Blog Quartalszahlen [Q1/2K14] « 1. Quartal 2014

Google Anzeigen

google analytics, webstats, statistik interface, seo traffic

Populäre Artikel

Verlauf Postfrequenz
[archives type="monthly" limit="5″ showcount="true"]
Top-Kommentatoren

Besucherstatistik

  • Besuche: 135.830 (davon 120.687 Eindeutige)
  • Seitenaufrufe: 357.488
  • Besuchszeit: 00:01:09
  • Absprungrate: 0,96 %

Top Google Keywords

  • pomsky
  • anita latifi video
  • pomsky kaufen
  • gabby rinne nackt
  • gabby rinne playboy
  • anita latifi nackt

Traffic Social Networks

  • Facebook (4.762)
  • gutefrage (1.017)
  • YouTube (355)

Weitere Top Referrer

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 4.360 times

9 Kommentare

doFollow
  1. Ich finde es auch Klasse, das Martin hier die offiziellen Zahlen publiziert – kann sich ja auch wirklich sehen lassen, was er hier produziert. Interessant sind hier auf jeden Fall die Abrufzahlen der einzelnen Artikel.

  2. Respekt… 4724 Besucher alleine mittels des Artikels "Justin Bieber Cock" – denke mal, dass du da auch ganz gut mit internationaler Konkurrenz zu kämpfen hast und viele Besucher(innen) aus Amerika bekommst :P?

  3. Danke für die Veröffentlichung deiner Statistiken! Besonders beeindruckt bin ich von der extrem niedrigen Absprungrate…:boa: ! Davon können die meisten nur träumen :D!

  4. Ich kann mich irren, aber die Besucherzahlen nehmen stark zu, seit mehr über sexuell angehauchte Themen gebloggt wird. Das Internet gäbe es nicht und man würde auch das ganze nicht benötigen, wenn es nicht um Sex ginge. Ich hoffe sehr, dass unsere übermächtige Moralwächter Suchmaschine hier nicht mal eingreift.

Die Kommentarspalte wurde geschlossen.