R.I.P Dirk Bach ist Tot – Gestorben mit 51 Jahren (am 1. Oktober 2012)

Allgemein
Google Anzeigen

Du warst Moderator der Tourist-Information.
Dein Tod ist, als stäche mich ein Skorpion.
Ruhe in Frieden, Dirk Bach. Wir lieben dich.

Dirk Bach (* 23. April 1961 in Köln; † 1. Oktober 2012 in Berlin) war ein deutscher Schauspieler, Synchronsprecher, Moderator und Komiker. Am 1. Oktober 2012 wurde Dirk Bach in einem Hotel-Appartementhaus in Berlin-Lichterfelde tot aufgefunden. Er wurde 51 Jahre alt.
Quelle: Wikipedia

DIRK BACH IST TOT


News und Meldungen zur Todesursache von Dirk Bach

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an

7 Reaktionen zu “R.I.P Dirk Bach ist Tot – Gestorben mit 51 Jahren (am 1. Oktober 2012)”

  1. Ich habe ihn vor zwei Wochen noch gesehen, er spazierte mit seinem Freund durch den REWE Supermarkt in Mitte, fröhlich, gut gelaunt. Und dachte mir: Mann, so ungesund wie Du lebst, wirst Du keine 80. Mein Beileid den Angehörigen.
    Leute, macht mehr Sport, esst Salat, Obst und Vollkorn und achtet auf euer Gewicht und Bewegung.

  2. hallo,

    dirk war ein lustiger comedian. gerade im dschungelcamp war er der grund, den kram überhaupt einzuschalten. ich bin recht geschockt !!!
    rip.

    gruß
    thomas

  3. Ich bin wirklich mal auf die Todesursache gespannt. Da kommt dann in ein paar Wochen die Meldung, Dirk Bach ist an Herzversagen oder so gestorben.

  4. Ach nee wie schön… ich hab geradezu darauf gewartet, dass Du über Dirk Bach schreibst! Hab kurz selbst überlegt, ob ich das Thema auch mal aufgreife… Der arme Bach, kaum ist er tot – schon muss er für SEO-Experimente herhalten…:evil:

  5. Ich finde es einfach nur schade…. sehr, sehr schade.
    Und ich kann auch diese "was ist die Todesursache?"-Fragerei nicht ganz nachvollziehen… das ändert auch nichts an den Tatsachen. leider 🙁

  6. Ob du es nachvollziehen kannst oder nicht, die Leute interessieren sich halt dafür. Du doch auch, vll. nur in deinem Umkreis aber generell interessiert es dich auch.

    Gibts denn mittlerweile Neuigkeiten diesbezüglich?