34 Kommentare


  1. ·

    Unabhängig von dem Test finde ich, dass die Diät von Detlef wieder mal nur eine Geldschneiderei ist. Als der zum erstenmal die URL in der Sendung erwähnt hat und ich auf die Webseite ging, fand ich die Webseite überhaupt nicht gut gemacht und war seitdem auch gar nicht mehr drauf und werde da auch nicht mehr draufgehen.


  2. ·

    Glaub ich nicht, dass Du da mal "so einfach" vorbeiziehst, Martin. Aber gerne sehen wir uns das nochmal in ein paar Wochen an.


  3. ·

    Dann ist dies wohl ein weiterer Versuch von D. D. Soost etwas mehr Geld in die Kassen zu spülen. Nach den Fitnesscamps und Studios kommt nun ein weiteres Produkt. Ich frage mich immer wieder warum alle Menschen auf diesen Typ schwören. Ich kann mir nicht vorstellen, dass seine Methoden besser sein sollen als andere günstigere Methoden im normalen Sportverein.


  4. ·

    @ Jürgen: Die Sache mit den meisten Diäten ist doch die motivation. Klar, wer faul vor der Glotze abhängt und Chips und Süßigkeiten futtert, der nimmt zu. Das Verhalten zu ändern, Sport zu machen und sich gesund zu ernähren ist aber für fast alle keine Sachen von: "ich machs" und dann setzen sie es auch um. Detlef D Soost mit seiner Diät ist auch keine Revolution, sondern nur eine Motivationsgeschichte, wie die vielen Kommentare hier in dem Artikel zur Diät von Detlef D Soost zeigen. Deshalb würde ich es nicht als Abzocke bezeichnen, sondern als eine von vielen Anleitungen.

  5. Dana
    ·

    Für mich persönlich ist diese ganze Sache total unansprechend.
    Seit Detlev so "mager" ist, wirken seine Wangen nahezu eingefallen, er sieht fast magersüchtig aus, wirkt auf jeden Fall älter und definitiv nicht sexy.
    Ich find, dass er einfach kein gutes Testimonial für eine Diät ist.

  6. Martin O. Hamann
    ·

    Aloha Ihr Lieben!

    @ Mike:
    "Glaub ich nicht, dass Du da mal “so einfach” vorbeiziehst, Martin."

    Oh-Ohchen, stecke auf Pos. 48 fest. Aufstieg wird nicht leicht werden, meine Domain ist einfach zu fett: Muss wohl erst n paar Backlinks abspecken gehen….. ^^

    @ Dana:

    "[…]er sieht fast magersüchtig aus […]"Ich find, dass er einfach kein gutes Testimonial für eine Diät ist."

    vorher war er n Mobbelchen und jetzt hat er sich in die Sphären eines Fitnessgurus erhoben. Wenigstens bleibt er seinem Popstars-Prinzip treu:
    Es kommt nicht drauf an wie gut Du wirklich bist, sondern wie krass deine Entwicklung war 😛

    Cheers


  7. ·

    Ich denke mir auch, dass manche Leute einfach immer wieder versuchen an neues Geld zu kommen.


  8. ·

    Nachdem die Castingshows jetzt langsam in der Zuschauergunst sinken, muss man sich ja neue Geschäftsfelder suchen…

    Seis ihm gegönnt.


  9. ·

  10. ·

    Interessanter Test,
    aber mit Platz 16 ist der Versuch wohl fehlgeschlagen:D


  11. ·

    Nun, was der Detlef da so teuer verkauft, das ist ja klar das er dieses Training nicht selber erstellt hat, er ist nur das Aushängeschild weil er so viel abgenommen hat damit! Und Wer im Internet etwas sucht, findet sehr viele gute Informationen über Fitness und Sixpack gratis oder günstiger!
    Aber jeder muss es selber wissen!


  12. ·

    Kann Nils da voll und ganz zustimmen. Doch manche Produktangebote haben tatsächlich sehr wertvolle und neuartige Methoden bzw. Informationen. Man muss da im Prinzip eigentlich mit der Auswahl "Glück" haben.

    In diesem Sinne, frohes Schaffen an alle Abnehmer 😛


  13. ·

    Ich weiß überhaupt nicht, was daran schlecht sein soll, wenn jemand seinen "Promi Faktor" ausspielt und etwas Geld verdient.
    Eigentlich predigt er doch nichts anders, wie andere Abnehmen-Speziallisten. Esse weniger Kohlenhydrate und mache mehr Sport.
    Selbst nach dieser langen Zeit die vergangen ist, als dieser Beitrag mal erstellt wurde, läuft seine Werbung immer noch im TV.
    Was den Versuche angeht. http://www.10wbc.de ist bei mir immer noch Platz 2.


