Bleistift ist mein USA Blog ausgezeichnet worden, als bester Blog zum Thema Reisen USA !


  10. ·

    Wie hastn du das zoomin gemacht unter: Beispiel ?

  11. Martin O. Hamann
    ·

    Aloha @ALL

    @ Sam:
    "[…] Ich hab nur wegen der Überschrift sofort geklickt. Du hast also alles richtig gemacht "
    Cool, Süsse.

    @ www:
    "Wie hastn du das zoomin gemacht unter: Beispiel ?"
    Via CSS ( Webkit Transition) hab ‚ ich das gelöst. Und zwar mit Stretch & Scale das eintritt, sobald das Image gehovert wird. Mehr Infos hier:
    http://goo.gl/txYwv

    @ Bernd:
    "Beispiel: Klick du Sau !"
    Auf alle Fälle gut, um Aufmerksamkeit zu bekommen. Und wenn der Besucher die Seite dann wieder verlässt, kommt n Popup, das sagt: Beehren Sie uns bald wieder, Sie Sau!

    @ Gartenprofi:
    "Klicken nicht Spucken! und ein Lama im Hintergund.
    Der hatte auch eine relativ gute CTR."

    …möchte nicht wissen, wer da die Zielgruppe gewesen ist 8)

    Cheers

  12. Emanuel
    ·

    Ich muss echt mehr tinken =P Werde mir mal SEO-Bier kaufen ^^


  13. ·

    Super Artikel der zum Nachdenken anregt. Bin aber sehr beeindruckt, welche Worte sich in einem solchen Artikel unterbringen lassen. Am besten gefallen hat mir "Milf-Transe".


  14. ·

    Mensch Martin, ich habe mich beim Durchlesen eines Blog-Beitrags zum Thema SEO noch nie so amüsiert. Vielen Dank dafür! Deine Tipps und Hinweise sind in puncto CTR-Optimierung auf jeden Fall wieder ein Learning.

    Beste Grüße
    Thomas


  15. ·

    CTR Optimierung und so… ja…
    Ne wollt nur mal posten, um nen Link abzustauben und mich hier breit zu machen. Danke Martin 🙂


  16. ·

    Alter Schwede… bei deinen Texten kann ich immer ziemlich ablachen. Nice geschrieben 😀


  17. ·

    Sehr guter Artikel. Besonders den letzte Abschnitt zum Thema: Überschriften fand ich sehr nützlich. Als Anfänger kann man da noch einiges lernen. Danke.


  18. ·

    Ich habe das auch eingesehen, dass die vorderen Plätze in den Serps für Hobbywebseiten nicht erreichbar sind. Für meine Seite habe ich es mal aufgegeben nach vorne rücken zu willen.


  19. ·

    Schöner Artikel und mal eine andere vielleicht auch itelligentere Art den Titel dazustellen. Immer wieder erfrischend diese kreativen Ideen lesen zu dürfen.


  20. ·

    Wunderbarer Artikel…etwas eigen im Ausdruck aber dennoch sehr informativ!

    Ich denke ich habe noch keine andere Seite entdeckt, wo so freizügig geschrieben und dennoch Informationen weitergegeben werden…Toll!


  21. ·

    Auch von mir ein fettes Dankeschön für den recht amüsanten und auch informativen Artikel, der mich gleich veranlasst, meine Snippets zu überprüfen.

  22. Jay
    ·

    Bin durch die Seite Halbtags-seo.de hierher geführt worden. Der erste Artikel hat mir schon sehr gut gefallen. Da ich zur Zeit alles verschlinge, was mit SEO zu tun hat sind besonders solche Text mit etwas Humor sehr gut für mich. Danke


  23. ·

    Wenn ich den Sprachstil hier auch nicht immer teile, findet man doch immer wieder einige Anreize für die Website-Optimierung. Weiterhin viel Erfolg beim Optimieren 😉


  24. ·

    danke für den Artikel zum Thema CTR Optimierung. Auch wenn die Formulierung etwas eigenwillig ist, sind gute Denkanstösse dabei. VG, Maik


  25. ·

    ich weiss nicht weswegen ich Deine Artikel lieber lese – vielleicht wegen dem Sprachstil den ich so nirgendwo im Internet auch nur ansatzweise tolerieren würde, er mich hier aber eher amüsiert, oder wegen dem vielen fachlichen Informationen die wirklich allesamt einfach gut sind… – mir ists egal – ich les auch die kommenden Artikel 😉


  26. ·

    Hey Martin,

    Du weiß bei diesem Kommentar schon zwei Dinge.

    1) Ich schreibe ihn, um einen Link aus dem Kommentarbereich zu bekommen, wie die meisten, die überhaupt noch kommentieren.

    2) Dass ich Deinen Blog lese.

    Mehr kannst Du nur erahnen und wahrscheinlich ist es auch vollkommen rille, was ich hier schreibe. Allerdings hat mich der Satz, dass die wenigsten und in diesem Fall wir, wissen, was die einzelnen Schritte bewirken und gerade das lässt mich oftmals unsicher zurück.

    Welchen Effekt hat ein Kommentar hier? Mal unabhängig davon, dass ich weiß, dass Google in als solchen erkennt und ich mich über einen Backlink freuen kann? De facto weiß ich überhaupt nichts, auch wenn ich mich schon seit Jahren mit diesem Spaß befasse und dennoch greift das alte Faustzitat: Ich habe keinen Plan, was ich tue und freue mich dennoch daran, dass es meistens klappt.

    Konklusion: Ich habe keine Ahnung und mache dennoch fröhlich weiter. Schön, dass es Menschen gibt, die mich dafür bezahlen…

    beste Grüße 🙂


  27. ·

    Ehrlich, anstatt eines SEO Blogs solltest du mit deinem göttlichen Schreibstil deine Geschäftsfelder erweitern, Richtung Literatur – mit deinem Stil ließe sich sicherlich das ein oder andere Blockbusterwerk verkaufen 🙂
    (Das ist dann vllt. sogar noch einträglicher als SEO Themen 🙂 )


  28. ·

    Das ist mal wieder ein wirklich guter Beitrag und auch sehr gut geschrieben. Ich glaube wenn du ein Buch schreiben würdest, hättest du viele abnehmer 😉


  29. ·

    Auch werden in letzter Zeit öfter ganze Seiten voller YouTube Videos gezeigt obwohl ich bei Google garnicht auf Videos geklickt habe. Macht das ranken für Websites auch viel schwerer.


  30. ·

  31. ·

Comments are closed.

doFollow