23 Kommentare


  1. ·

    Ich hatte meinen Blog auch ohne wirkliches Ziel gestartet (fing sogar als Blog über Games an) und hätte sicher schon die Lust verloren wenn ich mir von Anfang an irgendwelche Ziele gesteckt hätte. Bei den Themen um die es jetzt im Blog geht (0815 WordPress, SEO, Tools usw.) wäre es sogar noch engstirniger auf mörderisch viel Traffic oder TOP Platzierungen zu hoffen 😀

    Das einzelne "low-quality"-Artikel jetzt auch andere beeinflussen habe ich auch schon am eigenen Blog gemerkt. Nachdem ich zwei drei Artikel gelöscht hatte auf die das ganz gut zutrifft, kamen mehr Besucher über die organische Suche als vorher. Eigentlich merkwürdig wenn man bedenkt das man dafür jetzt 404-Seiten anstatt der low-quality’s findet 😕 Was deine Absprungrate angeht: eine hohe Absprungrate kann doch durchaus auch positiv sein.

    Und bevor der Blog hier "stirbt" weil die Datenbank voll ist, zieh ihn doch einfach auf allinkl um wenn du dort eh schon andere Seiten hostest. Bin letzte woche passenderweise auch erst von 1und1 zu allinkl umgezogen was ohne Probleme innerhalb von paar Stunden geklappt hat.

  2. +5DoFollowBlogger
    ·

    @Maurice
    "[…]zieh ihn doch einfach auf allinkl um "
    Menno, jetzt hast Du mit dieser Info die ganze Dramaturgie um meinen bald sterbenden SEO Blog kaputt gemacht! :mrgreen:


  3. ·

    Tut mir leid, ich war so im schreiben vertieft das ich keine rücksicht mehr auf Dramaturgiesationierungselementabsichten nehmen konnte 🙁


  4. ·

    Kenne das Problem nur zu gut, sowohl dass einige meiner Blogs in den Anfangsstadien nicht wirklich wussten warum sie überhaupt da sind, als auch etwas bei 1&1 zu hosten. Zum Glück wars aber im Endeffekt nur eine Seite. Wie einen die Massenwerbung von 1&1 als damaligen Newbie doch beeinflusst 😛

  5. +5DoFollowBlogger
    ·

    @Gabriel

    ahhaha…kann nicht mehr! :mrgreen: 🙂 😛


  6. ·

    Danke für den Schmunzler! 🙂 Es gibt viele Blogs die sind einfach da ohne Ziele. Hauptsache man bloggt. Bloggen kann auch therapeutische Wirkung zeigen, habe ich mal irgendwie gehört! 😛 Könnte sogar auf den einen oder anderen Blogger zutreffen. Zumindest werden wir ein angemessenes Begräbnis feiern beim Tod von DoFollow, hoffe aber dass daran nicht die Datenbank schuld ist.


  7. ·

    Ey Du Freak :mrgreen:
    Falls ich der einzige sein sollte, der das hier irgendwie nicht rafft, dann bitte bitte bitte noch mal in GROSSBUCHSTABEN für mich: machste den Blog jetzt echt dicht? 😕


  8. ·

    Das wäre ärgerlich, wenn dofollow bald nicht mehr da wäre. Die Datenbank exportieren und bei Allincl neu-aufspielen, kann ich dir als Tipp mit auf dem Weg geben. 😉

  9. +5DoFollowBlogger
    ·

    @Ulli
    "achste den Blog jetzt echt dicht?"

    Bitte mache Dir keine Sorgen. 14% Datenbankspeicher sind ja noch frei. 🙂


  10. ·

    12 % wie ich 1&1 kenne nach diesem Post 😈

    Hab vor einiger Zeit auch nen Umzug gemacht mit nem Blog. Von wordpress.com (freeblog) auf ne eigenständige Domain. War ein Riesentheater das Ding bei wordpress rauszulösen und dann auf die eigene Domain zu kriegen.

    Die Datenbank umziehen etc. war problemlos. Da gibt es gute Exportfunktionen mittlerweile.

    Also, be evil, don´t stay poor 😉

    PS: Wir sollten echt den Gedichteblog machen. SEO Poesie. Kann mir vorstellen das zieht gut an.

    Montag Morgen kurz nach 8, in den SERP ist finstre Nacht. Das WE Update ist durch oh Graus, wie schauen wohl meine Rankings aus.

    Der erste Kaffee, die zittrige Hand, scheiße, ich steh mal wieder an der Wand. So oder so ähnlich hört er sich an, der Blackhat der das spammen einfach nicht lassen kann.

    Und die Moral von der Geschicht? Man fickt seinen Brötchengeber nicht.