  14. ·

    Ich finde das einfach einen sehr plumpen Versuch, aus dem Medientheater noch mal etwas Geld zu pressen. Kann mir nicht vorstellen, dass dieses Programm sehr fundiert ist oder besonders tief geht. Ich nehme an, da wird mal wieder alter Wein in neuen Schläuchen an den Mann gebracht…


  15. ·

    Kann mich da meinen Vorrednern nur anschließen. Ich finde Abnehm-Guides oder Abnehm-Programme toll, aber nur dann, wenn sie auch wirklich detailliert der Person helfen. Ein 0815-Abnehmplan für die breite Masse für viel zu viel Geld – eine Unverschämtheit. Abnehmprogramme sollten immer individuell und kundenorientiert sein, und nicht ein Programm für alle nach dem Motto: Hauptsache viele Käufer und viel Geld!

  16. Marlene
    ·

    Die Leute gehen immer davon aus, das man Zeit hat so ein miltärisches Sport programm zu machen. was soll ich da als Hausfrau mit 3 Kindern zu sagen. Die sind für mich schon sport genug :))) Ich habe immer nach einer diät gesucht, die es mir ermöglicht nur durch richtiges essen abzunehmen. mit http://schlankr.de/ ist mir das das erste mal gelungen seit ich bei Weightwatchers keine lust mehr hatte. ich habe in 5 monaten fast 30 kilo abgenommen. und das obwohl ich sonst nur lange spaziergänge gemacht habe.


  17. ·

    Es kommt auch immer ganz darauf an welche Abnehmprogramme man nutzt. Manche Produkte bzw. Programme funktionieren, andere wiederum nicht. Es kommt auch immer auf die Situation jeden einzelnen an. Ob man irgendetwas braucht ist dann wieder die andere Sache. Für manche ist ein Abnehmplan oder ähnliches jedoch immer eine gute Unterstützung beim Abnehmen!


  18. ·

    Was ich persönlich für Diätphasen feier, sind frostige Bäder! Falls man selbst 5 Minuten lang kalt duschen geht beziehungsweise badet, erhält man einen tierischen Push im Metabolismus. Man wird aktiv und läuft über vor Energie. Mich selbst versetzte das laufend in Trainingslaune. Das ist noch nicht alles, mithilfe eiskalter Duschen stimuliert man ebenso die Umwandlung von hellem zu braunem Fettzellengewebe! Dieses Gewebe hat Mitochondrien, was wiederum impliziert, dass von selbst schon Kcal. verstoffwechselt werden. Stichpunkt Thermogenese. Ein schöner Folgeeffekt, stimmts ^^


  19. ·

    Nun ja, bei der Auswahl der Abnehm-Produkte, muss man nicht immer auf ein Bekanntes Gesicht Vertrauen. Aber dennoch denke ich, dass es einige gute Abnehmprodukte gibt ohne bekanntes Gesicht… Also ich wünsche euch alles Gute


  20. ·

    Wusste gar nicht dass der Detlef auch solche Projekte entwickelt, ob das was gescheites ist darüber kann man sich ja bekanntlich streiten. Aber von Diäten halte ich ja nicht wirklich viel. Es bringt ja nichts in einem bestimmten Zeitraum diszipliniert zu sein und anschliessend wieder so leben wie zuvor.


  21. ·

    Detlef (bzw. "Bodychange") war einer der Vorreiter mit solchen Programmen und hat sich auch schon mehrere hunderttausend mal verkauft. Ich finde man sollte dem Programm eine Chance geben (zumal es eins der wenigen ist, bei dem man eine 30 Tage gelt-zurück-garantie hat).

    Lg


  22. ·

    Das Projekt stammt nicht von Detlef D Soost. Er ist nur das Werbegesicht. Es handelt sich auch nicht wirklich um einen neues Programm oder eine neue Diät, sondern kombiniert eine eiweißreiche Ernährung mit Sport. Normalerweise kann man sich das eben auch alles selbst zusammenstellen. Aber es ist ja viel schöner mit einem persönlichen Abnehmguru online zu kochen und sich fertige Listen herunterzuladen, in die man dann seine Waagengänge einträgt und die tägliche Kalorienzufuhr dokumentiert. Aktuell scheint das ganze in Mode zu sein, schließlich gibt es diverse Werbegesichter und Programme. So zum Beispiel Sidos Hammerbrauts Abspeckseite oder eben das Box Workout von Arthur Abraham…

    Ich könnte mir vorstellen, dass die SEO-Variante es nach oben schafft Vorrausgesetzt natürlich, dass die Lifestyleseiten wirklich nur auf Socialmedia gesetzt haben und alle anderen SEO-Maßnahmen vernachlässigt haben, habe die Seiten jetzt nicht weiter analysiert.


  23. ·

    Absolut, eine Diät bringt einem halt nicht die nachhaltigen Erfolge. Jeder muss halt selbst wissen, was ihm wichtig ist. Trotzdem gibt es auch andere gute Produkte, welche zum gewünschten Erfolg führen.
    Schönen Tag noch an alle!


  24. ·

    Tja da geht es halt nur um den so bekannten "rollenden Rubel".
    Unzählige Promis die mehr oder weniger Karriere gemacht haben, machten es vor. Und es werden noch einige folgen!
    Die Kuh ist noch nicht ganz gemolken..
    Über die Qualität der Programme lässt sich streiten, wenn einer ein bisschen Zeit investiert wäre genügend Wissen kostenlos erhältlich.
    Wenn es aber einer wegen seinem Lieblingspromi schafft sein Lebensstil zu verändern, hat er meiner Meinung nach alles richtig gemacht.


