9 Kommentare

  1. Links verkaufen
    ·

    so, erstmal auf Position 11 zu "Links verkaufen" eingestiegen….warte mal ab, das kann noch was werden.

    @wg-gesucht
    Du würdest es mir mit Sicherheit auch erlauben, ohne Kosten einen Artikel auf deiner Seite zu veröffentlichen. Doch das kann man nicht von allen erwarten, deshalb muss ich einen Betrag aussetzen um ausreichend Linkpartner zu reizen. Es haben sich bisher auch schon 3 Teilnehmer gemeldet, sollten aber noch mehr werden, ist ja schließlich n hartumkämpftes Keyword um was es da geht…….

    cheers


  2. ·

    Ich bin gerade auch dabei mich mit diesem Thema zu beschäftigen… Das ist ganz schön viel Arbeit muss ich feststellen! Jetzt weiß ich auch warum Firmen für die SEO Optimierung richtig viel Geld ausgeben.


  3. ·

    Immer wieder genial deine Postings. Dass du gleich auf Pos. 11 einsteigst ist hammer. Wie kommt es, dass dein Blogpost sooo schnell indexiert wird? Kann man irgendwo noch mehr über deine Pläne lesen? Möchtest du zu den ganzen schweinischen Keywords ranken, um dort Kundschaft abzugreifen?


  4. ·

    Da würd ich mich in dem verlinktem Forum mal umhören – da haben sicherlich einige eine Masse an Projekten zu verkaufen.


  5. ·

    Citydeals sagte:

    Wie kommt es, dass dein Blogpost sooo schnell indexiert wird?

    Er pingt seine Webseite automatisch, wenn er einen neuen Artikel schreibt. So wird auf vielen Seiten Im Web veröffentlicht, dass es auf deiner Seite eine Erneuerung wird und dadurch das der Bot auf einer dieser Seiten aktiv ist folgt er diesen Links und bringt die Seite schneller in den Index. Einfach mal bei Google suchen 😉


  6. ·
  7. azella der Kritiker
    ·

    Also Google hält von diesen Linkgekaufe und Verkaufe nicht viel. Also Vorsicht damit. Lieber Blogartikel auf themenrelevanten Blogs erwerben.

    Grüße


  8. ·

    @Azella guck mal bei Wikipedia nach Sarkasmus^^

Comments are closed.

doFollow