    Sorry, mehr Poesie ist um die Uhrzeit nicht drin. Hast du n böse Worte Filter? 😉

  11. Auf Rechnung
    ·

    Dein 1&1 ist mein Strato…

    Ausserdem sind wir doch so perfekt – wir machen Fehler nur damit wir etwas zu bereinigen haben 😉

    Zum Glück bin ich weg von dem Laden und hab jetzt ein paar gute Webhoster gefunden, u.a. auch der den du jetzt nutzt. Die spielen dir die Datenbank sogar ein und nehmen eventuell notwendige Anpassungen von Hand vor, musst denen nur die alte .sql schicken. Das ist Service 😀

  12. Auf Rechnung
    ·

    Mhh ich vergess auch irgendwie alles. Letztens erst meine Mütze und meinen Gürtel und heute lass ich meine Zigaretten liegen und jetzt vergess ich auch noch einen Teil meines Kommentars. Gibts eigentlich Kurse gegen Vergesslichkeit?

    Anyway – Was ich fragen wollte: Ist das mit den Artikeln von minderer Qualität wirklich so ernst zu nehmen? Das diese selbst nicht gut ranken kann ich mir vorstellen aber das die andere Posts bzw. den ganzen Blog mit runterziehen kann ich mir schwer vorstellen.

    Habt ihr da eventuell ein paar Links oder könnt ihr eure eigenen Erfahrungen etwas ausführlicher darlegen?

    PS. Und bezahlt endlich eure Rechnungen sonst schreibt hier künftig "Die Mahnung" 😉


  13. ·

    Das mit 1&1 macht mir gerade ein bisschen Angst. Wusste ich auch nicht. Bin mit meinem Hauptblog zwar bei Strato (vll. auch limietiert?!?), habe aber ein paar Nebenprojekte bei 1&1 laufen. Da hoffe ich nur, dass es eines Tages nicht gewaltig kracht! 😕

  14. Maxi
    ·

    Wenn die DBs bei 1&1 tatsächlich für 1GB Platz bieten, dann ist deren Werbespruch doch durchaus korrekt und legitim … wenn man Maßstäbe von vor 10 Jahren ansetzt :p

  15. +5DoFollowBlogger
    ·

    @Max

    Die 1und1 MySQL-Datenbanken haben angeblich 1 GB Speicherplatz und auf deren Homepage heisst es weiter "Ideal für große Homepages mit häufigen Aktualisierungen und großen Datenmengen". Nene, das ist irreführend und mit ihren allgemeinen Formulierungen bewegen sie sich m. E. auch längst im rechtlichen Graubereich des Internets. Bei 125 Postings sind bereits 86% belegt, das ist doch keine große Homepage! Und redundante Revisions habe ich alle gelöscht sowie noch andere speicherschaffende Maßnahmen durchgeführt…

  16. +5DoFollowBlogger
    ·

    @Maurice

    "[…]merkwürdig wenn man bedenkt das man dafür jetzt 404-Seiten anstatt der low-quality’s findet "

    Die 404er könnten natürlich auch gefährlich werden und sollten daher unbedingt per 301 weitergeleitet werden. Die 404-Seiten kannst Du z.B. mit diesem Plugin hier redirecten:
    http://wordpress.org/extend/plugins/redirection/


  17. ·

    Also ganz ehrlich – ich mag 1&1 nicht besonders. Seit etwas über 2 Jahren wird die Ladezeit einer Seite auch mit ins Ranking gewichtet, so dass ich bei df.eu gelandet bin. Meiner Meinung nach einer der besten Hoster mit super Service!

    Grüße


  18. ·

    @Oliver: Interessant, der Handlungsbevollmächtigte von df.eu heisst auch Oliver. Zufall? Was unterscheidet denn der Service von df.eu im Vergleich zu anderen Anbietern, im Speziellen 1&1?

  19. Oliver
    ·

    Der bin ich aber nicht 8). Der Unterschied ist die Ladezeit.
    Ich fühle mich da besser aufgehoben wenn ich mal ein Problem habe bzw. gehabt habe. Aber vielleicht was es des Gesamtpaket welches mir nicht gefallen hat. Ich hatte z.B. auch mein Handyvertrag dort, aber der empfang war einfach schlecht. Da habe ich einen Rundumschlag gemacht und bin da komplett abgezogen.
    PS: http://www.all-inkl.com sind auch sehr gut 😉 – natürlich subjektiv.

    Grüße


  20. ·

    Danke Oliver, meinen Hinweis auf den anderen Oliver nicht falsch verstehen, hätte ja sein könne! 😈


  21. ·

    Ziehe auch gerade um von Strato zu Host Europe… Warte nur noch auf die neuen Zugangsdaten und dann ist das Web für Frauen kurz weg und hoffentlich auch bald wieder voll funktionsfähig da.


  22. ·

    Ich bin auch ein Fan von all-inkl.com, habe aber kaum Erfahrung mit anderen Hostern und kann darum auch keinen guten Vergleich anstellen. Dass 1und1 jedoch so begrenzte Datenbankkapazitäten bieten, selbst bei den teureren Paketen wie Ich auf ihrer Website sehe, hätte Ich eigentlich nicht erwartet.

Comments are closed.

doFollow