  25. ·

    Das Diät-Programm "10 Weeks Bodychange" hat viel Ähnlichkeit mit vielen anderen Programmen die auf Diäten aufbauen und ich getestet habe. Durch seine Bekanntheit ist die Reichweite natürlich recht groß.


  26. ·

    Es gibt viele Abnehm-Programme bzw. Diäten die von berühmten Menschen verkauft werden oder beworben. Natürlich denken dann viele Leute das dies stimmen muß da das ja ein Promi ist. Man sollte nicht immer alles glauben was man sieht denn vieles ist gelogen und wird von Anbietern verkauft um Geld in die Kasse zu Spühlen. Es gibt auch Methoden mit denen man gesund und relativ schnell Abnehmen und sein Idealgewicht erreichen kann. Abnehmen ohne Sport funktioniert auch. Viele denken das man nur schnell Abnehmen kann in dem man Sport treibt oder anstrengende Workouts wie Detlef D. absolviert. Unzählige Möglichkeiten gibt es um eine Gewichtsreduktion anzustreben man muss bloß selber für sich entscheiden welche die richtige Methode für eine persönlich ist.

    LG
    Thalib


  27. ·

    Es stimmt wirklich Detlef D. ist einfach nur das Werbegesicht für dieses Programm. Irgendwann wird bestimmt wieder eine neue Diät oder ein neues Abnehm-Programm auf den Markt kommen das vielleicht wirklich was neues kann oder was die vorherigen Programme nicht konnten.
    Sonst viel Erfolg an alle die grad in ihrer Abnehmphase sind. 🙂


  28. ·

    Inzwischen wurde für die Seite offensichtlich auch einiges an SEO-Aufwand betrieben und der Kurs ist eine reine Geldmaschine für die Initiatoren.
    Der gute Herr Soost verdient als Werbefigur damit sicherlich auch nicht schlecht.
    Grundsätzlich sehe ich Kurse dieser Art differenziert und habe daher auch einen extra Artikel auf meinem Blog zu dem Thema veröffentlicht: http://fitvolution.de/online-fitness-programme-wahrheiten/

  29. Volkmar Schoene
    ·

    Also ich halte von Abnehmprodukten auch nicht viel. So habe ich einiges versucht, aber ohne nennenswerten Erfolg.

    Da ich auch einige Pfunde zu viel habe, so habe ich meine Ernährung umgestellt. Jetzt wird viel mehr Gemüse gegessen.

    Auch treibe ich drei bis viermal in der Woche Sport.


  30. ·

    Besser mit so einem Programm abnehmen als überhaupt nicht. Da kann man über die Preise meckern wie man will. Am besten von diesen ganzen Programmen finde ich allerdings das 10 Wochenprogramm von Julian Zietlow.
    Es geht ohne Programm das ist ganz klar, aber wer eine Leitfigur braucht, der soll sie doch nehmen.


  31. ·

    Ich finde diese Abnehmprogramme haben ihre daseinsberechtigung. Jeder kann für sich selber entscheiden ob er damit abnehmen möchte oder nicht. Daher spricht nichts dagegen es zumindest mal auszuprobieren. MfG


  32. ·

    Nun, es ist eben so das die Online Abnehmprogramme im Vormarsch sind, und das sie nach und nach immer stärker in unseren Wohnzimmern vertreten sind. Diese Entwicklung ist überhaupt nicht negativ, sondern eher positiv. Denn Fortschritt ensteht nur durch Veränderung. MFG:)


  33. ·

    ICh finde auch ein gutes individuelles Abnehmprogramm besser für den Einzelnen, als ein Allgemein gehaltenen. Aber jeder soll es selber austesten mit was er erfolgreicher ist. Ich für meinen Teil kann nur sagen, am Ende ist jeder Mensch selbst dafür verantwortlich, wobei ein bisschen Motivation von Vorbildern nicht schaden kann. Da spielt auch Geld keine Rolle. Schaut man die meisten guten Personal Trainer an die Tag täglich mit Menschen arbeiten, allein der Stundenlohn von denen ist höher als ein Online Produkt. Das ist ganz normal in der heutigen Zeit. Wer schön sein will muss bissel tiefer in die Tasche greifen. 🙂


  34. ·

    Guten Abend,
    Ich finde es super, dass es immer mehr Abnehm-Programme sowie Fitnessprogramme online gibt.
    Wenn man mal überlegt wie Teuer so PT Stunden sind. Kann sich das wohl kaum jemand leisten der normal verdient. Finde man sollte die Online-Programme wirklich vergleichen. Ich habe bereits prositive Erfahrungen mit dem Programm von Detlef gemacht. Einziger Knackpunkt ist die dauerhafte Low-Carb Ernährung die nichts für mich wäre. Ansonsten ist es aber ein sehr effektives Programm.
    Lg

Comments are closed.

doFollow