Links verkaufen

Das Netz bietet viele Formen und Gelegenheiten der Verdienstmöglichkeiten. Eine davon ist es, bezahlte Inhalte auf der eigenen Homepage zu veröffentlichen.  Für einen großen Internationalen Konzern mit Sitz in Europa, es geht um das Thema Potenzmittel, bin ich zum Zwecke der Suchmaschinenoptimierung auf der Suche nach Bloggern/Webmastern, die Textlinks in von mir produziertem Content verkaufen möchten und zudem mein Anliegen mit höchster Diskretion behandeln.

Mir liegen die finanziellen Wunschvorstellungen des Kunden zwar vor, jedoch werde ich mich bemühen, alle Fragen bzgl des Preises pro Artikel mit jedem Blogger/in über Email/Chat/Facebook  ganz individuell zu regeln. Wobei ich eine faire Honorierung anstrebe, die natürlich auch von der Qualität der angebotenen Website/Blog abhängt. Ich freue mich auf deine Anfrage!

Linkbudget: +10.000

Interessiert an?

  • Geld verdienen mit Blog
  • Mit Website schnell Geld verdienen
  • Geld verdienen mit Homepage
  • Verdienstmöglichkeiten Internet

Ich möchte/suche:

  • Blog Artikel kaufen
  • Bezahlte Artikel schreiben
  • Blogs mit hohem Pagerank (ab PR2)
  • Gastartikel schreiben gegen Bezahlung
  • Textlinks kaufen (keine SEO Blogs!)

Bevorzugte Themen:

  • Potenz
  • Potenzprobleme
  • Potenz steigern
  • Potenz mittel
  • Erektionsschwäche
  • Potenzprobleme was tun

Sonstige Themen:

  • Muskelaufbau / Ernährung
  • Alle Themen außer SEO

Kontaktdaten

  1. Emails: admin@arttoseo.com /  martinhamann81@googlemail.com
  2. MSN-Chat: martinohamann@live.de
  3. Facebook: http://www.facebook.com/martinohamann

Wichtig (Nachtrag, wegen schlechter Erfahrungen)

  • Wir wollen KEINE zeitlich begrenzte Textlink-Werbung kaufen! Wir sind nur an permanenten Langzeit-Links interessiert.
  • Die Links müssen von allen Suchmaschinen, spezielle Google, zu jeder Zeit indexierbar und verfolgbar (doFollow) sein.
  • Der Text bzw. Seiteninhalt der linkgebenden Seite muss 100% unique Content beinhalten.
  • Wir akzeptieren nur Seiten, die eine logische Website-Struktur aufweisen, die linkgebende Seite (wo unser Link steht) muss von der Startseite ausgehend auch erreichbar sein.
  • Sollte der Linkverkäufer die Daten meines Kunden verraten oder unseren Link-Kauf sonstwie öffentlich debattieren, wird er für den entstandenen Schaden haftbar gemacht.

Cheers

Facebook Like

9 Replies to “Links verkaufen”

  1. so, erstmal auf Position 11 zu "Links verkaufen" eingestiegen….warte mal ab, das kann noch was werden.

    @wg-gesucht
    Du würdest es mir mit Sicherheit auch erlauben, ohne Kosten einen Artikel auf deiner Seite zu veröffentlichen. Doch das kann man nicht von allen erwarten, deshalb muss ich einen Betrag aussetzen um ausreichend Linkpartner zu reizen. Es haben sich bisher auch schon 3 Teilnehmer gemeldet, sollten aber noch mehr werden, ist ja schließlich n hartumkämpftes Keyword um was es da geht…….

    cheers

  2. Ich bin gerade auch dabei mich mit diesem Thema zu beschäftigen… Das ist ganz schön viel Arbeit muss ich feststellen! Jetzt weiß ich auch warum Firmen für die SEO Optimierung richtig viel Geld ausgeben.

  3. Immer wieder genial deine Postings. Dass du gleich auf Pos. 11 einsteigst ist hammer. Wie kommt es, dass dein Blogpost sooo schnell indexiert wird? Kann man irgendwo noch mehr über deine Pläne lesen? Möchtest du zu den ganzen schweinischen Keywords ranken, um dort Kundschaft abzugreifen?

  4. Citydeals sagte:

    Wie kommt es, dass dein Blogpost sooo schnell indexiert wird?

    Er pingt seine Webseite automatisch, wenn er einen neuen Artikel schreibt. So wird auf vielen Seiten Im Web veröffentlicht, dass es auf deiner Seite eine Erneuerung wird und dadurch das der Bot auf einer dieser Seiten aktiv ist folgt er diesen Links und bringt die Seite schneller in den Index. Einfach mal bei Google suchen 😉

  5. Also Google hält von diesen Linkgekaufe und Verkaufe nicht viel. Also Vorsicht damit. Lieber Blogartikel auf themenrelevanten Blogs erwerben.

    Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2009 by Martin Osman Hamann. All rights reserved