2 Kommentare


  1. ·

    SEO ist doch so schön glitschig dass es schon wieder Spaß macht wenn man einen festen Ansatz hat. Wer doch richtig langweilig wenn jeder alles müsste.


  2. ·

    Ihr habt schon recht, SEO blah blah kann einem wirklich auf den Kecks gehen. Google ist leider noch nicht in der Lage Ramschartikel von richtig guten Artikeln zu unterscheiden. Ein richtig guter Artikel kostet mehr als ein Artikel mit niederer Qualität. Die gut Nachricht ist aber Google wird immer schlauer ;-). Nicht alle SEOs schreiben nur Ramsch im Internet – wir tun es z.B. nicht, weil das ein schlechtes Licht auf uns werfen würde. Wir verfassen ausschliesslich gute Artikel die der Gesellschaft hilft, Probleme zu lösen. Im Internet kann jeder schreiben was er will, denn es gehört keinem. Deshalb ist es sinnlos sich darüber aufzuregen man kann es sowieso nicht verhindern. Im Fernsehen kommt ja auch jede Menge Werbung und dagegen kann man nur eines machen – abschalten oder einen guten Film ausleihen.

Comments are closed.

doFollow